1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die Qual der Rutenwahl......

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Fr33, 22. April 2010.

  1. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hi,

    ich suche eine Rute mit der ich folg. Bereiche abdecke....

    Eigenschaften der Rute:
    2,40m, Straff aber dennoch feinfühlig
    Sollt eine schnelle Rute mit A/B Aktion sein (also darf eine weiche Spitze haben) und sollte sich aber dann schnell in ein ordentliches Rückgrad wandeln..... mag keine Schlabberstöcke.
    Bis: max 90-100€ (sonst gibts Ärger mit der Dame)

    Gewässer:
    zu 90% stehende und langsam fließende Gewässer, Häfen und auch mal (selten) zw. Buhnen von Main und Rhein.

    Fischarten:
    Barsche (15-35cm), Forellen (25-50cm), Döbel, Rapfen. Hechte und Zander sind neher als Beifang anzusehen, aber willkommen. Sonst habe ich noch meine Damokles fürs Grobe.

    Köder: Und das ist der Knackpunkt !!!!
    Wobbler zw. 4,5- 7cm (5- 10gr), Spinner Gr. 2-3, Blinker und kleine Shads & Twister von 5 - max 8cm und Köpfen bis max 11gr.

    Ich war heute mal schauen und habe nach langem Suche einen Rute gefunden die ich fast kaufte... eine Sänger Iron Claw Fast Bass. Die war echt toll... aber da ich ja auch Spinner der Gr. 3 fischen wollte, war die spitze einfach zu weich.

    Dann hatte ich nach weiterem Suchen 2 Favouriten, die unterschiedlicher nicht sein können:

    Sänger Pro-T Global Spoin FTA 240 (WG 10-30gr)

    Berkley Skelletor 2 Series One 240 (Wg: 7-28gr)

    Die beiden Ruten wären nunn letztendlicg meine engere Wahl... und wollt ich von euch etwas die Ruten hören :)
     
  2. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    nimm die skeletor in 2.70 7-28gr oder die 2.40 4-24gr
    nimm aber nicht die 2.40 15-40gr die hatte ich heute in der hand aber die ist viel zu hart das ist ein richtiger ast aber dennoch leicht aber trotzdem zu hart für barsch und forelle
     
  3. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    HI,

    nachdem ich die halbe nacht im Internet gesucht und mir den Kopf darüber zerbrochen habe, habe ich heute unseren Board Admin wieder mal etwas generft.....

    ich hatte ihm die Fakten nochmal erleutert und auch er riet mir zur leichten Skelli in 240. Ich denke die wird es werden....als Röllchen bekommt die ne nagelneue Exage spendiert, die vlt. mal gegen ne stradic getauscht wird... aber die Exage war preislich extrem attraktiv....
     
  4. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    HOL DIR NIEMALS DIE EXAGE !!!
    diese rolle ist absolut MÜLL für das geld hat einen echt miserabelen lauf in der preisklasse gibt es viel bessere rollen z.b. die red arc
     
  5. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hmmm....

    das musste mal nem überzeugten Shimano Fan sagen ^^.... ich hab ne blue und ne red Arc daheim. Und nat. von Exage - stradic sonst alles .... dazu noch 2 Baitrunner.....^^

    Meine älteste Exage ist 4 Jahre alt und schnurt wie am ersten Tage.... Die Arcs sind auch net schlecht... find die aber teils recht klobig im vergleich zu den Shimanos.

    Aber gut... geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ^^
     
  6. marcel1182

    marcel1182 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    sorry so ein blödsinn... besitz selbst 2 redarc 1 bluearc 2 exage und kann deine aussage nicht bestätigen.
    die exage hat ein super P/L verhältniss. man kann sie jetzt natürlich nicht mit den highend rollen vergleichen... aber recht stabil weicher lauf und seeeehr sauberes wickelbild. im vergleich zu dem der bluearc unterschied wie tag und nacht!
    und die arc ist in meinen augen auch nicht in der exage klasse... die ist eher drüber und da kannst dann schon wieder die seido oder technium als vergleich nehmen.
    letztendlich egal ob arc oder exage beides gute rollen für relativ wenig geld und machst mit beiden nichts falsch
    grus
     
  7. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    nimm mal deine red arc und kurbel ein paar mal dann nimm deine exage und kurbel auch mit ihr ein paar mal dann wirst du merken das die arc viel besser läuft .
    aber naja shimano ist halt ein toller name.
     
  8. llengi

    llengi Gast

    Ein tollen Namen muss man sich auch erst mal verdienen.
    Ich persönlich habe auch eine Exage und bin sehr zufrieden damit. Die Rolle ist sehr robust, Wicklung und Lauf gehen für den Preis auch absolut in Ordnung.
    Die RedArc hab ich noch nicht gefischt, kann mir daher auch kein Urteil erlauben (außer das sie mir optisch nicht gefällt). Allerdings kostet sie doch etwas mehr als eine Exage.
     
  9. Snowy

    Snowy Belly Burner

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47
    @ Fr33
    sieh dir mal die Shimano Elf an.Ist nicht viel teurer als die Exage. (Davon habe ich 3St) Meine laufen auch alle super.
    Auf die Shimano Elf bin ich durchs Forum gekommen. Hier gibt es einige Infos dazu.Werde mir eventuell eine Elf zulegen.Hatte aber auch noch keine in der Hand.

    Gruß
    Snowy
     
  10. Snowy

    Snowy Belly Burner

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47
    @Fr33
    die Exage 1000 gibt es gerade für 39 Euronen in der Bucht.
    (thefischcompany)


    Gruß
    Snowy
     
  11. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    So,

    es ist nun die Series One Skeletor 2 Spin 240 (4-24Gr) geworden. Als Rolle gabs eine 2500er Exage FB (die ich günstig geschossen habe).

    Denke damit sollte ich gut klar kommen. Im laden hatte ich die Rute begrabbeln können und da hatte se mir auf Anhieb gefallen.
     
  12. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ist für den Anfang auf jeden Fall eine gute. Habe sie auch gefischt und der Meterfuffzehn ist sauber ausgedrillt worden.
    Ist jetzt zur Baitcastrute umgebaut worden und macht immer noch eine gute Figur... guckst Du:
     

    Anhänge:

  13. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    @ Klausi

    feine Handarbeit... ist aber die alte Skeli oder ?
     
  14. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde dir auch zur 2,40er Skelli raten. Ist meiner Meinung nach die beste Rute in diesem Preissegment. Bei mir war es zwar kein 1,15m Hecht, aber immerhin ein 1,06m Hecht. Und sogar einen 83er Wels wurde damit ausgedrillt.
     
  15. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    @Fr33: Jo, is´ die alte. Griff noch´n bissel eingekürzt (8 cm)
     

Diese Seite empfehlen