1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Eine gescheite Crankrute, bitte !!!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Jensox, 24. März 2013.

  1. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin Moin,
    ich suche eine gute Crankbait-Rute.
    Damit möchte ich Cranks von 4 g - 15 g gut führen können, mit einzuplanen...der Druck der Cranks :idea: (cherry 10cc, Crankster, Belly-DOG) unter Wasser.

    Ich bin beim cranken noch ein ziemlicher Anfänger und suche etwas bis 2.10 m und in der Preisklasse bis 100 Euro.

    Eine Allround-Rute würde für mich auch in Frage kommen.
    (Vielleicht WFT Penzill 7 g - 28 g ?????...Keine Ahnung :? )
    Bitte beratet mich mal.

    Viele Grüsse
     
  2. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie eignet sich die Gunki Hayashi S-MH 210 für meine Angaben?
     
  3. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Habe gerade gemerkt, dass mir die Gunki Hayashi S-MH 210 im Transport zu lang ist. Gibts irgendwelche ALTERNATIVEN?
     
  4. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hallo Jensox,

    in dem von dir angepeilten Preissegment würde ich aus der Rute keine Wissenschaft machen. Generell werden für Cranks eher weichere Ruten empfohlen. Steifere Ruten mit ausgeprägter Spitzenaktion wären weniger geeignet. Also alles, was speziell für Gummi angepriesen wird, würde ich weg lassen.

    Am besten du gehst in den Angelladen deines Vertrauens und siehst dir die Ruten dort an und lässt dich beraten. Selbst befummeln geht über alles.

    Falls du keinen geeigneten Laden in der Nähe hast, musst du versuchen aus den Katalogangaben schlau zu werden. Teure Crankruten haben oft einen Glasfaseranteil oder sind ganz aus Glasfaser. Dummer weise wird das in Katalogen eher weniger erwähnt, weil meist Ruten mit "schneller Aktion" oder "bretthartem Rückgrad" gesucht und deswegen auch beworben werden. Suche also nach Ruten die ausdrücklich als robust oder unzerbrechlich beworben werden. Auch Mischgewebe ist ein Indiz, dass es sich um weichere Ruten handelt. Generell sollte aber eine Allroundrute gut geeignet sein.
     
  5. froxter

    froxter Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    268
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Unterfranken
    Leichte Übung;-)

    ABU Veritas 1oz

    Kriegste für rund 80 T€uro und wird auch mit einem 15g Tiefläufer spielend fertig.

    Achtung: Die Rute ist in den meisten Shops mit einem WG bis 22g angegeben, auf dem Blank selbst steht aber 1oz.
     
  6. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Soll die Rute für Baitcaster oder Spinnrolle sein?
     
  7. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin,
    Danke, für die Antworten...Das freut mich!

    Leider habe ich keinen so guten Tackle-Dealer in meiner Umgebung. Dafür müsste ich nach Hamburg fahren.
    Jetzt muss ich Euch hier mit Fragen bombadieren... :)

    Nach Allroundruten habe ich mich auch schon umgesehen(via Internet). Da fehlt mir leider die Erfahrung, um die richtige Rute für meine genannten Köder zu finden.

    @FROXTER

    Schicke Rute! Meinst Du, dass die auf meine Köder gut passt! Davon gibts ja noch ne 4-15g Version. Wie wäre es damit? Ist die Rutenaktion parabolisch?

    @TAXEL

    Ich hätte gerne eine Rute für die Spinnrolle. Das schränkt meine Suche leider noch mehr ein.

    Grüsse
     
  8. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Würde die Pro Tack "Gretchen" gut passen?
     
  9. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    975
    Likes erhalten:
    379
    Ort:
    Berlin
    Ich fische das Multigretchen für sowas. Weiß leider nicht wie identisch die zur spinning ist aber die ist schon echt perfekt dafür.
     
  10. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Bitte, mehr Ratschläge...
     
  11. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke @Krüppelschuster...das Ding macht nen SUPER Eindruck...Bin schon am überlegen, zwecks kauf.
     
  12. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich brauche ein kleine Auswahl an Ruten.
    Am besten wäre eine Rute, die nicht nur zu meinen Ködern passt...sondern wo man auch mit dem Finger den Rutenblank berührt. Also ein nicht zu langer Vordergriff.
     
  13. GoWild

    GoWild Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    1
    Hey,
    wirst evlt. lachen, aber ich hab dafür ne ganz simple DAM Calyber 12-42 gr.
    Meiner Meinung nach is der Blank dem der Savagegear Roadrunner recht ähnlich, wenn nicht identísch. Is wirklich günstig zu erwerben und steht in so gut wie jedem Laden rum, drum solltest sie auf alle fälle mal begrabbeln.
    Da du bei Cranks keine übertrieben gute Weiterleitung von Vibrationen brauchst würd ich da an deiner Stelle keien Wissenschaft draus machn.
    Nimm das was dir optisch gefällt und technisch hinkommt.
     
  14. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    @GoWild

    Warum sollte ich da lachen? Ich finde es sogar gut, dass Du noch einer bist, der mit ner DAM rute zufrieden ist.
    Und ich würde sogar sagen, dass sich DAM sehr zum positiven entwickelt hat.
    Es gibt auch keine bessere Reiserute als die DAM-Airway(nur zur INFO)
    Woanders zahlst Du DICH dumm und dämlich für gleichwertiges Equipment.
    (Nur nebenbei)

    Ich hätte hier gerne gute Ratschläge und für Deinen brauchst Du Dich absolut nicht zu schämen...Hab selber ne DAM HAYASAKi mit passender Rolle und ich wage es kaum hier darüber zu schreiben... :)

    Greetz
     
  15. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    GUTER RAT TUT NOT :)
     
  16. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Wer fischt denn noch meine Köder und welche Rute benutzt IHR dafür?

    Ich brauche doch nur ein paar Ratschläge.

    ;-)
     
  17. froxter

    froxter Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    268
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Unterfranken
    Hm, du hast doch bereits 5 Ruten vorgeschlagen bekommen... Noch nix dabei was dir gefällt? Schon eine von den Ruten in der Hand gehabt?
     
  18. GoWild

    GoWild Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    1
    Whoops! Hab grad bemerkt, dass ich Gestern minimal Bullshit geschrieben hab, die 14-42gr Calyber fische ich natürlich nicht bei 4-15 gr cranks! Wollte nochd azu schreiben, dass das entsprechend leichtere Modell wohl interessant wäre für dich.

    Haste denn ne grobe Vorstellung wie die Rute aussehn soll? Bei ner Crankrute in der Preisklasse kannste ruhigen Gewissens auch der Optik ne größere Aufmerksamkeit zukommen lassen ;)
    Ich find zum Beispiel die Duplon Vendetta hübsch und die sollte vom Blank her auch gut passen. Kostet allerdings erheblich weniger als 100€.
    Die P&M Redoutable Bass wurde auch öfter genannt in dem Zusammenhang, die finde ich allerdings etwas schwabbelig.
    P&M Specialist Trout(glaube so heißt die) sollte auch passen, soweit es die in dem wg Bereich gibt. Preislich höher als die anderen.

    Wennste noch Vorschläge brauchst, schreib!
     
  19. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich möchte mich erstmal höflichst BEDANKEN für die vielen guten Ratschläge.
    :)

    Ich denke, bevor ich jetzt unbedingt Geld in neues Equipment investiere, versuche ich es wohl demnächst mal mit meiner "wabbeligen" Hayasaki. Ich kann die Rute für nichts weiter gebrauchen.
    WG 5-20g und ne olle Schwabbelgerte.;-)
    Müsste für Crankbaits gut gehen...

    Komischer Stock und evtl. eine Fehlinvestition...Keine Ahnung :)

    Der Rest meiner Ruten ist einfach zu STRAFF für Cranks. Ich versuchs mal...

    Manches muss man selbst testen...
    Aber nochmals DANKE..

    greetz...
     

Diese Seite empfehlen