1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

E-thrust

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Desperados, 12. Juli 2008.

  1. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hallo Leute,
    Alsoooo ich hab mir ein Ruderboot mit einem Elektromotor geleistet
    Allerdings gehts jetzt ums anmelden des Bootes was leider notwendig ist durch den Elektromotor.
    Nun mein Problem, der Motor ist von der 'Marke' E-Thrust Modell 36lbs.
    Alles schön und gut nur leider verlangen unsere guten Behörden eine Leistungsangabe in Kw oder Ps.
    Kenn ich aber nicht, find ich auch nirgends und warte schon 2 Wochen auf antwort vom Grosshändler, Im I-net hab ich auch nix brauchbares gefunden. Vielleicht kennt ja einer von euch was davon und kann mir abhilfe geben.
    Ps: weder in der Beschreibung noch auf dem Motor stehen irgendwelche Daten, alles was ich weiss sind eben 36lbs schubkraft und gedach für Boote bis 1100 kg.
    Vielen dank
    Desperados
     

    Anhänge:

  2. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Nanü,
    keiner weiss was ??
     
  3. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo,

    ist keine max. Stromaufnahme angegeben? Die sollte sich bei dem 36er Modell ungefähr um 36 A bewegen, kann aber auch deutlich darunter liegen. Die Leistung ergibt sich dann eben aus den 12 V Spannung und der max. Stromaufnahme mit P=U*I, wobei P natürlich in W heraus kommt.

    Bei den Minn Kota Endura Modellen entspricht die Schubangabe in lbs im Groben der max. Stromaufnahme, so dass ein 36er etwa 0,43 kW Leistung hat.

    Grüße,

    Wolf
     
  4. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Moin, danke für die Antwort
    Habe die Motoren ebenfalls verglichen und hätte auch so auf 0,43 kw getippt.
    Leider ist keine max. stromaufnahme angegeben gar nix ist angegeben, nur 36 lbs.
    Und mir ist leider keine formel bekannt wie man nur mit der 36lbs angabe die leistung rausbekommt, aber ich halte 0,43 kw jetzt einfach mal für gut und wenn Die herrn Beamten damit nicht zufrieden sind dann können die sich neFormel ausdenken :)
    Thx
    Desperados
     
  5. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo,

    man kann den Schub nicht so ohne weiteres in Leistung umrechnen. Schub wird bei Boots- und Flugzeugmotoren genau deshalb gern genutzt, weil Leistung hier keine brauchbare Aussage machen kann (Wirkungsgrad des Antriebs etc.). Die einzige (und dann auch deutlich zu hohe) Angabe ist eben nur über die Energiebedarfsseite - also den Strom - zu machen.

    Ich staune, dass man ein so leicht motorisiertes Boot bei Euch überhaupt anmelden muss, in Deutschland ist das erst ab 3 PS notwendig. Und die hat kein E-Motor...

    Grüße,

    Wolf
     
  6. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hi,
    ja hier ticken die Uhren halt ein wenig anders :)
    Boote unter 2,50m müssen gar nicht angemeltet sein da reichts wenn de deinen namen dranschreibst ab 2,50 bis 7m musst du es anmelden und ne Haftplicht abschliessen und ne nummer ans Boot kritzeln ist ein Motor mit im spiel muss der auch angemeldet werden bis 9,9 ps sind führerschein frei
    Auf jedenfall war ich heute aufm Amt und die haben die 0,43kw für gut befunden und die nötigen Papiere werden mir in den nächsten Tage ins Haus flattern und der nette Mann vom Amt meinte noch er würde sein grösst möglichest tun damit ich spätestens am Samstag über die Mosel tuckern kann :)
    Und vielen dank nochmal
    Lg Gilles
     
  7. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Moinsen,

    ja, die Uhren scheinen anders zu ticken. Hier bekommst Du die Papiere gleich mit, wenn Du das Boot anmeldest :wink:

    Viel Spaß,

    Wolf
     
  8. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hi,
    ja sowas würd ich mir hier auch wünschen
    Allerdings müssen die Papier von mehreren Leuten unterschrieben werden.
    Schon mal in Luxemburg geangelt ??
    Falls nicht, zumindest den Angelschein bekommt man hier wesentlich leichter als bei euch. ( noch jedenfalls)
     

Diese Seite empfehlen