1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dibaolo III auf Basch, Zander und Rapfen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von pauldaszebra, 7. August 2006.

  1. pauldaszebra

    pauldaszebra Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ich muß mein Equipment updaten und suche ein Spinnrute fürs Rheinangeln auf Basche, Zander und Rapfen.

    Ich habe mir dafür die Balzer Diabolo III Spinn 45, 3,00 m :!: ausgedacht. Davon wollte ich aus Transportgründen die Televersion nehmen.

    Hat jemand damit Erfahrung? :?:
    Ist das vom Grundsatz eine Lösung um den Baschen und Zander am Rhein auf die Schuppen zu rücken?
    Ist die Rute Rapfentauglich?
    Ist Steckrute besser als Tele?

    Danke für jede Hilfe! :D
     
  2. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Hab die Rute zwar noch nicht in der Hand gehabt.... aber grunsätzlich würde ich dir von Televersionen abraten....
     
  3. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Für was für eine Art des Angelns willst du die Rute denn benutzen?
     
  4. pauldaszebra

    pauldaszebra Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Spinnrute mit Blinker, Wobbler, Plopper, Spinner
     
  5. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    hab die diabolo 2 mit 40 g wg und 3,30 m(!!). relativ weich (gilt besonders für popper und gufis), der blank übern griff ist dick und die rute is recht schwer (ca. 320 g). war aber meine zweite rute und da fand ich die ganz ok. kauf dir aber besser eine semiparabolische steckrute mit 2,70 m, die dürfte optimal sein
     
  6. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Ich fische die Diabolo III Jig 2-20g in 2.55m Länge. OK, ist jetzt vllt. nicht wirklich das Stöckchen für´n Rhein, aber hier in der Rur auf Barsche, Döbel und Forellen macht die Rute auf jeden Fall Laune udn n sehr guten Eindruck. Als Rolle ne Shimano Slade 2500FB mit ner guten 0.18er Mono bespult, als Köder hauptsächlich Wobbler von 2.5cm-8cm, Spinner #1 und #2 und Gummis bis 6cm am passenden Kopf, jedoch eher selten. Top blank, Schöner Rollenhalter und Korkgriff, für den Preis kannste da nix falsch machen.
     

Diese Seite empfehlen