1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Einfuhr von Ruten über die USA wie teuer ist das?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von NixFisch, 1. April 2009.

  1. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Hallo,
    wer kann mir sagen wie teuer die Einfuhr von Ruten über die USA ist?
    Wollte mir eine G loomis Rute 6,6 inch (ich hoffe inch ist richtig oder doch Fuß?) lang einteilig wer hat ahnung von der Steuer und den Frachtkosten. 8O
    mfg
    NixFisch
     
  2. carp_master

    carp_master Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ahoi,

    schau mal hier, vielleicht hilft es dir!

    Inch ist definitiv falsch, denn deine Rute ist wohl länger als 6,6*2,54cm ~ 17cm ;)

    Frachtkosten kannst du beim Tackleshop deines Vertrauens erfahren.
     
  3. Moselangler

    Moselangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz-Güls
    Hi,
    hätte da auch mal eine Frage zu. Mein Kumpel fliegt in den Sommerferien nach America. Und da er ja über 15 ist darf er Sachen bis zu 430€ Zollfrei und so mitbringen ( einführen). Also will ich ihn beauftragen eine Steez mitzubringen. So jetzt zu eigentlichen Frage. Da die Rute ja 6feet lang ist, muss er irgendwelche spärgutzuschläge bezahlen?. oder kann er sie normal zum Gepack tun und die Rute wird einfach zum Gewicht dazugezählt.
     
  4. durmersheimer

    durmersheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Durmersheim
    Hey, also ich hab die Erfahrung gemacht das das von Airline zu Airline unterschiedlich ist. Bei Ryanair musst du sowas vorher anmelden, und als ich von Bali heimgeflogen bin wars mit Singapur Airlines gar kein Problem. Ich würd mal bei der Airline nachfragen.
     
  5. Moselangler

    Moselangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz-Güls
    Ja gut danke. Muss ich mal meine Kumpel fragen. Dann bekommt man ja eine Steez schon für um die 260€ neu. ich freu mich drauf.
     
  6. basshunter92

    basshunter92 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    eppstein-bremthal
    Bei vielen Fluggeseltschaften kannst du Sportgeraet ohne Extrakosten anmelden, dann passt das.
    Wobei ich mir an deiner Stelle ueberlegen wuerde nicht vielleicht doch ein paar Euros mehr zu zahlen, und deinen Kumpel dir das Ding schicken laesst.
    Wenn du dir mal anguckst, wie so mit dem Fluggepaeck umgegangen wird, wuerde ich es selbst mit nem stabilen Rohr nicht riskieren.
    Wenn das ding beim schicken kaputt geht, is die Post verantwortlich.
    So werd ich das jedenfalls machen, wenn ich wieder nach Deutschland komme, und ich hab mir n paar schoene Ruten gekauft!
     

Diese Seite empfehlen