1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Duplon oder Kork?

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Steppenangler, 25. Juni 2007.

  1. Steppenangler

    Steppenangler Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda/Hessen
    Hallo,

    möchte mir eine Rute nach meinen Wünschen bauen lassen. Ich hätte am liebsten einen 2geteilten Duplon ( Gummi ? ) als Abschluss am Ende des Blanks. Jetzt rät mir fats jeder der Rutenbauer davon ab!

    Rute: 2,7m Wg 30/75

    Gibt es Nachteile, die ich nicht bedacht habe oder sind die Bauer den Umgang mit Kork gewohnt und wollen nichts anderes verbauen?

    Falls jemand sich mit der Materie auskennt - bin für jeden Tip und Hinweis sehr dankbar!

    Grüße aus der Steppe
     
  2. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    [align=justify]Hi,

    die meisten Rutenbauer wollen kein Duplon verarbeiten, da sie es einfach nicht mögen. Pers. habe ich nix negatives bisher feststellen können und bin sehr zufrieden mit dem Duplon. Dein Blank hört sich nach dem VHF an? Habe mir diesigen auch mit geteiltem Duplon aufgebaut ... 196gr. leicht und wirklich mal was anderes ...
    [/align]

    Klick einfach mal auf das Bild:


    [​IMG]


    Grüße, DD
     
  3. Heinzel

    Heinzel Nachläufer

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Ich glaube, dass die Japaner selbst meistens Korgriffe benutzen, zumindest in den Videos die man sich online ansehen kann.

    Mein Vermung ist dass der Duplon Hype eher eine deutsche oder europäische Marketingsache ist. Wenn die Japaner Duplongriffe nutzen, dann fast nur bei Baitcastern.

    Grüsse Heinzel
     
  4. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    @dD: sieht sehr cool aus!

    @Kay: Scheint in Japan Markenabhängig zu sein. Ever Green und Megabass haben auf den meisten Spinnruten Kork, Deps hat auch auf Spinnruten ausschließlich Kunststoff.

    Salzwasser Spinnruten haben selten Korkgriffe (auch nicht bei EG und Mb).


    Mir kann Kork mittlerweile gestohlen bleiben, langsam aber sicher werden Korkgriffe einfach grindig.
     
  5. Steppenangler

    Steppenangler Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda/Hessen
     
  6. Steppenangler

    Steppenangler Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda/Hessen
    Richtig! Als Blank soll der gute Steve H. herhalten. Bei dem WG das "beste" meiner Meinung nach. Aber na ja, ist Geschmacksache - in den Kescher hüpft dennoch keiner von alleine.
    Finde es aber generell wahnsinn, wie die großen Firmen kalkulieren. Habe mich jetzt 8 Wohen der Thematik gewidmet - kein Wunder das Ruten im Abverkauf anstatt 259,- dann 79,- kosten. Selbst da stimmt die Spanne ja noch...
    Hoffe, mein neues Baby ist dann bald mal da - und ich denke mit Duplon!
     

Diese Seite empfehlen