1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die richtige BC ML Rute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von nord, 10. Januar 2016.

  1. nord

    nord Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    387
    Likes erhalten:
    574
    Ort:
    Munkbrarup
    Hallo BC-Freunde!

    ich möchte auch unbedingt in diese Thematik einsteigen und würde mich gern in diesem Forum
    final erkundigen.
    Zielfisch Barsch..
    Kleinere bis mittlere Hardbaits, T.-und C.Rig

    für folgende Ruten habe ich eine Affinität entwickelt..

    Tailwalk:

    1) BackHoo Rise C63ML
    2) DelSol C63 ML SP

    Major Craft:

    1) Go Emotion GEC-632 ML
    2) Go Emotion GEC-63 ML
    3) Corzza Casting CZC-65ML

    als Rolle habe ich mich dank vieler Ratschläge aus dem Forum für die Daiwa SV105HSL entschieden...

    Kennt jemand, bzw. fischt jemand o.g. Ruten, oder gibt es Alternativen zu o.g. Ruten

    Freue mich über jeden Tip oder Ratschlag....

    im Voraus vielen Dank!

    vg
    Tim
     
  2. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.315
    Likes erhalten:
    610
    Ort:
    die Maus...
    Ich fische die alte DelSol C632 ML, vor allem vom Yak oder Belly aus für Twitchbaits zwischen SQ 67 und Sq.Minnow 80. Ich mag die kurzen Foregrips bei Tailwalk sehr, liegen gut in der Hand. Vom Blank her mag ich allerdings die Molla 95 MLF noch etwas mehr, gerade wenn es um Gummiköder geht. Durch die etwas größere Länge finde ich sie für das Angeln vom Ufer aus tatsächlich noch besser geeignet.
    Was für ein Gewässer möchtest Du denn befischen? Je genauer Du die Angelsituation beschreibst, desto eher kann dir geholfen werden...
     
  3. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.382
    Likes erhalten:
    1.492
    Ort:
    Berlin
    Graphiteleader Bosco Nuovo C632ML

    ...für 80er Minnows super.

    Die Bosco ML und M würde ich (sofern Bedarf bestünde) als eine der wenigen JDM-Midprice-Modelle nochmal kaufen.
     
  4. nord

    nord Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    387
    Likes erhalten:
    574
    Ort:
    Munkbrarup
    Hallo yoshi,

    vom boot soll sie gefischt werden, auf unserem verinsgewässer.
    ich denke die lurefans assasin ac 63ml könnte es auch sein....
    Von palms habe ich so noch keine gefunden, die vergleichbar mit den genannten ist...
     
  5. janfischt

    janfischt Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    1
    Seh ich auch so.
    Meine an der Bosco gefischten Köder:
    - kleine bis mittlere Hardbaits
    - Rigs mit 3- 5g Bullets + 3" Easy Shiner oder 3,5er Swing Impacts (Darüber lässt die Rückmeldung zu wünschen übrig)
    - kleine softige swimbaits wie der 10cm Magic Swimmer, Live Impacts am beschwerten Haken

    Allerdings gefällt mir inzwischen eine Rute mit Spitzenaktion besser, wenn`s zum Riggen kommt.

    Gruß
     
  6. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.315
    Likes erhalten:
    610
    Ort:
    die Maus...
    Für das leichte Fischen vom Boot im Stillgewässer ist das doch schon ziemlich gut. Die Bosco ist natürlich immer auch eine Überlegung wert! Ich habe davon die UL - Spinne und bin sehr zufrieden mit Verarbeitung und Sensibilität.
    Die Molla 95 MLF ist ja bis 5/8 geratet, die alte Del Sol ML bis 1/2, kann aber locker auch 5/8 ab. Die Molla ist aber etwas sensibler. Vielleicht auch etwas universeller. Dafür liegt mir die DelSol besser in der Hand... Eine Kombination wäre herrlich...
     
  7. donak

    donak Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    243
    Ort:
    Zetel
    Das kann ich so unterschreiben, die fische ich selber auch am häufigsten.
     
  8. nord

    nord Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    387
    Likes erhalten:
    574
    Ort:
    Munkbrarup
    Zusammengefasst, die del Sol sollte ich für'n Anfang nehmen?
     
  9. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.315
    Likes erhalten:
    610
    Ort:
    die Maus...
    Das kann dir so niemand klar vorschreiben. Ich glaube zwar nicht, dass Du mit der DelSol was falsch machst, aber ob das jetzt wirklich die allerbeste Lösung für Dich ist, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht hast du ja auch Gelegenheit, mal verschiedene Ruten auszuprobieren. Auch, um zu sehen, wie du die Rute hältst und welcher Griff dir eher zusagt.
    Präzisier mal, welche Hardbaits du fischen willst.
     

Diese Seite empfehlen