1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die eigene Wurmzucht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Hummercrab, 17. April 2008.

  1. Hummercrab

    Hummercrab Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    ich habe vor mir demnächst eine eigene Wurmzucht anzulegen 8) , da ich oft auf Aal angel. Im Internet habe ich auch schon einige Bauanleitungen gefunden. Was ich mich jetzt aber noch frage ist, welche Würmer ich verwenden soll. Bis jetzt habe ich immer gelesen, dass Dendrobena am besten geeignet sein sollen.
    Was ich mich außerdem frage ist, wie feucht die einzelnen Schichten der Wurmfarm sein dürfen/müssen, um Schimmelbildung zu vermeiden.
    Und zuletzt: Kann man den Würmern ein bestimmtes Aroma verleihen, indem man sie z.B. nur mit Banane füttert oder Lockstoffe hinzugibt?
    Viele Fragen. Schon mal Danke im voraus für Antworten.

    Gruß Hummercrab
     
  2. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Wenn deine Zucht draussen stehen läßt, solltest keine Probleme mit Schimmel bekommen (an die Entwässerung denken!) Ein zusätzl. Aroma bei den Würmchen durch Bananen, Erdbeeren usw. wirst kaum erreichen können.
    Ich hole mir bei Bedarf die Würmer aus dem Kompost meiner Eltern. Die schmeissen so ziehmlich alles verwertbare rauf, auch Äpfel, Beeren Pllaumen etc. - Würmer sind immer die Gleichen. Ist doch aber auch gut so, oder hast schonmal mit ´nem Bananenaroma-Köder Aale verhaftet?
     
  3. snakehead

    snakehead Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    292
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Hallo Hummercrab,

    hatte in meiner 17qm Studibude auch eine Wurmzucht unter dem Badezimmerwaschbecken. Dendrobenas sind zwar klein aber erstens fangen sie gut weil sie riechen zweitens halten sie höhere Temperaturen aus. Teeblätter Kafeesatz Kartoffelpellen und sie sind zufrieden. Schimmelprobleme gabs nicht bei mir. Nur giessen darfst du nicht vergessen.

    Snakehead
     

Diese Seite empfehlen