1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Drop Shot Rute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Felipe, 29. Juni 2009.

  1. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo alle zusammen !

    Trotz das es hier schon einige beiträge zum Thema Drop Shot Ruten gibt möchte ich noch mal eins anfangen !

    Es ist so, ich beschefftige mich schon seit einem längerem Zeitraum mit dem Thema Drop Shot, und möchte mir zeit längerem auch schon eine Drop SHot Rute zulegen, aber wenn man so durchs i-net surft und nach Themen zu Drop Shot Ruten sucht, dann findet man teils solche, da steht dann: Für ne Drop Shot Rue würde ich so auf 20gr Wg gehen 30gr ist schon zu viel und ne länge von um die 2 m.
    Andern Teils findet man Themen dazu,da sagen alle: Drop SHot, harte Spinnrute um die 50gr Wg mit weicher spitze, und um die 2,50 bis 3m lang damit man vom ufer auch gut raus kommt.

    Nun brauch ich eure Hilfe bitte!

    Was ist nun richtig ein Wg von um die 20 und eine kurze rute oder eine wg um die 50 und eine Rute um die 3 m.

    Ein paar empfehlungen zu Drop Shot ruten weren auch nicht schlecht !

    Vielen Dank schon im Voraus!

    MfG Felix
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also ganz einfach: die rute sollte vom ufer schon lang sein damit du nicht so ein flachen winkel der schnur im wasser hast wenn du auswirfst...
    vom boot langen auch kurze ruten.....
    das wg richtet sich nach deinem angelrevier was du dort für gewichte benötigst.....
    am wichtigsten ist nur ob kurze oder lange rute ob viel oder wenig wurfgewicht die rute sollte eine weiche spitze haben damit der fisch beim biss den köder einsaugen kann ohne probleme und nicht gleich spitz bekommt das da was faul ist......

    ich habe anfangs mit der skeletorI in 2.4m und 4-24g wg gefischt das ging super....allerdings bin ich jetzt auf die sänger iron claw the crow drop szick umgestiegen da die weichere spitze sich doch bemerkbar macht....
    die sänger ist nur 1.95m lang da ich nur an spundwänden entlang fische oder vom boot und dort eben nicht sehr weit auswerfen muss!
     
  3. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,

    du kannst DS mit 3g Blei, aber auch mit 30g machen,vom Boot oder vom Ufer...

    Demnach richtet sich auch, was du für eine Rute brauchst. Die Aktion der Rute ist zudem Geschmackssache.
    Persönlich bevorzuge ich für DS ehr schnelle Ruten. Was manche deutsche Angelgerätehersteller für wabbelige Dinger als DS-Ruten anbieten, ist für mich unverständlich. Wahrscheinlich gab es sowas nicht, bevor die DS in Deutschland populär wurde.
    Schon ein geringer Schnurbogen führt bei einer "Wabbelrute" dazu, dass man ein sehr schlechtes Ködergefühl hat.
    Amerikanische DS-Ruten basieren in der Regel auch auf schnellen Blanks.
     
  4. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo und schon aml vielen Dank !

    Eventuell kennt du ihr den Mittellandkanal, dort möchte ich Drop Shot fischen und auch hauptsächlich von spundwänden, die durchschnittstiefe beträgt so 4-5m und der Kanal hat ne relativ hohe untergrundstömung.
    Als erstes hatte ich als rute die pezon & Michel Specialist Drop Shot 210 im auge von der ich eigl auch immer noch relativ begeistert bin aber das Wg von 20gr hat mich irgendwie einwenig abgeschreckt weil der Mittellandkanal ja doh bekannt für große zander ist und dann ein wg von 20gr ???? Dazu hat der Preis von ca 120 € mich auch abgeschreckt.

    Aber was fischt ihr für ruten ??? Länge, Wurfgewicht und an so leichten ruten ca 20grWg hattet ihr daran schon mal einen guten fisch gedrillt ????

    Vielen Dank schon im Voraus MfG Felix
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also ich fische auch im mittellandkanal in hannover!!!
    die 20g reichen völlig aus denn im kanal kann der fisch ja nun nicht mit der strömung weg und so weiter udn du musst ihn auch nicht von im wasser liegenden bäumen fern halten oder so!!!
    meine rute hat ein wurfgewicht von -18g das reicht.....
    ich fische meist mit 10-14g bleien-nur wenn ein schiff kommt heißt es eben kurz pause machen wegen der strömung aber ansonsten ist das vollkommen ausreichend....ich fische drop shot meist mit tauwurm udn fange damit sehr gut barsche und ab und an auch ein zander- mein größten im kanal von 70cm habe ich auch so mit tauwurm udn drop shot gefangen!!!
    zu der sänger fischeich eine 2500er exage fa das ist schön ausgewogen....eine 1000er würde es aber vielleicht auch tun-denn spart man nochmal etws gewicht!
     
  6. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Super vielen Dank ich fische hier in Wolfburg und Umgebung im Mittellandkanal!
    Dann werde ich wohl doch bei der P&M Specialist Drop Shot 210 beibehalten mit einem Wg von 20gr und einer länge von 2,10m
    Als rolle wollte ich mir eine Shimano Exage 1000 FB Holen und die Tuf line XP in Gelb als schnur.

    Oder gibts daran was auszusetzen oder etwas ungeeignet für DS ???

    Vielen Dank !

    MfG Felix
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ne ist nur meine meinung das die fb etwas schlechter ist als die fa von der ausstattung und vom feeling her in der hand-habe die fa bestimmt 10rollen von in verschiedenen größen und die fb in der hand gehabt aber die war mir irgendwie so plastik mäßig rübergekommen...und denn für knapp 60euro viel zu teuer...ich habe für meine fa exages allerhöchstens 30-35euro das stück ausgegeben was ich denke in ordnung ist aber bei 60euro hätte ich sie mir nicht gekauft!!!

    schnur ist geschmachsache...ich fische die 0.06 fireline crystal!
     
  8. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Die Specialist Drop Shot habe ich noch nicht gefischt. Macht aber von der Beschreibung in diversen I-net Shops her einen guten Eindruck und macht auch optisch was her. Die Beschreibung ist jedoch in alle Shops identisch, sogar vom Wortlaut her. Was fehlt, ist eine präzise Beschreibung der Aktion.

    Mach doch im Rutenforum einen Thread dazu auf ! Bestimmt hat die Rute hier schon jemand und kann berichten.

    Für das Uferangeln vom Kanal würde ich dir ehr zu einer 2500er Rolle raten, eine 1000er finde ich dort etwas unterdimenioniert.
     
  9. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo alle zusammen!

    @raubfischpolizei: danke für den tip werde mal ein Thread dazu eröffnen!

    @all:Ich war eben mit einer leichten spinnrute bis 25gr Wg und einer Länge von 3,30m am Mittellandkanl und konnte meinen ersten Drop Shot Zander fangen! Er hatte 43cm Misst 2cm mehr und ich hätte ihn mitnehmen dürfen !!! Hatte den kleinen Motoröl DS-Köder voll rein gezogen!

    Muss nun neue DS-Köder kaufen gehen und werde heute abend noch mal los gehen !!!

    Vielen Dank!

    MfG felix
     
  10. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo alle zusammen !!!

    @Zanderlui: Du sagtest du angelst immer die spundwandrunter heist das mit nem 90% Winkel von der schnur zur rute???
    Oder wirfst du aus ???
    Und fängt man auch gut Zander und barsch wenn man genau die spundwandrunter angelt ???
    Zander und Barsch wären meine ziehlfische wenn ich dropp shotte also ginge ne rute von 2,10m gut im kanal wenn man die spundwand runter fisch.

    Vielen Dank im Voraus!

    MfG Felix
     
  11. angelkrankpati

    angelkrankpati Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    660
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    speedmaster DS 240cm oder Sportex Opal DS habe beide sind top
     
  12. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    genau einfach den köder unter der rutenspitze runter lassen und gut!!!!also das blei denn auch entsprechend wählen!fängt barsch u zander gut
     
  13. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Hatte mal gehört das Zander aber garnicht so an der Spundwandstehen!!!

    Obwohl ich auch alle meine Zander (2) bisher ander Spundwand vertikal gefangenhabe... Naja

    Hätte noch ne frage zum Vertikalangeln die Spundwandrunter!
    Bleibst du an einer Stelle längere zeit oder machste so , dass einmal hochzupfen, einen schritt weiter absenken lassen, das du so die Spundwand abangelst????

    PS Balt habe genug geld beisammen für Rute und rolle aber schnur is ja auch net grade billig selbst bei e bay so ne geflochtene

    Und die letze Frage fürs erste ... welche haken nutzt ihr ??? Off-Set oder normale Öhrhaken, gibts auch haken extra für dieses Nosehooking???
    Was empfiehlt ihr off-set aufziehen oder alle egal wie groß der köder ist nosehooking.

    Vielen dank im voraus!

    MfG Felix
     
  14. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hey Felix!,
    Nose Hooking klappt bei Köden bis 4" Super. Wide Gaps bringen bei DS dann klare Vorteile,wenn Hängergefahr oder viel Kraut begeben ist.
    Bei weichen Gummis, wie zB Keitech, kannst du die Spitze des Wides Gaps knapp im Gummi versenken und somit zB direkt durch Wasserpflanzen angeln ohne ständig hängen zu bleiben.
    Bei größeren Ködern nutze ich Butthaken, ab 6" mit Zusatzdrilling (beides VMC Barbarian).
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ja ich gehe immer stück für stuck an der spundwand entlang...also schleife das blei immer sachte entlang der spundwand!!!


    @raubfischpolizei

    das mit den haken im köder verstecken wegen kraut oder so ist super mache ich auch aber nicht am kanal-denn dort siehts schlecht aus mit kraut!!! :wink:
     
  16. Felipe

    Felipe Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    wie köderst du denn die ds-köder im kanal an ???
    und mit was für einem Haken???

    MfG Felix
     
  17. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also ich nehme die normalen drop shot haken die aussehen wie karpfenhaken und denn nosehooking!!!!
    aber wie gesagt meist angel ich sowieso mit tauwürmer!!!
     
  18. DS-Freak

    DS-Freak Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Kann mir einer ne Drop Shot Rute empfehlen mit Triggergriff und Multiberinngung ?

    LG

    Marc
     
  19. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    daiwa one and half dropshot
    gibts für multi und für statio
    die geht aber ins budget...
     
  20. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    @angelkrankpati: was ist denn an der Speedmaster DS anders als an der normalen Speedmaster Spinning?
     

Diese Seite empfehlen