1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Eine SPRO Arc für Daiwa Ballistic-X?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Mittellandchannel, 4. Oktober 2016.

  1. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    ich hatte Anfang des Jahres meine erste Spinnrute und Rolle gekauft, die Daiwa Ballistic-X und dazu die DAM Quick DLX 910.

    Gestern hat mich Veit Wilde darauf aufmerksam gemacht, dass die Rolle viel zu klein sei zum Zanderangeln.

    Er hat mir die Spro Arc 3000er oder 4000er empfohlen.

    Jetzt meine Frage: die Red Arc wird anscheinend oft empfohlen, aber es gibt auch eine SPRO Sports Arc 8300 [FONT=&amp]und eine [/FONT]Grandarc Tuffbody.


    Sind die sehr unterschiedlich und passen die überhaupt zu meiner Rute?

    Könnt ihr mir dazu bitte was sagen?
    ______
    Ergänzen möchte ich noch, dass ich mir auch im Winter eine UL Spinnrute (1-10 g) zulegen will. Würde meine kleine DAM Rolle da dann dran passen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2016
  2. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.071
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    Laichingen
    Welches Modell der Ballistic-X hast du denn? Generell ist die Quick DLX 910 das kleinste Modell der Serie und für eine "1000er" mit 267g ekelhaft schwer.
    Zander sind jetzt keine kampfstarken Bestien, sprich für den Drill würde die Rolle sicherlich ausreichen - aber es gibt andere Gründe die für eine größere Rolle sprechen.
    Die einzusetzenden Ködergewichte sind beim Zanderangeln im Fluss "relativ" hoch (je nach Gewässer) und eine größere Rolle ist meistens robuster, hat eine höhere Bremsleistung und eignet sich dafür eher für die Art der Fischerei. Desweiteren ist die Wurfleistung bei einer größeren Spule höher, es passt mehr Schnur mit größerem Durchmesser drauf und und und ... Also prinzipiell hat der Veit da nicht so unrecht.

    Ich fische ausschließlich Shimano- und Daiwa-Rollen. Je nach Rute und deren Erscheinungsbild eignen sich sowohl 2500er Daiwas und Shimanos, als auch 4000er Shimanos und 3000er Daiwas. Man kann finde ich die Rollengröße nicht nur am Zielfisch und dem Ködergewicht ausmachen, sondern die Rollengröße muss auch zur Rute bzw. Combo passen. Wenn du eine filigrane, hochwertige Zanderrute mit geringem Eigengewicht hast ist z.B. eine robuste 2500er Shimano wie eine Stradic FK, Biomaster, Sustain oder Twinpower absolut ausreichend. Wenn du einen Besenstiel an Zanderrute mit 80g Wurfgewicht nutzt, wäre wiederum eine 4000er Shimano oder Daiwa stimmiger.

    Ich fische eine 2500er Daiwa Ballistic EX an meiner Akilas 70MH. Die läuft sehr smooth, ist sehr gut verarbeitet, ausreichend robust, nicht zu schwer und hat eine angenehme Übersetzung. Würde natürlich auch sehr gut zu deiner Ballistic Rute passen. Liegt halt preislich bei ca. 150€ - ist ihr Geld aber definitiv wert.
     
  3. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke für deine Erklärung!

    Ich habe die 2,70 m Variante mit 10-40 g WG. ein Besenstiel ist sie wohl noch nicht, zumindest hatte Veit eine viel härtere Rute dabei (die durfte ich auch mal werfen :D)

    Ich wollte mich nun doch mit meiner Combo auf Gummifische in ~10 cm mit 10 g Jigköpfen konzentrieren und fische am Kanal.

    Eine robuste Rolle klingt gut.
     
  4. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.071
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    Laichingen
  5. racoon

    racoon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Bist Du denn mit Deiner Kombo zufrieden ? Ich gehe mal davon aus, dass dem so ist, sonst hättest Du sie Dir ja nicht gekauft. Nur weil da ein dahergelaufener selbsternannter Großfischfotografierer das Gegenteil behauptet willst Du die Rolle austauschen ?
     
  6. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    wie gesagt, es ist meine erste Spinncombo und mir kam die Rolle beim Kauf auch echt klein vor!

    Habe aktuell eine 16er Fireline da drauf.

    Bis auf, dass man die Kugellager wohl beim Kurbeln oft laut hört (von Anfang an ist das so) hatte ich bisher keine Probleme....

    135€ ist natürlich mehr als circa 80 € für eine Spro... Ob ich da als Anfänger Unterschiede sehe/merke?

    Laut Spro kommt mitte Oktober die Red Arc The Legend auf dem Markt für UVP 120-130 €. Die wird sich dann bei 100 € einpendeln oder was meint ihr? Die sieht natürlich richtig scharf auch noch aus :D


    ______
    Ergänzen möchte ich noch, dass ich mir auch im Winter eine UL Spinnrute (1-10 g) zulegen will. Würde meine kleine DAM Rolle da dann dran passen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2016
  7. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hannover
    Da du wie ich im MLK unterwegs bist, brauchst du eigentlich kein schwereres Gerät...

    10-40g ist schon fast ein wenig überdimensioniert.

    Ich fische 3-7g Köpfe + max 4 inch Trailer meistens eher 3inch aller Noike Ninja oder Easyshiner.

    So halte ich mir die Option auf Barsch offen (auch auf etwas kleinere, da jeder Biss am MLK ein Segen ist ;)

    Momentan fische ich die Tailwalk del Sol 632L aber generell bist mit ner ML Rod bis ca. 14g bestens aufgestellt. Da würde auch die 1000er DAM reichen, scheint ja vom Gewicht her recht groß auszufallen.

    Der Wilde angelt halt oft im Strom... Da gehts ab 14g mit seinen 13cm Ködern.. dann bist du halt auch mal locker bei 20-25g Minimum..
    Für den MLK definitiv überdimensioniert..

    VG
    Micha
     
  8. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    und ich dachte, die Rolle sei leicht :D

    tja vielleicht reicht sie ja auch:roll:
     
  9. racoon

    racoon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Deshalb richte Dich nicht nach den selbsternannten Experten, in jedem Forum treiben sich mehr Fachmänner rum, denen Du Vertrauen schenken kannst / solltest. Die Fachmänner wollen immer nur eines: Das Geld anderer Leute. Der Forums-Rat ist meist für umme.
    Was an Deiner Rolle Lärm macht, könnte durchaus die Schnur sein. Die Schnur dürfte Dir wohl auch eher als 17er verkauft worden sein, 16er gibts nämlich mW nicht
     
  10. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hannover
    Wenn ich mit der Statio unterwegsbin dann hab ich immer eine Shimano 2500er Größe dabei.. um genau zu sein die neue Stradic C3000 als FK und CI4+ Modell.
    Mit denen kann man zur Not auch schwerer Fischen. Die Bremskraft ist natürlich überdimensioniert aber gerade die CI4 ist von Ihrem Gewicht natürlich deutlich angenemer ~190g.
    Ich würde nochmal schauen, was die DAM für einen Schnureinzug hat. Das wäre mir an einer Rolle wichtig..


    Hab gerade nochmal geschaut:

    200m 0,20er Schnurfassung und 67cm Einzug... liegt irgendwo zwischen einer 1000er und 2500er Shimano... von der Schnurfassung... optisch find ich die DAM sogar recht ansprechend..

    Für den MLK reicht es auf jeden FALL.. Dazu jetzt nich eine nette ML Spinning von ordentlicher Qualität und gut ists:)

    @racoon: Na klar wollen die Spezis unsere Kohle.. aber in dem Fall denk ich nicht das der Wilde Verbindugen zu Spro hat ;)

    Auf seiner Seite hat er diverse Rollen getestet und m.M. nach ein Recht objektives Urteil zur alten Redarc gefällt. Er ist ja sonst eher den Shimano Rollen Fan ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2016
  11. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    in S-H und M-V
    Hab mir auch die Daiwa Ballistic EX in der 2500er Größe zugelegt. War meine erste Rolle über 100 Euro. Fische sie jetzt seit gut 8 Monaten an der Shad Jigger Sensitive und bin absolut zufrieden. Wirklich eine geile Rolle! das Geld definitiv wert. Den Unterschied zu Rollen, die n paar Euronen weniger kosten, merkt man definitiv.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    die von mir genannte DAM sieht ja auch geil aus, und günstig war die nicht! Kostet 100 Tacken....

    Die Schur hört man, aber das Geräusch meine ich nicht. Kommt def. von den Kugellager denke ich stark. Fehlt vllt ein Tropfen Öl. Öl habe ich da, aber geht das so auf die Schnell oder sollte man da doch sich für Zeit lassen?

    Ich behalte sie erstmal und kaufe nix neu jetzt. Im Winter gucke ich mal weiter......
     
  13. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hannover
    Wenn die Rolle Geräusche mach, tausch sie um!! Wird ja noch unter Garantie fallen...
    hast du sie online oder beim Händler in Hannover gekauft??
     
  14. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    im März bei Askari vor Ort.
     
  15. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hannover
    Wenn du den Bon hast, würde ich die erstmal zurückgehen lassen...

    Bist du heut am MLK unterwegs?

    Ich würde sie mir sonst anschauen bzw. anhören, wenn du magst?!
     
  16. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hannover
    Ich kann dir sonst auch mal ne ARC bzw. ryobi mitbringen die du testen kannst..
     
  17. Mittellandchannel

    Mittellandchannel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    ich melde mich gleich bei dir per PM ;) thx
     
  18. Marc@BiteTime

    Marc@BiteTime Finesse-Fux

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.071
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    Laichingen
    Klar kann er auch damit weiter fischen - aber eine 1000er ist definitiv zu "leicht" / "klein" für eine 40g Rute und den Zielfisch Zander. Das hat jetzt nichts mit der Sache von Veit zu tun, aber wenn dich ein Anfänger fragen würde, welche Rollengröße er auf Zander nehmen soll, würdest du dann Antworten "nimm eine 1000er" ? Die DaM ist in Größe 1000 sicherlich Größer als eine 1000er Shimano, aber dennoch die kleinste Rolle der Serie. Wenn du einschätzen kannst, dass das Zusammenspiel zwischen beiden Komponenten den "Belastungen" stand hält und du deine Fische fängst musst nicht extra ne neue Rolle kaufen. Aber wenn du zweifel hast, machst du mit ner 2500er Daiwa oder Shimano definitiv nichts falsch. Ich finde die 2500er Shimanogröße auch sehr universell - die Funktioniert von einer L-Combo bis hoch zu ner H.
     
  19. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Aber das Problem bei Daiwa Rollen sehe ich persönlich an der Mag Seald Wartung. Habe keinen Bock die Rolle ständig zum Service zu schicken und da auch noch Geld für zu bezahlen.

    Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
     
  20. Lusso

    Lusso Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Welches Problem siehst Du denn da?
     

Diese Seite empfehlen