1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dropshot?!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Fischn4Ever, 27. August 2009.

  1. Fischn4Ever

    Fischn4Ever Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Servus zusammen,

    ich hätte einfach mal eine allgemeine frage zum thema dropshot,nämlich was an ruten so in frage kommt,ich weis meist steht dropshot drauf,aber ich wollt einfach mal wissen ob jemand auch mit anderen ruten dropshotet und obs funktioniert;)zudem was für rollen geeignet sind,also von der größe her:)
    eine kleinen nebenfrage noch,ich hab mir mal n paar zeilen über die Abu Garcia Fantasista Suisho angesehen,und wollte wissen was ihr so von der rute haltet(sehr gern auch praktische erfahrung damit^^)

    p.s:ich kann mir denken das es schon solche themen in der art gibt,aber ich konnt nichts genaues bei der suche finden^^

    grüße Sebastian
     
  2. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Zum Thema Dropshot könnte ich jetzt sagen ,dass dies auch mit einer kleinen Winklepicker ganz gut ginge..,aber das sieht doch nach nüscht aus oder? Im Grunde geht das mit jeder etwas feinfühligeren Rute,wichtig dabei ist auch noch Kontakt zum Blank mit den Fingern zu haben. Daher den Griff begrabbeln und schauen ob es der persönlichen Haltepräferenz zuträglich ist oder nicht! Kopflastig sollte sie ebenfalls nicht sein! Zum Sushi Stengel kommt hoffentlich mehr und adäquates von anderer Seite...da muß ick passen. Petri und Grüsse Morris.
     
  3. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Ich dropschotte hier und da mit einer kleinen Baitcaster-Rute (Fenwick). Die ist eigentlich ein wenig zu straff für das Tropfschiessen, jedoch halte ich die Kombi auf(!) der Rolle und bewege die Schnur und somit den Köder mit dem Zeigefinger. Dies tue ich vor allem wenn ich senkrecht fische.

    Werfe ich die Montage aus, so fische ich sie "ganz normal" gegriffen heran.
     
  4. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Dropshotruten-Vom Ufer aus eher länger so um 2,7m.vom Boot aus reichen 2 - 2,4m!Wie Morris schon geschrieben hat, weiche, sensible Spitze und härteres Rückrat.
    Gibt ja von diversen Herstellern spez. DS-Ruten-ein Bsp. Greys Prowla DropShot.Gibts in 3 Varianten, mal kurz mal lang...

    Ich selber nehm dazu ne HSTitan Bulletsrtriper, keine spez. DS-Rute aber ich komm klar damit.
    Greetz Marco
     
  5. Fischn4Ever

    Fischn4Ever Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke schonmal für die netten und schnellen Antworten;)
    ich hab mir mal die Greys Prowla näher angeschaut,und bin bis jetzt eigentlich ziemlich begeistert^^(leider noch nicht in der Hand gehabt:(
    Ich hätte aber noch ne kleine Frage,wie steht ihr zu den Ultimate Ruten,also zu denRuten von Rozemejier und Co?Ich bin gestern zufällig in einem Laden auf n paar Ruten von denen gestoßen und war ziemlich beeindruckt,vor allem da der Preis auch wirklich gut zu sein scheint(bin ja noch Schüler).Ich wollte nur wissen ob mit den Ruten schon jemand Erfahrung gemacht hat(nicht nur Dropshot:)?

    Grüße Sebastian
     
  6. lukas_l_

    lukas_l_ Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel
    Also zum Thema Ruten ich fische die DAIWA CARABO-x-STAR
    Zum Thema Rollen nehme ich die Balzer LAGOONA

    L.G. Lukas
     
  7. funblocker

    funblocker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    76829 Landau
    Habe Freitag auch zum ersten Mal DS in einem Rheinhafen probiert (vom Ufer). Da ich keine Lust habe mir für jeden Schei.. ne spezielle Rute zu holen, habe ich meine Speedmaster in 2,7m und Wg 5-20g genommen. Hat sehr gut geklappt, konnte 3 Barsche verhaften, 2 davon waren 33 und 35 cm.
     

Diese Seite empfehlen