1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ein Montag der besonderen Art

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Woodland, 10. Juni 2013.

  1. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    montag nacht, ich schrecke hoch weil das telefon klingelt, verschlafen ?? ein blick auf die uhr, 4.30 uhr !! man denke ich, wer hat sich denn da verwählt und drehe mich wieder um.
    plötzlich werde ich durch ein lautes klappern an meinem wohnzimmerrollo wieder geweckt. also mühsam aus dem bett gequält und ins büro gegangen um mal zu sehen werd da angerufen hat.
    auf dem ab war eine nachricht: kripo helmstedt, bitte mal zurückrufen!! oh man, dachte ich da hat sich einer einen scherz erlaubt.
    aber mal schauen ob man noch jemanden sieht der am rollo gebollert hat.
    also nach vorne in den laden, nach rechts geschaut: nichts. nach links geschaut: nichts 8O 8O 8O nichts ?? da stand doch gestern abend noch mein bassboot :evil: :evil:
    war wohl doch kein scherz der anruf von der kripo. ich ans telefon und die kripo angerufen. eine freundliche dame fragte mich ob ich denn weiß warum ich mich mal melden sollte.
    ich befürcht ja, erwiderte ich, ich vermisse seid eben mein boot. och, sagte sie, das steht bei uns auf dem hof und ich solle doch mal vorbei kommen.
    ich glaube keine drei minuten später stand ich frisch geduscht bei der polizei auf dem hof. und da stand es tatsächlich, sorgsam hinter einem roten kombi mit polnischen kennzeichen festgemacht
    wurde es gerade liebevoll von zwei herren mit großen schwarzen pinseln eingepudert.
    soweit schien alles in ordnung zu sein. allerdings hing der motor nur noch an einer schraube am boot. die drei polnischen bootshändler waren wohl am motor interessiert und haben versucht ihn abzuschrauben.
    bei der vierten schraube ging dann wohl nichts mehr oder sie hatten angst vom herunterfallenden motor (gute 200 kg) erschlagen zu werden. darauf hin dachten sie wohl das es besser wäre gleich alles mitzunehmen,
    also schloß geknackt und den trailer zur straße gewuchtet. dabei hat der motor schon das erte mal aufgesetzt denn das boot stand dort mit herunter gelassenem motor um die hydraulik zu entlasten.
    und so sind sie dann auch losgefahren, mit ca 5-10 cm bodenfreiheit. ich darf gar nicht daran denken wie oft der motor aufgesetzt haben muß.

    mein glück war das ein nachbar gesehen hat wie drei typen das boot an ihr auto gehängt haben und hat die poizei angerufen. die sind losgefahren und haben auf der straße zur autobahn wasserflecken gesehen,
    die ihrer meinung nach von der bootsplane stammen könnten. also rauf auf die autobahn und gas. nach ca. 15 km richtung polen hatten sie dann einen roten kombi mit minem boot dahinter, das wars :D :D

    da muß ich der polizei mal ein großes lob für diese aktion aussprechen. vom diebstahl bis zur rückgabe hat es keine 2 stunden gedauert. das läuft sonst eigentlich nur im fernsehen so ab.
     
  2. NilsLa

    NilsLa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Themen:
    17
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    0
    Alter Schwede da hast du aber glück gehabt, hätt auch anders ausgehen können.
     
  3. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    *kopfschüttel* Also manche Menschen erlauben sich wirklich Sachen, sehr schlimm. Ich glaub die Polizei hätte DIE vor mir beschützen müssen. Kann mir gar nicht vorstellen wie ich da ausgeflippt wäre.
    Freue mich richtig für dich, das du dein Boot zurück bekommen hast.
     
  4. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    zwei sind entkommen aber der fahrer vom kombi hat ein einzelzimmer bekommen. ich hatte ja schon gefragt aber der polizist meinte er dürfe keinen besuch empfangen :wink:
     
  5. jojo55

    jojo55 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Greifswald
    diese typen ey würd ich die mal bei sowas erwischen wird ick aber zu holzlatte greifen ... aber wirklich respekt der polizei, hat man glaub ich nicht oft das die so eine "tatortmäßige" verfolgung aufnehmen.
     
  6. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Oleg da geht aber die Pumpe.. und das schon um der Uhrzeit...

    Halb zehn in Deutschland: Wo ist mein Knoppers :D


    Wie läuft des jetzt mit dem Schaden zahlen ? Müssen die solange dort bleiben ?
     
  7. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Da hast du mehr Glück gehabt als wir. Uns wurde vor 2 Wochen das Auto aus der Garage geklaut...bis jetzt noch nicht aufgetaucht und glaub auch nichtmehr dran! :-/
     
  8. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    rein äußerlich scheint es nicht sehr schlimm zu sein. motor wieder befestigen und hoffen das er keine "inneren verletzungen " davon getragen hat.

    so hing er noch am boot. da hatte ich ihn aber schon mit schraubzwingen gesicher und etwas ran gedrückt.
    [​IMG][​IMG]

    mal schauen wenn´s im wasser ist
     
  9. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Glück im Unglück!
     
  10. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Es ist schön zu hören, dass solche Fälle auch "gut" gehen.
    Vor ca. eine Jahr hatte leider ein anderer Barschalarmist nicht so viel Glück und die Diebe hinterließen ihm ein recht beschädigtes Boot.
    Schade, dass die Haltung das Eigentum anderer zu achten nicht bei vielen nicht vorhanden ist (so der Eindruck).
     
  11. MOORLA

    MOORLA BA-Begrüßungsminister Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    2.169
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Eschwege (Nordhessen)
    Ai ai ai... krasse Aktion!
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Es wird immer schlimmer mit der Dieberei. Gut dass es glimpflich für Dich ausgegangen ist.
     
  13. Pla_Buek

    Pla_Buek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    0
    RE

    ..
     
  14. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    Echt zum Kotzen. So dreist. Schwein gehabt, dass die Kommissare so auf Zack waren und die Jungs gestellt haben. Schade, dass man sich jeden Tag freuen muss, an dem die Klitsche noch im Wasser bzw. vor der Haustür steht.
     
  15. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ich hätte es auch nicht für möglich gehalten das es jemand wagt das ding vor der haustür zu klauen.
    das boot stand quer auf einem privaten abschüssigen parkplatz, hinterm boot eine mauer und davor mein auto. also schon sehr wenig platz um es bergauf heraus zu bekommen.
    vorm haus ein großer platz umgeben von großen mehrfamilienhäusern. da kann immer mal einer aus dem fenster schauen, hat ja zum glück auch.
    als ehrlicher hätte man viel zu viel schiss das man gesehen wird aber diesen typen ist das wohl so ziemlich egal, in deutschland passiert denen doch nicht viel wenns schief geht.
    geregelte mahlzeiten, dach über dem kopf, ein warmes bett mit fernseher usw.
    in zukunft wird jedenfalls niemand mehr den motor so einfach abschrauben können. da ich die edelstahlschrauben bei würth im großpack kaufen mußte habe ich für die zukunft genug, heißt sie werden nach dem anschrauben verschweißt, dann hilft nur noch die flex und die macht schon mal ordentlich krach in der nacht.
     
  16. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Irre. Ich hätte wohl direkt den Anfall-Tot erlitten!
    Sowas verrücktes! Schön das der Kahn wieder bei Dir ist...
     
  17. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Unglaubliche Geschichte aber Dank Watch your Neighborhood alles gut gegangen!
     
  18. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    kleiner abschlußbericht.

    dem typen konnten noch 2 weitere motorendiebstähle nachgewiesen werden, eimal in wolfsburg und einmal im ruhrgebiet. aufgrund der fingerabdrücke und im wagen befindlicher tankquittungen konnten ihm die diebstähle zugeordnet werden. die motoren hatte er natürlich nicht mehr dabei und wie mein boot hinter sein auto kam konnte sich auch nicht erklären :roll:

    unter der adresse auf seinem pass ist er in polen schon jahrelang nicht mehr gemeldet.

    und was glaubt ihr ist passiert, er konnte gehen !! 8O 8O 8O
    begründung: er hat einen festen wohnsitz :? und es besteht keine fluchtgefahr da er ja im vereinigten europa jederzeit aufspürbar ist.

    armes deutschland, ich weiß gar nicht wieso ich noch versuche mit ehrlicher arbeit geld zu verdienen, geht doch anders viel leichter und wenn du erwischt wirst passiert ja doch nichts. ich freue mich schon auf 2014 wenn bulgarien und rumänien die grenzen für alle öffnet.
     
  19. Streife

    Streife Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Hey Marco, danke für den Tipp, jetzt weiß ich endlich wie ich wesentlich einfacher Geld verdienen kann. Dann schließt mal alle schön eure Boote weg. ;)
     
  20. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Es wird solchen Typen ja auch immer einfacher gemacht, da immer mehr Leute ihren teuren Besitz großartig mit Detailbildern und/oder Preisangabe (im wahrsten Sinne des Wortes) auf FB usw. veröffentlichen - das praktischerweise mit Realnamen (sozusagen "Telefonbuch ist Dain Froiiind..." zum Adressrausbekommen).

    Das gibt dann quasi virtuelle "Einkaufslisten". Dann muss der Missetäter nur noch warten, bis auf FB und/oder in Foren dann großartig Urlaubszeitpunkt + Dauer = Abwesenheit angekündigt wird. Und schon hat man den Salat. Da muss sich einer nur mal ne gewisse Beobachtungsmühe im Netz machen und Zusammenhänge herstellen (was er auch tun wird, wenn sich das Risiko zwecks ordentlicher, gezielt abgreifbarer Beuteaussicht lohnt).

    Praktische "Tools" wie Google Earth & Streetview erleichtern die Planung dann auch noch zusätzlich. Bei der Ausführung hilft dann z. B. die Tatsache, dass viele Gemeinden die Straßenbeleuchtung nunmehr zwecks Stromspar nachts komplett abschalten.

    BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN:

    Ich beziehe das NICHT auf den TE (den beglückwünsche ich ganz herzlich zum wiederbekommenen Boot), sondern möchte nen allgemeinen Denkanstoß geben --> ist genauso auf Fernseher, Autos oder sonstwas anwendbar.

    Was keiner weiß, macht ihn eben auch nicht oder zumindest weniger heiß. Ich persönlich halte auch aus diesem Grund überhaupt nichts von "öffentlichem Leben".
     

Diese Seite empfehlen