1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Echo Defekt???

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Ickarus, 13. Mai 2015.

  1. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    Hallo Leute,

    habe ein kleines Problem mit meinem Echolot. Es handelt sich dabei um ein Lowrance Mark5x Pro. War letztens auf meinem Hausgewässer unterwegs, Echo natürlich dabei. Auf einmal viel mir auf das die TWT von 12 Grad auf 20 Grad gestiegen war. Und es ging sogar noch weiter. Temperatur stieg in ca. 30sec auf 35- 37 Grad TWT. Dies hatte zur folge, dass sich das Echolot ausschaltet. Also kurz gewartet, Geber aus dem Wasser genommen und das Gerät wieder eingeschaltet. TWT war wieder gesunken, stieg aber sofort wieder bis auf 37 Grad und zack, wieder aus das Gerät. Bin davon ausgegangen, dass der Geber defekt sein müsste, da der das Signal der Wassertemperatur, meiner Meinung nach, an das Echolot schickt. Also neuen Geber besorgt und raus aufs Wasser. 5 min später das gleiche Problem, jetzt aber mit neuem Geber. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass dieser Geber auch defekt ist. Muss also am Gerät liegen oder was meint ihr??? Ansonsten funktioniert das Echo. Zeigt die Tiefe und Struktur korrekt an. Aber bringt leider nix, da es sich nach kurzer Zeit von selbst ausschaltet. Ist scheinbar so eine Art Selbstsschutz vor hoher Wassertemperatur.

    Hat einer von euch schon ein ähnliches Problem gehabt oder hätte eine Idee woran das liegen könnte? Und kann man das reparieren lassen. Google hat mir da nicht wirklich weiter geholfen. Wahrscheinlich ist eine Reparatur auch unwirtschaftlich...

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hmm... Softwareupdate machen vielleicht. Resp. Software neu aufspielen.
     
  3. H.J.R.

    H.J.R. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    wie soll das Softwareupdate funktionieren ohne SD Kartenslot erst mal informieren ob es Upzudaten ist das Modell.

    gerät überprüfen lassen und gleich Kostenvoranschlag machen lassen. Ist noch Garantie drauf?

    gruss HJR
     
  4. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    Berlin
    Hatte das auch mal, als ich beim Bellybooten meine Heizsohlen an den gleichen Akku gemacht hatte, wie mein Lot. Kurz bevor der Akku alle war, stieg die Temperatur angeblich auch auf über 25 Grad... Evtl is dein Akku fast leer gewesen?
     
  5. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Also ich soll mich deiner Meinung nach jetzt erstmal einlesen ob dieses Model updatbar ist oder nicht ? Ernsthaft ?
     
  6. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    Hallo,

    mmmh das mit dem Softwareupdate ist mir ehrlich gesagt auch schleiherhaft wie das funktionieren soll. Vielleicht kannst du mir da auf die Sprünge helfen. Da gibts ja keine Möglichkeit das Geraät mit dem PC zu verbinden.
    Garantie ist leider nicht mehr drauf. Ist ca. 5 Jahre alt das Gerät. Hab es aber nicht wirklich oft benutzt.
    Der Akku ist voll, daran kanns also auch nicht liegen. Aber danke für den Tip.
     
  7. Torben@HH

    Torben@HH Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Hey!
    Ich habe, ehrlich gesagt, auch deinen Akku in verdacht.
    Hab das selbe Problem mit meinem Gerät.
    Bildschirm fängt an zu flackern, Temperatur steigt etc...
    hast du noch andere Geräte über den akku laufen?
    Bzw was ist das für ein akku? Alter?
     
  8. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Tittmoning
    Ich will bezüglich des Akkus niemandem zu nahe treten, aber ich hatte erst gestern einen Kunden hier mit einem 'eigentlich vollen Akku'. Das nagelneue Echolot ging nicht an, also habe ich kurz mit dem Multimeter nachgemessen: Akkuspannung im Leerlauf 10,5 Volt!

    No comment ;)
     
  9. Matze320d

    Matze320d Keschergehilfe

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stutensee
    mal ne blöde Frage... was ist wenn man sich die Temperatur nicht anzeigen lässt, den Parameter also nicht abfrägt...? Auch wenn es deiner Meinung nach nicht am Akku liegen kann, versuch doch mal nen neuen. Was macht das gerät wenn es im Demo-Modus läuft ohne einen geber anzuschließen?

    Ich kenn mich noch nicht gut aus aber das sind die Dinge die ich mal ausprobieren würde.

    Gruß Matze
     
  10. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    Demo Modus läuft ohne Probleme. Werde den Akku jetzt noch mal über Nacht laden und es morgen nochmal versuchen.
    Werd auch mal gucken ob ich die Temperatur komplett ausschalten kann. Dachte ich kann nur zwischen ºC und F wechseln.
    Wenns morgen nicht funzt, werde es ch nächste Woche mal nen neuen Akku dranhängen und erneut berichten.
     
  11. fishingfreak

    fishingfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Matthias alternativ zum testen mit an die motorbatterie klemmen.
     
  12. Torben@HH

    Torben@HH Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Und, schon ein Testergebnis?
     
  13. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    So, heute ausgiebig getestet und siehe da, mit neuem akku alles schick. Schient dann wohl ein Spannungsproblem gewesen zu sein.
     
  14. Paul55oo

    Paul55oo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    3
    Somit geht der Preis (und natürlich auch ein kleines Dankeschön) an Rubumark, der als erster auf "Akku alle" getippt hat.

    P.S.:
    Lieber TE, falls demnächst Dein Auto stehen bleibt: Bitte nicht sofort den ADAC oder das THW rufen, sondern erstmal durchatmen. Dann dackelst Du zu der Bude, bei der Du sonst früh um drei Bier und Kippen holst. Dort schilderst Du Dein Problem. Man wird Dir einen schwarzen Kunststoffkübel in die Hand drücken. Die stinkende Sauce, die da drin ist, darfst Du aber nicht trinken. Die kippst Du in das Loch hinter der kleinen Klappe am hinteren Kotflügel von Deinem Auto. Dann müsste die Karre wieder laufen.

    P.P.S.:
    Bitte versuch' nicht das Zeug von der Tankstelle in Dein Echolot zu kippen. So einfach ist es nun auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen