1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gut?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von florenz, 23. Dezember 2008.

  1. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Hallo liebe Leute,

    welche Rute empfiehlt ihr für einen totalen Neuling! Preis, Rutenlänge, Marke, günstige Online-Shops usw.

    Und vielen Dank für die Besserwisser, die mich gleich an irgendwelche FAQs und sonstige nutzlose Dinge verweisen. Vielen Dank: Daher frage ich ja auch nach einer Empfehlung ;-)

    Grüße

    Florenz
     
  2. OsteRocker

    OsteRocker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    Womit willsten du den Angeln und wie schwer? :roll:
    Müsste man schon wissen und wie ist dein gewässer beschaffen...
    Gruß Clemens
     
  3. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    also erstmal wären angaben zu gewässer,ködern und und angelmethode ganz gut.Fliegenfischen oder spinnfischen?wobbler oder kleine gummis?forellensee oder eher ein schnellfließender bach?wenn du uns das gesagt hast kann man dir viellecht auch ne rutenempfehlung geben!
    gruß marc
     
  4. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    okay, dann mal die Angaben: Spinnfischen, Wobbler und Spinner, mittlerer Fluß, ca. 2,5 m tief und mäßige Strömung, Preissegment ca. 75 bis 150 Euro, Stationärrolle ca. 80 bis 150 Euro. Farbe der Rute schwarz (gefällt mir halt, auch wenn dadurch man nicht weniger oder mehr Fische fängt. Aber es passt zu meiner seelischen Verfassung ;-)
     
  5. OsteRocker

    OsteRocker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    Wenn du die Wobbler nicht gerade twichen willst würde ich dir ne Skelli vorschlagen :wink:
     
  6. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Du meinst die Rute, bei dem die Finger auf dem Blank liegen, weil im Griff Öffnungen sind? Für was ist das eigentlich gut? Welche Länge bevorzugst Du in wie sieht es mit der Preiskategorie aus?
     
  7. OsteRocker

    OsteRocker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    Bei uns reicht die 210er
    die liegt bei 100euro
    klick

    Edit: würde aber zum tackeldealer gehen und n Paar ruten in die Hand nehmen!!
     
  8. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    hey florenz,

    also mein tipp:

    brich dir nen haselnuss-stecken vom strauch ab und binde nen zwirn dran.-dann nimmst nen korken aus ner weinflasche( den wein wird ja schon irgend jemand für dich trinken) und bindest den an en strick.

    jetzt biegst du aus ner büroklammer nen haken.
    und zuletzt musst nurnoch nen wurm suchen und drauf pieksen.

    TADAAAAA....
    fertig ist die plumps-angel für dich.-und kostet fast nixx :mrgreen:

    -ach ja- falls mich jetzt jemand wegen meiner tollen tipps rügen möchte:
    ICH KENN DEN TYP UND DARF DAS :wink:

    frohes fest
     
  9. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    Damit du den Biss besser merkst :wink:
     
  10. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    Hallo Du Froschgesicht,

    ich breche Dir gleich was ganz anderes ab: Ich kenne den Typ auch und daher weiß ich, dass es da eigentlich gar nichts zum brechen gibt: Zumindest nicht das, was alle männliche Wesen so an sich haben. Einen langen Hals, der durch einen wasserdichten Kopf geschützt ist.

    Und nochmals danke für die Tipps: Damit meine ich nicht DEINE, Du möchte-gern-super-Angeler-aber-nie-etwas-fängst-wenn-ich-dabei-bin.

    Und ich sage auch niemanden, dass ich Deine Galerie-Bilder gefakte habe und die Bilder montiert und retuschiert sind.
     
  11. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    Ok, danke. Aber wie sieht eszudem aus mit Barschen? Reicht dafür diese 210er auch?
     
  12. OsteRocker

    OsteRocker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    Was für Köder?? :)
     
  13. florenz

    florenz Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ich möchte gerne mit kleinen Gummifischen, Texas-Rigs und Wobblern auf Barsch angeln.
     
  14. OsteRocker

    OsteRocker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    und Was für Gewichte?
     
  15. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Bei dem Fluß wo er angeln will, maximal 15g würde ich mal sagen..
    Daher ne Rute um die -20wg
     
  16. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Re: Einsteiger, keinen Plan! Welche Forellenrute ist sehr gu

    die 210er passt schon. Mit Bleiköpfen um 15g + Gummi kommt die locker klar(falls das auch die Obergrenze darstellt!!)
     
  17. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    hmm,kauf dir am besten ne garbolino blaster!
    ich find ne richtig gute rute zum barsch/forellen-fischen!
    damit kannst noch perfekt wobbler-7cm gufis-7cm+bis10gr jig und t-rigs auch bis 10gram fsichen!
    und da du sowieso noch ein einsteiger bsit,würd ich sagen sollte diese rute perfekt für dich sein,die aktion ist regular(nicht zu straff aber auch nicht wabbelig!!!) und damit kannste im notfall auch grössere fische rausziehn!
    also ich finde die rute klasse,auch wenn sie auf dauer nix für den pro ist...
    aber als eisnteiger rute wie gesagt sollte sie dir gut gefallen!!!
    ich glaub die kostet um die 100euro,als rolle würd ich sagen guckste einfach was gut dazu packst,wenn die rolle um dei 100 euro kostet,kannste nix falsch machen!zum beispiel passt die red arc in 10100 10200 super dazu,und kostet auch blos um die hundert euro!
    die skeletor hmm.... ich find se kacke!
    musste aber selber wissen,geh wirklich mal am besten zu nem angelgeschäft welches ne gute auswahl hat,und wühl dich mal die ruten und rollen!
     
  18. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    ....Du kannst ja wirklich nach allem fragen, aber angeln wirst´e hoffentlich alleine können.
    Zur Wahrheit kommt man eh´nur durch die Praxis.... denn auch wenn alles stimmt und Du willst morgens los und der Wind dreht auf Nordost - ist es sehr wohl möglich daß man Schneider bleibt. - Aber gerade der Überraschungsfaktor macht die Angelei immer etwas spannend..... und ungewiß.
    Petri und tight lines!
    Klausi, der alte Barschzocker
     

Diese Seite empfehlen