1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ein Zentimeter daneben ! Gehts trotzdem ?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Rad-Hecht, 7. Januar 2009.

  1. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Glück Auf erst mal, :)
    ich hab jetzt häufig in anderen AngelForen im Internet gelesen , das sich Anfänger und ,,alte Hasen,, fragen ob man Gummis, in dennen man die Haken ein wenig nach rechts oder nach links ,,rausgebracht hat,trotzdem noch gut auf Hecht und Zander fangen! Also das der Haken aus dem Rücken entweder ne bissel links oder rechts raus schaut.Oder das der Haken im Gummi nicht grade verläuft , aber in der Mitte raus kommt! Oder das Problem was ich hab , das manchmal der Haken zuweit vorne raus kommt und ich dann den Gummi bis vorne ziehe! :wink:
    Ich denke das das keine ,,größeren,, Probleme mit sich zieht!
    Da ich mir da auch net 100% sicher bin , wollte ich euch mal fragen,ob ihr
    aussagekräftige Beweiße habt die Für und Dagegen sprechen!
    z.B. ein Tag mit einem ,,perfektem,, Gummi und einer mit einem leicht missglücktem!
    Grüße Rad :lol:
     
  2. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Der Gummi sollte immer gerade und sauber auf dem Jig sitzen, sonst verliert der Gummifisch an Beweglichkeit, was ja oft seine Fängigkeit ausmacht. Übung macht den Meister, üb einfach weiter bis es klappt. Petri David
     
  3. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    jaa so is das... das richtige aufziehen is schon ziemlich wichtig...

    LG
    Leon
     
  4. DrillKönig

    DrillKönig Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also bei war das mal bei einem attractor...
    da hat der jighaken leicht nach rechts (oder wars links??)...naja jedenfalls versetzt zur seite "rausgeschaut" ...
    das laufverhalten war total beieinträchtigt, d.h. er hat andauernd seine flanken gezeigt dann mal n überschlag...
    dabei war der haken wirklich nur gaaanz leicht zur seite versetzt...ich musste dann den köder sofort wechseln...
    seitdem korrigier ich sowas immer direkt...

    gehts euch da auch so?

    tight Lines, DK
     
  5. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    fische die bass assassins shads 4" gerne auf zander mit jigkopf.selbst wenn ich ihn mittig aufziehe,bricht er unkontrolliert zu den seiten aus und flankt auf einen nicht zu schweren jig.die zander finden das gut.
     
  6. DrillKönig

    DrillKönig Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also soweit ich weiß, spricht solches laufverhalten eher den hecht und nich den zander an...obwohl ich auch schon tage hatte, an denen ich 3 hechtbisse auf einen "normal" laufenden attractor hatte und ben keinen Zander...
    also ich bin von den attractor eig was anderes gewohnt, von daher war mir dieses laufverhalten besonders (negativ) ins Auge gestochen...

    LG, DK
     
  7. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    ich habe zumindest auch den eindruck gewonnen das ein sauber montierter gummifisch wesentlich besser fängt als ein schlecht montierter...
     
  8. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln
    Also ich denke das man einen Gummifisch immer sauber aufziehen sollte denn nur dann kann der Köder das machen was er soll wenn das nicht gewollt ist dann einfach einen anderen kaufen der ein anderes Laufverhalten hat.
     
  9. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hi,

    also ich habe in letzter Zeit den Haken mit Absicht nicht mittig aufgezogen.
    Grund dafür war, das der Gimmifisch dann eine "Wobbleraction" hatte, ndachte mir dass das nicht verkehrt sein kann, da so der Gummi mehr Wasser verdrängt und somit der Hecht den Köder noch leichter mit dem Seitenlinienorgan warnehmen kann.

    Den Hechten hat es auf jeden Fall "geschmeckt"
     
  10. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Naja, ich fang das Hechtangel das Jahr erst an! Bis jetzt gingen die Gummifische die ich momentan habe alle recht gut aus! das richtige ausziehen hab ich noch nciht 100& raus ! denk mal das kommt noch , vllt gibs ja ne paar tipps oder so !
     
  11. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    en tipp das du weißt wo der haken raus muss :
    halte vor dem aufziehen den jigkopf mal neben den shad und "merke bzw markiere " dir die stelle wo er rauskommt ... dann musste es meistens klappen ... auserdem haben fast alle gummis oben in der mitte eine naht welche exakt in der mitte liegt !!!
    lg
     
  12. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    jo ich hab immer das problem beim aufziehen den gummi in dr mitte zuhalten!
     
  13. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln

    Du sagst es ich hasse es wenn die naht nicht zusehen ist denn dann ist es meist schwer die Mitte zu treffen
     
  14. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    und das auch das der gummi sich so ungünstig übern haken zeiht das man nicht genau schauen kann! Bei hellen gummis kann man im Licht noch sehen ob sie grade sind !
     
  15. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
  16. Pitperch

    Pitperch Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50823 köln
    @micha: geht mir auchso. Fische die selben Gummis. Am liebsten in diesem SaltPepper Dekor und es ist echt unmöglich die perfekt aufzuziehen...Wenn die Schraubjigs von Jan Gutjahr nicht so verdammt überteuert wären... :roll:
     
  17. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Wenn der Gummiköder bei mir mal nicht so richtig auf dem Haken sitzt mach ichs zwar auch nochmal ordentlich denke aber dass das kaum eine Rolle spielt.
     
  18. Rad-Hecht

    Rad-Hecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wildemann
    Ne , ich denk das wenn der Haken ne bissel schräg is der Gummi auch in seiner Beweglichkeit nicht umbedingt beeinträchtigt ist! der Haken verhindert so oder so das der Körper sich Bewegen kann! Der Schwanz bleibt ja unbeeinträchtigt !
     

Diese Seite empfehlen