1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Diaflash AX Light Spin 2,25m/2-10g VS. Palms Molla MSGS -73 ML 2F

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von HavelStachelRäubeR, 15. Januar 2015.

  1. HavelStachelRäubeR

    HavelStachelRäubeR Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    466
    Likes erhalten:
    148
    Ort:
    BRB/Havel
    Hey Leute,

    ich bin auf der Suche nach einer etwas längeren (ab 2,10m), sehr sensiblen Rute zum Dropshotten. Habe dafür bis jetzt meine UL Biomaster Rock benutzt. Die Rute ist sehr Sensibel und die Rückmeldung hat mir immer sehr gut gefallen. Jedoch will ich der Rute das permanente Fischen mit 7-14g DS-Blei + 3" Gummis nicht zumuten.

    Nun habe ich die oben genannten Ruten im Visier. Bin mir jedoch nicht sicher ob die Diaflash meine Voraussetzungen erfüllt, weil sie ja wie man liest doch sehr sehr sensibel sein soll und aus diesem Grund eventuell keine wirkliche "Verstärkung" wäre.

    Prinzipiell hatte ich damit bei meiner UL Rute ja auch keine Probleme. Aber etwas kräftiger sollte die Neue doch schon daher kommen.

    Welche von den beiden Ruten würdet ihr mir empfehlen?


    Vielen Dank im voraus!

    Dustyn
     
  2. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    330
    Ort:
    Herford / OWL
    Empfehlen kann ich dir jetzt direkt nix, aber ich denke die beiden Ruten sind doch recht verschieden. Die Diaflash AX hat doch nen Taftec (Solid) Tip, daher wird sie bei der Sensibilität wohl klar die Nase vorn haben, die Molla hat dafür bestimmt ordentlich Power, wenn ich da an meine UL denke.
     
  3. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.459
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Die Molla kenne ich nicht aber so viel gewicht an der Diaflash würde ich niemals an meine ran hängen
    würde sagen jig gewichte bis 4gr ist wirklich das Max. fische hauptsächlich 1,5-3.5 gr jigs mit 2" bis 3" Köder
    höher würde ich persönlich nicht gehen.
     
  4. qualitas

    qualitas Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. März 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    2
    Ich missbrauche mal diesen Thread.
    Ich suche gerad eine neue Rute die meine Valley Hill vom (hauptsächlich) Dropshotten ablösen soll. In Zukunft sollen aber auch andere Rigs dran gefischt werden. Dabei hat es mir die Diaflash ax spinning light als 2,25m Variante mit 2-10gr. angetan da ich u.a. mal endlich eine Rute mit SolidTip haben wollte.
    Nun besitze ich schon eine Palms Molla MSGS-65L+MF die ich allerdings zum fischen mit Skirted Jigs und Minnows verwende.
    Da ich mich in Sachen "fast, schneller blank etc pp" erst noch reinarbeiten muss, frage ich mich, ob ich die Molla nicht lieber zum Angeln von Rigs nehmen sollte und dafür dann eine gescheite Rute für Hardbaits zulegen sollte?!
    Zusätzlich lese ich ein über mir das die Diaflash bis wohl nur bis 4gr Jiggewicht ab kann? Ich verwende allerdings meist DS Bleie um die 6-8 gr...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2016
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Beim drop shoten animierst du ja lediglich den Köder und nicht Köder und Blei daher kannste selbst 7gr Bleie fischen
    Kleine Cranks sind mit Solid Tip machbar ebenso Tiny Fry aber größere Twitchbaits sind dann nicht mehr optimal da die Tip zuviel schluckt

    Aber zum DS fischen definitiv top
     
  6. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.587
    Likes erhalten:
    689
    Ort:
    Laichingen
  7. qualitas

    qualitas Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. März 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    2
    Danke zero5ive aber Konger sagt mir persönlich nichts. Auch wenn dein Review gut zu lesen ist und die Konger in höchsten Tönen lobt werde ich eher zur Diaflash greifen.
    Jetzt heißt es bis Februar warten, dann soll die Light Version wieder lieferbar sein.
     
  8. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.587
    Likes erhalten:
    689
    Ort:
    Laichingen
    Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht.

    Nein Spaß beiseite - bei Shimi hast du natürlich einen besseren Wiederverkaufswert. Aber wie gesagt, als Alternative kann man sich die Konger (größter Polnischer Hersteller von Angelgeräten) ruhig anschauen
     
  9. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    Interessant! Konntest Du beide Ruten am Wasser vergleichen?
     
  10. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Ich weiß nicht wo die Gerüchteküche wieder sowas herbeigeführt hat.
    Die Diaflash ax in L 2-10gr, Fische ich selbst mit 14gr und 3inch Köder zum Dropshotten.Selbst Caroliner rig mit 10gr bullet und Glasperlen mit 3,5inch hog Impact ist noch sehr gut zu fischen
    Auf der Startseite gibt's einen Bericht vom Chef (Hr.Dietel) selbst
    Und auch er fischt das damit.
     
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    .................
     
  12. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Ich habe beide Diaflashruten.
    Sowohl die 225 L und auch die 240 L und das geht mit beiden.
    Welche Modell, Camaro hat weiss ich nicht.Die Ul macht das sicher nicht mit.
    Gruss Iltis
     
  13. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    El cheffe hat das Ding mit 14g plus Köder im Peenestrom gefischt. Wenn man vorsichtig auswirft geht das meint er. Außerdem schreibt er immer wieder über die 7g-Illex Straight Jigheads mit z.B. 3er Shad Impact.

    Und wenn der Meister Dietel das so schreibt, dass das geht, wenn man nicht voll durchballert, dann kann 4g wohl kaum die Obergrenze sein, kann ich mir zumindestens nicht vorstellen ;) Selbst wenn er "wohlwollend" über Produkte "seiner" Firma schreiben würde, wäre das wohl ein zu krasser Unterschied. Ich kenn die Diaflash nur ausm Laden und 7g plus Köder würde ich der gefühlt schon zumuten, darüber kann man zumindestens nicht mehr hart anjiggen, aber wenn man übers Rückgrat geht, könnte sogar das drin sein, davon hat die Rute nämlich durchaus ne Menge.
     
  14. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.530
    Likes erhalten:
    798
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also mit der 10 Gramm/ 2,25 m-Diaflash geht definitiv mehr als 4 Gramm. Für meine Peenestrom-Action habe ich Zeugen. Ich habe nie behauptet, dass man 14 Gramm megamäßig beschleunigen kann. Aber das mache ich beim T-Rig-Angeln eigentlich eher selten. 3 Incher am 7 g Straight-Head funktionieren auch gut. So hab ich die rute kennengelernt bei meinen Schweizer Kumpels. Nur dass die die 2,40er hatten mit einem WG unter 10 Gramm. Ich glaube, es waren 8, irgendwas (Vorgängermodell).
     
  15. Immergrün

    Immergrün Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    222
    Likes erhalten:
    10
    Die Diaflash habe ich auch in gebrauch. Ich finde das DS fischen an der Rute mit 5-7 g am angenehmsten. Auch 10g Würden gehen, die Rute ist echt sensibel vorallem die Spitze deswegen mag ich es nicht zu schwer zu fischen dafür ist sie nicht gemacht aber man kann es wenn man denn will oder ab und an muss. Permanent würde bei mir aber kein Gewicht ab 12 g dran kommen.
     
  16. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Ich habe die Diaflash auch und fische sie auch schon mal mit DS, meist aber mit sehr kurzen Wurfweiten, weiter brauche ich nicht.
    Was das Fischen mit Cranks angeht, fische ich hier Cranks wie den Salmo Hornet in 6cm als Superdeepdiver oder ähnliches.
    Das macht sie sehr gut, die Wobbleraktion geht natürlich deutlich in die Rute, viel schluckt diese aber nicht.
    Was Twitchbaits angeht, kann ich nichts zur Rute sagen, die fische ich nie :)
    Ich bin sehr begeistert von der Rute, kann sie nur empfehlen. Superleicht und serh sensibel, aber auch mit Rückrat, sodass Bafos bis 60 auch in der Strömung gemeistert werden können. Ne Barbe von 67 hat sie auch schon getestet, einwandfrei.
    N kumpel fischt sie fast nur mit DS oder Texas mit ähnlichen Gewichten wie Du.
    Der ist sehr zufrieden.
    TL,
    6-77
     
  17. meiselinge69

    meiselinge69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    289
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    Bremen
    Ich darf den Thread mal aus der Versenkung holen...
    Von den (hoffentlich) zahlreichen Diaflash-Fischern (insb. 225L), kann mir jemand sagen, wie genau die Aktion der Rute ist? Ist der Solid Tip sehr weich? Ist die Aktion im Anschluss stark nachgebend? Habe alle Threads per Suche bemüht und konnte dazu nichts finden. Besten Dank!!
     
  18. Andi500

    Andi500 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    MV
    Ich hatte son Ding mal und war gar nicht begeistert.
    Echt weich die olle Zappelspitze und anschließend gibt das Spitzenteil schon noch ein Stück nach. Dann wird die Rute aber recht kräftig und war mir deshalb irgendwie zu unharmonisch.
     
  19. meiselinge69

    meiselinge69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    289
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    Bremen
    Danke schon mal Andi. Was fischt du denn aktuell in dem Bereich? Hast du evtl. eine Empfehlung?
     
  20. Andi500

    Andi500 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    MV
    Zum dropshotten mit 10gr. Blei ne Corzza ML.
    Die ist sehr universal und kann auch mit anderen Ködern um. Eierlegende WMS sozusagen.

    Ich mag solid tips schon nicht besonders aber die Diaflashspitze fand ich echt sehr zappelig.
     

Diese Seite empfehlen