1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dickbarsche mit Köfi

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von öklo, 30. Juni 2006.

  1. öklo

    öklo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oberursel
    Hi ihr Barsch- Cracks,

    Könnt ihr mir sagen,
    - Auf Welche Köfigröße Dickbarsche am Besten beissen?
    - Welche Systeme am Besten sind, und ob man diese selbstbasteln kann?
    - Ob ich die Köfis einfrieren oder in Konservierender Flüssigkeit kaufen soll?

    Ideen sind gefragt, vielen Danke im voraus!!
    Gruß öklo :wink:
     
  2. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Man öklo...hab deinen Bericht so gar nicht wahr genommen....das keiner schreibt iss ja n Ding!

    Auf welche Köfigröße Dickbarsche am besten beißen is sone Sache für sich denn manchmal fange ich Barsche die sich Köfis reinknallen die eigentlich nicht in den Barsch reinpassen *ggg

    Aber ansonsten nimm etwas leichtere Posen so 4 - 6 Gramm....z.B. die 22'er Balzer Platinum Royal Mono, bei Hechtgefahr ein zartes feines Vorfach aus Hardmono oder besser einen 7x7 Stahl, Wolfram oder ähnliches.
    Ich persönlich angel sehr gerne mit langen Vorfächern (so 70 - 90 cm).

    Als Köfi machen sich kleine Rotfedern hervorragend aber alles andere also Plötzen, Ugelei, kleine Karauschen oder Bleie gehen halt auch. Natürlich nicht zu vergessen sind die Barsche auch ungemein scharf auf ihre Artgenossen!

    Zerstich die Blase des toten Köfis, hake ihn mit einem Einfachhaken in den Rücken, stell eine vernünftige Tiefe ein und positioniere deinen Köfi vor einer Krautkante oder in der Nähe eines Köfischwarms. Wind is immer gut denn da treibt die Montage und wird durch die Wellen bewegt, was die Lockwirkung steigert.
    Achso...Köfis so zw. 6 und 10 cm kommen immer gut.
    Gruß fire
     
  3. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Barsche + Rotaugen bis 10 cm, Gründlinge -- und die bitte LEBEND!!!
    Das funztzt am geilsten -- trotz Verbot!!!
    Geschirr wie oben beschrieben; es gibt kaum was besseres.
    Wenn doch tot, dann am liebsten Rotaugenfilet, aber blutig bitte.
     
  4. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Wenn ich so was lese könnt ich kotzen!!! :twisted:

    Vergiss nicht ihm dem Tipp zu geben nach dem Biss noch 15minuten zu warten bevor er den anschlag setzt....

    Das sind dann auch meist die leute die am tag 10 zander zwischen 20 und 25cm abschlachten, weil sie die kleinen lebenden Köfis samt den viel zu kleinem Haken schlucken...und sich auch um dinge wie schonzeit n´scheiss kümmern... :evil:
     
  5. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    heute lief auf planet angeln ein beitrag, auf dem Dietmar Isaiasch mit toten gefrorenen (wieder aufgetauten) stinten auf barsche geangelt hat
    hat ein paar echt fette brocken dabei gehabt
    http://www.terranova.de/index.php?id=57&tx_ttnews[tt_news]=838&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=7f3ed67976
     
  6. öklo

    öklo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oberursel
    @ sikloia:
    Hey du bist ein richtiger vogel...sadist

    an alle anderen danke ich hab jetzt ein ziemlich gutes konzept im kopf wie ich angeln könnte!!!
     
  7. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    @Zandercatscher:
    Nimm doch mal etwas Temperatur raus; wollte doch nur mal etwas provozieren, doppeltes Sorry, OK???!!!

    Meine persönlichen Favoriten sind ohne Frage die Illex Squirrel in "schwebend" (schweben die Alle??). Komme gerade von einer Tagestour zurück, und habe ca. 30 - 40 Stachelrücken von Mini bis 35 cm auf und an den Bergen meines Sees aus dem Kraut gelockt. Das "Twitschen" oder wie das heißt, habe ich erstmalig gemacht heute. Absolut geil!!!!!
    Skeletor 2,40, 10 er Geflecht, Stachvorfach extra dünn, auf die Bootsbank gestellt, und los ging die Sause.
    Habe parallel immer wieder andere Wobbler angeboten, bis auf wenige Nachläufer blieben die "ehemaligen" Favoriten deutlcih hinter den Illex zurück.
     
  8. Pernod

    Pernod Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Kleine Frage am Rande.Hast du gesehen,wie das Thema heisst??
    Also ich lese da Dickbarsche mit Köfi.
     
  9. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Pernod, ich hatte schon vestanden, habe auch schon etwas dazu geschrieben.
    Das war im Gegensatz zu den lebenden Köfis kein JOKE!!
    Die Filets (blutig, mit Haut u. gerne mit Eingeweiden dran!) von Barsch und Rotauge sind wirklich ausgezeichnete Großbarschköder.
    Angeboten an der leichten Grundmontage stehen diese dem ganzen toten Köfi in nichts nach!!
     
  10. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    @ sikloia: na dann is ja alles okay.. :wink: :wink: ... dachte das war ernst gemeint....
     

Diese Seite empfehlen