1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Drop Shot mit Perlen

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Percidae, 15. Juni 2008.

  1. Percidae

    Percidae Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Ich mache mein DS Rig mit Roten Perlen um den Hacken perfekt abstehen zulassen. Meine frage ist jetzt ob die Perlen die Fische in sehr klarem Wasser vielleicht vom Biss abhält?
    Danke schonmal für die antworten.
     
  2. BarschKing090

    BarschKing090 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    29
    Beiträge:
    346
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    nein eher nicht normal stehen sie gewaltig auf die lockperlen

    hab sogar schon erfahrungen gesammelt das die barsche eher auf die perlen beißen als auf den köder
     
  3. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Kannste die Montage evt. mal anschaulicher darstellen? Würde mich interessieren.
     
  4. Percidae

    Percidae Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Ich mach mal ein Foto
     
  5. Percidae

    Percidae Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    So sieht das Rig aus.
    Zum Aufbau:
    Ich nehme mir eine Perle fädel die Schnur zweimal durch die Öffnung, dannach schiebe ich den Haken auf die Schnur. Dann nehme ich die zweite Perle und fädel die Schnur auch da zweimal durch. Dann schiebe ich alles zusammen.
     

    Anhänge:

  6. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Hi,diese Montage wird normal zum DS mit Streamer verwendet.Es dürfte jedoch kein Problem sein,sie für andere Köder zu verwenden.
     
  7. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Hm...hält das denn, wenn du die Schnur einfach nur zweimal durch die untere Perle ziehst? Das wäre ja so ziemlich ne knotenlose Verbindung...
     
  8. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    ich machs anders...ich nehme diese schnurstopper!für posen die dinger!da mach ich einfach zwei auf die schnur,den haken dazwischen und fertig!damit kann man dann wie bei drop shot bleien die tiefe verstellen!nehme immer normale bleie deshalb hab ich mir das mal ausgedacht!ich glaube aber das ein bisschen scheuwirkung für die fische vorhaden ist bei den roten perlen!
     
  9. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.077
    Likes erhalten:
    446
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @Percidae
    Statt die Schnur zweimal durch die Perle zu ziehen, würde ich Dir die Verwendung von Coil-Crimps empfehlen. Die werden hauptsächlich beim Brandungsangeln benutzt und die Montage siehst Du HIER .Die halten bombenfest und sehen wenn Du sie kaufst wie HIER aus.
    Die Spiralfedern kannst Du jederzeit wieder auswickeln und an anderer Stelle der Schnur anbringen. :wink:

    MfG Schlotterschätt
     
  10. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt
    hi,
    will ja nicht klugscheissen. aber ich glaube damit nimmst du eher das für das dropshotten so wichtige entspannen und spannen der schnur weg.
    der palomarknoten reicht doch eigentlich für das aufrichten des hakens.
    na ja, letztendlich spricht der erfolg für sich. hab deine idee zugegeben noch nicht ausprobiert.
     
  11. Percidae

    Percidae Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Eigentlich nehme ich auch diese Stopper wollte es aber mal so ausprobieren, gefällt mir aber nicht so gut weil die Perlen verrutschen.
     
  12. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Haste damit auch mal nen Fisch gefangen? Die Schnurstopper halten ja wohl nicht dem Zug stand, der im Drill aufkommt. Und das Blei am Schnurende ist wohl auch nicht gerade eine sichere Sache 8O

    Vielleicht versteh ich auch die Montage total falsch :?:
     
  13. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Also ich mache das immer so mit den Perlen ;) meine sind jedoch deutlich kleiner. Ich fädel sie 3mal durch und das hält bomben fest. Der Vorteil ist das sich der Köder drehen kann und hat so in meinen Augen eine schönere Aktion. Ich habe so auch schon Zander und Barsche in sehr klarem Wasser gefangen.
     
  14. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    @eclipse:narürlich hab ich damit schon fische gefangen!und ja ich glaube du verstehst die montage falsch!die montage sieht so aus:schlaufe-schnurstopper-haken-schnurstopper-blei!somit ist der halen in der tiefe verstellbar und man braucht keine teuren drop shot bleie kaufen!
     
  15. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube schon, dass er das so verstanden hat, aber deine Montage hält doch keinem Zug stand. Außer der Haken verschiebt sich bis zum Blei und hält sich am Blei fest. Wäre mir dennoch zu doof.
    Ich mag DS eh nicht ! Punkt :p

    Mike
     
  16. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    es klappt aber!ich mags drop shotten eigentlich auch nicht so!aber es fängt!
     
  17. Stivi

    Stivi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Südbrookmerland
    Hi Leute,
    welche Haken bzw. welche Hakengröße könnt ihr mit für das DS angeln auf Barsch empfehlen?
    Habt ihr schon mal mit Tauwurm am DS Rig geangelt? Wie ködert ihr den an,welchen Haken/Größe nehmt ihr dazu? Macht das jetzt im Winter Sinn?
    Kunstköder sind bei uns zu Zeit verboten,wegen der Schonzeit. Der Barsch hat aber keine. Darum meine Fragen.

    Gruß Stivi
     
  18. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Hi,das DS-Rig macht aufgrund seiner langsamen Köderführng gerade im Winter einen Sinn,wenn man die entsprehenden hotspots kennt.Den Tauwurm ködere ich "wacky",also in der Mitte an,durchsteche ihn jedoch zwei mal.Als Hakengröße wähle ich 6-4.
     
  19. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Stivi, mein Guter, was meinst Du denn, was alle unsere feinen, hübschen und häßlichen Gummiköder oder Hartversionen darstellen sollen?
    Sie sind lediglich ein Ersatz für natürliche Köder, die entweder aus Faulheit oder wegen der Jahreszeit nicht zu beschaffen waren - oder eben länger am Haken halten....
    Sicher geht das, sehr gut sogar. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  20. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Jo Klausi,hast du recht,können sogar das "Gütesiegel" Havelgetestet drauf geben :wink:
     

Diese Seite empfehlen