1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die kalte Zeit...

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von kLeInErAnGeLfReAk, 14. September 2007.

  1. kLeInErAnGeLfReAk

    kLeInErAnGeLfReAk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo anglervolk,

    eine frage die mich sehr brennend interessiert ist, wie ihr die zander
    in den kälteren tagen sprich jahreszeiten fängt. Klar, langsame
    führung ist das a und o doch die köder, führung, ... auch noch kleine
    tricks die sich bei euch bewährt haben. Wäre für antworten sehr dankbar.

    Der kleineangelfreak
     
  2. PIKEPERCH17

    PIKEPERCH17 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NDS
    Große Köder um die 15-20 cm oder auch mehr sind ein Muss :wink:
     
  3. Fr33

    Fr33 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.934
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus...

    ich spreche jetzt mal von meinen Beobachtungen.....

    im winter fange ich komischweise mehr Zander als im ganzen Jahr. Dabei nehme ich leichtere Jigs und (für einige) größere Köder, 11cm-13cm Gufis.....

    Die ziehe ich eher mit nicht so großen und ruhigeren Sprüngen über den Grund. Besonders die tiefen Löcher in Häfen usw. sind dann sehr erfolgversprechend. Zudem hat sich harnäckiogkeit bewährt. Habe ich ein "Loch" gefunden, wird nicht wie im sommer die sache nach 5-8 Würfen beendet, sondern die Stelle deutlich länger bearbeitet. D.h es wird mehr angeworfen und mehr versucht.....

    Lg

    Sascha
     
  4. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    bei uns, also in dem rheinabschnitt welchen ich befische, hat der kormoran ordentlich sein unwesen getrieben, sprich fische in 15 - 20 cm länge sind kaum noch vorhanden, deshalb fische ich auch im winter nich grösser als 15cm.

    ansonsten würde ich dir empfehlen recht grundnah und langsam zu fischen ...
     
  5. Zandersucher

    Zandersucher Belly Burner

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trebur
    Für viele Zanderspecies fängt die beste Zeit im Oktober an!!!
    Ich habe bis jetzt vom Juni abgesehen,die meisten Zander zwischen
    Oktober und Januar gefangen.
     

Diese Seite empfehlen