1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dietmar Isaiasch

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Quadheitzer, 12. Juli 2008.

  1. Quadheitzer

    Quadheitzer Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Moin,Moin hier ist ein Zitat von Dietmar Isaiasch:Fisch ist gesund, Fisch ist lecker und alle 2 Wochen am heiligen Freitag ein frisches Zanderfilet auf dem Teller, dass hat noch keinem Gewässer geschadet. Solange alles mit Verstand und mit Maßen gehandhabt wird und nicht in MASSEN! Viele Gewässer leiden bereits an Überfischung durch die engen Netze verantwortungsloser Berufsfischer und / oder den scharfen Schnäbeln der Horde von Kormoranen. Wenn wir als Angler und Naturfreund dann auch noch unseren egoistischen Beitrag dazu leisten.... Man muss nicht auf der Uni gewesen sein, um sich vorstellen zu können, wo wir mit unserem schönen Hobby bleiben, wenn wir nicht alle in die Zukunft blicken und viel regelmäßiger mal einem Fisch die Freiheit schenken - vielleicht hinterm Computer, beim neuen Spiel von FishStation II.

    Seine Meinung finde ich gut besonders die Ersten Sätze. 8)
     
  2. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    PLZ48
    Wenn wir alle so denken würden fände eine gesunde "Fischwaid" statt...??? er hätte vielleicht noch in seinen Monolog einfügen sollen: "...und wenn ich Müll und Gerümpel am Ufer finde, mache ich meinen blauen Müllsack auf... nehme alles mit nach Hause, auch wenn es nicht mein Sch*** ist..." Das ist mir persönlich mindestens ebenso wichtig, als dass ich in Zukunft noch ein paar schöne Fische am Haken hab`. Obwohl dabei konstruktive Besatzmaßnahmen für die Zukunft immer vordergründiger werden...
     
  3. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Ich habe hier auch schon so manchen Beitrag verfasst, die dem, vom "Zander-Guru", sehr gleich sind. Ich finde auch, dass man den Anglern zutrauen muß, dass sie selber entscheiden dürfen, ob und wann sie einen Fisch entnehmen. Ich fische ca. einmal die Woche und fange auch recht gut. Würde ich alles mitnehmen hätte ich jetzt schon Flossen... :D
    Aber ich nehme mir auch mal einen Fisch mit, der muß aber die richtige Größe haben zum Essen. Ich meine damit für 2 Personen ist wohl ein 80er Zander zuviel. Den laß ich dann wieder frei.
    Wenn alle mit Auge entnehmen und nicht nur ihren Gefrierschrank füllen wollen oder noch schlimmer ihr "Hobby" damit finazieren wollen, dann wäre dieses ganze Gerede über "Catch&Release" überflüssig und allen wäre geholfen.
    Benny hat so recht und ich könnte immer kot..., wenn ich den Mühl von "Angelsport-Kamaraden" überall rumfliegen sehe. Das ist, da hat Benny total recht genauso schlimm und eine riesen Sauerei für die Natur, in der WIR uns so geren Aufhalten...

    LG Kelle
     
  4. Basszuppler

    Basszuppler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Melchow
    Ich denke mal die Fischpopulationen in Holland sind etwas "reichhaltiger"
    als bei uns. Aber jeden Freitag Zander, bääää. Vielleicht einmal im Jahr.
     
  5. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Sehe ich ähnlich. Zander ist ein teurer, guter Speisefisch. Wenn man ihn jede Woche isst, ist es nix besonderes mehr.
    In Bezug auf Holland hast du auch recht Basszuppler, aber warum ist das wohl so...
    Die Jungs sind zwar nicht so gute Fußballer (hihi), aber sie waren so schlau, schon früh zu merken, dass wenn man alles tötet was man fängt, irgendwann Ende der Fahnstange ist und die Population im Ars...

    LG Kelle
     
  6. schlotterschätt

    schlotterschätt Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.937
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Yoh, und die Schweizer haben beim Fußball nüscht gelernt und nehmen sich jetzt uns auch noch zum Vorbild :

    WER HAT'S ERFUND'N ??? (nich die Schwyzer) 8O . Seit stark Jungs. :wink:

    MfG Schlotterschätt
     

Diese Seite empfehlen