1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die ultimative Mobile-App für Angler. Brauch man sowas?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von strolch, 15. Januar 2013.

  1. strolch

    strolch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    mal angenommen ihr hättet die Möglichkeit euch eine App fürs Angeln zu wünschen.

    1. Was wäre darin? Also...was muss so eine App können?
    2. Was würdet ihr dafür ausgeben.

    Und noch Interessehalber...
    Was für ein Telefon hast du?

    Danke :)
     
  2. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Re: Die ultimative Mobile-App für Angler

    Moin!

    Ich habe (als Telefon) ein Siemens Gigaset irgendwas. Hat leider kein Android, geschweige denn iOS. Apps hab ich auch noch nicht gefunden.

    Mein Handy ist von Samsung. Aus der Zeit, als es noch keine Apps gab.
    Wenn ich mir eine App für's Angeln wünschen würde, müsste die sämtliche Funktionen ausschalten. Kein Ton, kein Empfang, keine Vibration. Die App sollte irgendwie "Ruhe" machen können.

    Da ich kein Smartphone besitze und mir somit auch keine App kaufen kann, würde ich logischerweise auch nichts dafür bezahlen!
    Ich bin froh, dass mein Handy für oben genannte Funktionen schon eine manuell, ohne Touchpad bedienbare "App" hat. Die nennt sich laut Bedienungsanleitung: "Ausschaltknopf" ...

    Und ich dachte, man geht mit Rute, Rolle und Schnur zum fischen. Naja... jetzt braucht man wohl dafür auch eine App. Vielleicht erholen sich dann die Fischbestände mit der Zeit?

    Grüßle 8)
     
  3. strolch

    strolch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Re: Die ultimative Mobile-App für Angler

    naja von brauchen ist nicht die rede :)
    man brauch ja auch keine angel um zu angeln.

    danke für die info :)
    dann bist du schonmal leider nicht zielgruppe ;)

    gruß,
    marc
     
  4. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Ne, sorry! Da fall ich leider voll aus der Zielgruppe, obwohl ich total in die Altersgruppe falle :lol:

    Ja, mein Fehler. Von "brauchen" war nicht die rede, aber wenn die Nachfrage schon kommt und dann auch noch steigt, wird's das geben (wenn's das nicht schon gibt? ) und dann wird man's auch brauchen. So wie (fast) jeder in meinem Alter (und älter als auch jünger) ein Smartphone braucht um ständig "up-to-date" zu sein.

    Naja. ICH brauch es nicht. :wink:

    Grüßle 8)
     
  5. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Samsung Galaxy S3
    Was ich mir in einer App wünsche ?
    Wenn ich am Gewässer bin, und die App aktiviere, muss sie anhand des integrierten Gps wissen an welchem Gewässer ich gerade stehen und mir möglichst viele Info's über das Gewässer geben. Wie Name, enthaltene Fische, wo ich den Angelschein für dieses Gewässer bekomme, Regelungen und Gesetzte für dieses Gewässer. Dann wäre eine Landkarte mit allen Gewässern interessant. Natürlich kann ich dann auch jedes Gewässer anklicken und bekomme dann ebenfalls alle Info's. Eine möglichkeit eine Angelerlaubnis für das jeweilige Gewässer über die App zu kaufen, wäre natürlich Top. Eine Liste mit Knoten wäre auch brauchbar. Und wenn ich dann noch Fotos aus meiner Datei in die App importieren kann und die mir dann anhand der Metadateien der Fotos, alle info's bezüglich, Luftdruck, sonnenstand,mondstand, gps-position, temperatur etc hinzufügt ( natürlich aktuell für den Ort wo das Foto gemacht wurde. )
    Dann könnte man noch eine komplette Liste mit allen Fischen hinzufügen, und zwar so das man anhand der Fotos und Beschreibung jeden Fisch identifizieren kann. Wenn die App dann noch erkennt wer noch alles aus meinen Kontakten die App hat und ich eine Buddy-Liste erstellen kann, und ich diese Info's mit ausgewählten Freunden teilen kann, dann ist es ne geile und brauchbare App.
    Würde es diese App, genauso, geben wäre sie mir 4.99€ Wert denke ich.
     
  6. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe auch ein stinknormales Handy ( Sony Ericson K610i) und wozu ein Smartphone?
    Nach 5 Jahren kommt der Bigphone raus statt Smartphone ! :lol:
    Wie ich es heutzutage sehe in der Stadt, sind die Köpfe abgesenkt ! :lol: :lol: :lol:
     
  7. Dorschliebhaber

    Dorschliebhaber Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    17
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Henstedt-Ulzburg, 23775 Grossenbrode
    Auch ein S3

    Bei mir wären Knoten nett. Und wie Desperados schon sagt vllt. GPS-Daten fürs Gewässer, die man übers W-Lan oder Netz kriegt mit eventuellen Hot-Spots. Und vllt. eine Art Whats App mit der man über die App mit Angelkollegen Kontakt halten kann. Ansonsten fast alles wie Desperados sagt.
    Praktisch wenn man in der Stadt angelt: Fast überall findet man ein offenes W-Lan....

    Kosten? Eine kostenlose Lite-Version, die vllt. nicht alle Funktionen unterstützt und eine Premium-Version unter 5€ ohne Werbung mit allen Funktionen.


    Wäre auch nett wenn die App die Meeresangler nicht hängen lässt.
     
  8. Rebel51

    Rebel51 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    galaxy s2
    Eine app mit schonzeiten, mindestmaßen und entsprechenden Sonder regelungen für die einzelnen bundesländer währe nicht schlecht.
    Wobei diese app regelmäßig aktualisiert werden sollte.
    Natürlich als Freeware wobei eine bezahl version mit zusätzlichen funktionen ausgestattet sein könnte wie z.b. gps, ausgabestellen für angel(Gast)karten.
    Die Bezahlversion sollte unter 5euro liegen.
     
  9. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Paar Angel-Apps gibs ja schon, aber leider nichts brauchbares.

    Ich würde mir es folgender Maßen wünschen:

    -Möglichst simpel aufgebaut!
    -ein großer Button wo "FISCH!!!" draufsteht. Wenn ich ein Fisch gefangen hab dann drück ich drauf. Kann dann die Fischart wählen Größe, evtl Gewicht und ein Bild hinzufügen. Die App speichert dann die GPS Daten sowie Datum/Uhrzeit und trägt es dann bei Google Maps ein(nur für einen selbst sichtbar, außer man will dies Teilen).
    -eine Liste wo ich die Daten der Gefangenen Fischen nochmal aufrufen kann.
    -ein Datums-Zeit Diagramm für einzelne Fischarten, damit man mal grob die besten Beißzeiten auswerten kann, bezogen auf meine gefangenen Fischen
    -Gewässerfinder, ortet die aktuelle Position und findet dann die nächsten eEwässer in meiner Nähe mit Infos zu den Vorhanden Fischarten sowie welche Berechtigungen erforderlich wären.
    -paar Bilder mit Knoten.
    -eine art sozialnetwork wo ich meine Fangbilder mit anderen Beuntzerteilen kann
    -wenn Nutzer es wollen können sie ihre Stammgewässer angeben und man kann per pn diesen anschreiben wenn er die option dafür aktiviert hat
    -es muss definitiv möglich sein seine Hotspots geheimzuhalten
    -eine Einbindung des Barsch-Alarm Forums :)
     
  10. BaRapHe

    BaRapHe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Hallo !

    Aus meiner Sicht sind die von BarschGuido aufgeführten Kriterien schon recht abschließend. Eine App, die so etwas kann, würde ich auch auf jeden Fall kaufen !
    Recht verwunderlich finde ich, dass die Leute hier für ihr Tackle ohne mit der Wimper zu zucken viel Geld ausgeben, dann so eine App aber möglichst kostenlos haben wollen.
    Ich wäre bereit dafür auch 20,- € zu zahlen, wenn damit auch regelmäßige updates eingeschlossen sind.
     
  11. Totti

    Totti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    1
    Besitze Eierphone!

    Desperados, BarschGuido haben schon sehr viel aufgeführt was auch meine Wünsche wären. Zusätzlich noch von jedem See ne Tiefenkarte mit aktueller Standortangabe wären toll. Zusätzlich wäre für mich faulen Sack so nen Angeltagebuch nicht schlecht, naja so ähnlich wie BarschGuido bereits erwähnte. Also mit drei vier Klicks alles nach dem geangelten Fisch gespeichert, wie Fischart , Wetter, Uhrzeit, Datum, etc.! 20€ würde ich allerdings auch nicht ausgeben wollen, so 5-10€ wären Ok, aber auch nur dann wenn es übersichtlich gestaltet ist!

    Gruß

    Totti
     
  12. strolch

    strolch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Wow. Danke für die zahlreichen Kommentare!
    Eure Ideen decken sich auch teilweise mit den Ideen, die ich hatte.
    Das zeigt, dass da echt noch Bedarf ist.

    Ich hab ne Menge Apps getestetet (bezahlt/kostenlos) und viele haben einen interessanten Ansatz aber es fehlen dann trotzdem wichtige funktionen.

    Zum Hintergrund:
    Ich bin selbst App-Entwickler und Gestalter und werde sowas in diesem Jahr (wenn ich dazu komme) umsetzten!

    Eine riesige Datenbank mit allen Infos zu Gewässern in Deutschland wäre natürlich toll, aber wenn das ganze nicht in der Community entsteht, wird das für mich allein wohl nicht umsetzbar.

    Aber ich habs auf dem Schirm!

    Danke!

    Viele Grüße,
    Marc
     
  13. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Strolchi du packst das!! Gehste halt mal nen jahr nicht angeln !!!!
     
  14. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Das mit den Gewässer meinte ich ähnlich wie hier Link

    Vllt rücken die ja die Datenbanken raus.
     
  15. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    @ Marc, wir hatten ja neulich darüber schonmal gesprochen...

    Was ich mir noch vorstellen könnte, wäre eine Art "GPS-Funktion" für Treffen etc.

    Nach Erstellung einer "Veranstaltung" bekommen alle Teilnehme die GPS Daten auf Ihr Handy und können sich dann via Navigation zum Zielort bringen lassen. Sowas fände ich sehr gut.
     
  16. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    855
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Entschuldigt bitte die dumme Frage, aber was hat das Thema "Angel-App" mit "Ruten" zu tun? :wink:

    Gruß Promachos
     
  17. strolch

    strolch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    oh. das hat wohl jemand falsch verschoben :)

    @mods!
     
  18. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Strolch, es soll vermutlich im weitetsten Sinne die Anwendung der Angelrute sinnvoll unterstützen ... :)

    Also so einiges der genannten Funktionen ist bereits in diversen Apps mehr oder weniger nutzbar vorhanden. Bis auf eine App habe ich die nach kurzer Zeit (ein paar Minuten) den Krempel wieder runtergeschmissen, nicht zuletzt wegen der absurden Berechtigungen und eventueller Kosten. Nur eine App habe ich noch auf dem "Schmartpfone". Die hat mich über 20 Euro gekostet ist ihr Geld wert und wird weltweit von vielen Bootsführern genutzt. ;-)

    Folgende Apps mag ich nicht (gibt's aber):

    - Angeltagebuch, das sich vorbehält meine personenbezogenen Daten in die Welt zu streuen, oder die Einträge zu veröffentlichen (nicht jeder muss den Spot kennen, den ich 2 Jahre später selbst nochmal nachlesen will).
    - Eine App bietet an ein Foto vom Gewässer zu machen und nach 1 Sek. werden Fischsymbole "unterwasser" integriert und man "weiß" wo die Zielfische lauern: absoluter Humbuk!
    -Die App sollte sich dadurch nützlich machen, das ich sie nicht bei Bedarf einfach installieren kann (denn warum brauche ich jederzeit Angelknotenzeichnungen im Phone).
    -should offer complete German language (settings too).
    ...

    So I would be happy if these features would get together in one app for android users. ;-)

    Also einfach mal den vorhanden semisinnvollen Kram durchschauen und das was man blöd findet verbessern. Wenn's gut ist kaufe ich.
     
  19. Morgen@ll,
    ich hatte auch mal angefangen was zu schreiben, aber aus zeitlichen gründen wieder verworfen, wobei ich eher in Richtung Fangbuch gehen wollte, wo automatisch bzw. manuell, alle relevanten Informationen eingetragen werden/können.
    Meine Entwurf sah so aus:

    -Datum Uhrzeit
    -Fischart
    -Gewässer
    -Bild einfügen
    -Köder
    -Köderfarbe

    -Wasserstand (automatisch/manuell)
    -Wassertemperatur (automatisch/manuell)
    -Sauerstoffgehalt (automatisch)
    -pH - Wert (automatisch/manuell)
    -Trübung (automatisch/manuell)

    -Temperatur (automatisch)
    -Luftdruck (automatisch)
    -Windrichtung (automatisch)
    -Bewölkung (automatisch)

    Was man sicher noch machen kann, aber es auch schon gibt, wäre eine Knotenapp, evtl eine Fischartenliste für exotische Fischarten die bei uns vorkommen.

    Eine Idee hatte ich noch, aber noch keinen Ansatz, wie man diese umsetzten kann. Die Idee ist, dass automatisch der Fänger im Bild ausgeschnitten wird und dann auf einen "neutralen" freie wählbaren Hintergrund kopiert wird.

    Wenn ich mal wieder was Zeit habe, werde ich das Projekt weiterführen.

    Gruß
    Michael
     
  20. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    ... bitte den automatischen Alarm nicht vergessen, der spätestens beim Eintragen einer geschönten oder geschützen Fischart größenabhängig und regional kalenderbasiert ertönt. Super wäre natürlich ein integrierte Fotooption, die den Fisch per Bilderkennung identifizieren kann und auch hier die Schondaten und einen eventuellen Alarm auswirft. :)
     

Diese Seite empfehlen