1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Der Wittensee

Dieses Thema im Forum "Norddeutschland" wurde erstellt von BassSH, 27. Januar 2016.

  1. BassSH

    BassSH Nachläufer

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    ich bin ja noch neu hier und wollte euch mal meinen Liebling vorstellen: den Wittensee
    -Falls solche Threats hier fehl am Platz sind haut ihn raus! -

    Ich war zwar erst 4 mal dort Fischen aber kann ein bischen drüber Berichten und vielleicht kann mir ja jemand noch ein paar Infos dazu geben.

    Der See liegt in Schleswig-Holstein, in der Nähe von Rendsburg. Er ist knapp 1000 Hektar klein und hat eine mittlere Tiefe von 9,8m ; bei einer maximalen Tiefe von 20,5m
    Der Seegrund ist ab einer Tiefe von 5m leicht schlammig, allerdings gibt es viele feste Stellen an dem mit Muscheln zu rechnen ist.
    Er hat eine Geringe Phosphatbelastung allerdings kommt es regelmäßig zu Algenblüten. Der See hat einen breiten, den See umspannenden Schilfgürtel und Große Flachwasserbereiche mit hartem, steinigen/felsigen Grund in dem diverse Laichgräser reichlich vorkommen.
    Der Barsch- und Hechtbestand ist klasse, dafür ist er auch in der Region bekannt. Wenn man die Fische einmal gefunden hat kann es gerne sein, dass man den ganzen Tag fische fängt, bleiben die Bisse plötzlich aus, kann bald mit einer Hechtattacke gerechnet werden, die chancen ,dass dieser Fisch dann über 80cm hat sind sehr hoch. Im vergangen Oktober konnten wir dort einen 90er Hecht landen. 2 Weitere sehr gute fische haben leider die Dropshotmontagen nicht verschont. Aber auch von anderen Anglern hörten wir eher von der Tendenz zu ü80-fischen.

    Tageskarten mit Bootsbenutzung (14€) gibt es Beim Fischer Behning direkt am See. Auch Ruderboote können für 8 € am Tag dazu genommen werden. Sind allerdings nicht die besten und Riemen sind teilweise besser mit Panzertape zu befestigen da sie sonst beim Rudern gerne rausspringen.
    Elektromotoren sind leider verboten (wer hätte es gedacht)

    Der see wird bewirtschaftet von einem Berufsfischer, der dort u.a Maränen fängt.
    Befischt habe wir den See bisher auschließlig im Herbst (Oktober). In dem fall haben wir gut auf knapp 15 und 20 m gefangen, mit kleinen Barschzockern oder Dropshot-Montagen. Wir hatten jedes mal zwischen 30 und 70 Fische mit einigen ü30 fischen. Die 40er Marke haben wir noch micht geknackt aber das steht außer frage ;) Ihr werdet von mir noch mal von diesem See hören.


    Es gibt eine kleine Slipanlage beim Fischer.

    Ich habe mal eine genauere Tiefenkarte gebastelt

    Hoffe, dass wenn jemand mal den See befischt, er meine Infos als Hilfreich empfindet !

    Edit: Auf der Tiefenkarte sind die beiden Schongebiete nicht eingezeichnet.

    Noch ein kleiner Verweis:
    http://www.umweltdaten.landsh.de/nuis/wafis/seen/Berichte_Gutachten/Fische/Bericht_Fischbiologische_Seenbewertung_2013.pdf

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2016
  2. Angelspass

    Angelspass Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1.542
    Likes erhalten:
    1.286
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    vielen Dank für diesen Bericht.
    Der See ist wirklich schön, ich habe dort vor langer Zeit auch schonmal geangelt.

    Gruß

    André

    PS: Und bei jedem beruflichen Termin in SH fahre ich über Wittensee, mache bei der Fischebude Pause, da gibt es dann erstmal Druckbefüllung mit lecker Fischbrötchen.
     
  3. nic_aka_alexZander

    nic_aka_alexZander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Themen:
    9
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    0
    Moin, schöner Bericht.
    Was den bestand an Barschen und Hechten angeht, kann ich dir nur beipflichten. Der Fischer gibt auch gerne Auskunft, in welchen tiefen aktuell mit Fisch zu rechnen ist.
    Den Zustand der Mietboote kann ich leider auch nur bestätigen.
    Das ist schon grob fahrlässig, mit was man da aufs Wasser gelassen wird.
    Angefangen von den ankerseilen, die aus etwa 20 zusammengeknüpperten seilstücken bestehen, über die ruderdollenhalter, die ausgejuckelt sind, bis hin zu notdürftig mit panzertape geflickten stellen.
    Wir waren morgens die ersten am Wasser und hatten freie Bootswahl, die uns aber sehr schwer fiel.....

    Also wenn vorhanden, dann lieber seinen eigenen Kahn mitbringen
     
  4. BassSH

    BassSH Nachläufer

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ja waren auch einfach mal 1,5h vor sonnenaufgang dort damit wir noch "das gute Boot" bekommen.
    Habe mich eben beim Fischer erkundigt. Es läuft wohl momentan erstaunlich gut auf 17-20m
    Leider hat der wetterbericht von heute morgen für morgen eine 180° wende gemacht und mein trip fällt aus.. soll eine woche jetzt hier stürmen..
    aber gefangen wurde wohl von 2 booten ein großer barsch (was der fischer wohl für groß hält ;) ) und mehrere große hechte in letzter zeit...
    boote liegen nicht im wasser, aber er macht auf nachfrage immer gerne eins klar. - Hammer freundlich am Telefon auf jedenfall der typ!
     
  5. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    473
    Schöner Bericht, besten Dank dafür!
    Habe bereits einiges über den See gelesen/gesehen, die Boote sind immer wieder Thema, das der sich nicht mal neue anschafft, dann kann er auch geren ein paar € mehr nehmen.

    (Befischt du weitere Gewässer in SH regelmäßig?)
    Gerade deine Vorstellung gelesen;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2016
  6. BassSH

    BassSH Nachläufer

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ich fahre auch gerne auf den Bistensee. Das ist so mehr oder weniger der kleine Bruder vom wittensee.
    12m max.Tiefe ... ca. 60-80 ha.. Mein PB Barsch stammt von dort. Er liegt direkt neben an und hat einen gut hechtbestand. wir waren 2 mal dort dieses Jahr und wir hatten insgesammt 5 Hechte zwischen 50 und 73cm und einen kleinen Zander. Große muschelfelder. Große Felsige Flachwasserbereiche, aber auch seerosenfelder Krautfelder Schilfgürtel 2/3 Buchten.
    Der große Vorteil dort.
    Zu zweit zahlt man da 28€ für einen Tag mit Boot + E-Motor ;) schleppen verboten allerdings.
    Aber da sind die fische im schnitt leider 1/2 nummern kleiner als am Wittensee.

    Sonst will ich den Westensee in angriff nehmen und auch dem Angelverein Stolpe beitreten, die den Stolper See und Westensee gepachtet haben.
    Habe im Bossee (Nebengewässer mit verbindung) angefangen richtig zu angeln aber dort mehr auf karpfen, hecht und barsch waren da eher mau.

    Und natürlich will ich mal auf den Kellersee, aber wann soll man das alles schaffen ? :D
    Obereider finde ich auch interessant. Zander soll da gut gehen und irgendwie mag ich den Kanal nicht. Aber sehr wichtig ist mir das Angeln vom Boot, ich hasse es am Ufer zu stehen und nur begrenzte möglichkeiten zu haben. Da ist der AV Stolpe doch echt sehr gut ausgestattet und hat auch top gewässer.
    Der Westensee ist auch aussagen von bekannten nach "hechtverseucht".

    Das sind so meine Lakes of Interest..
     
  7. BassSH

    BassSH Nachläufer

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Geht sonst noch jemand am wittensee fischen und kann mir was zum sommer sagen?
     
  8. t3jax

    t3jax Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Erstmal ein schöner Bericht. Aber dein Hang zum Suizid ist schon besorgniserregend :|. Außerdem gibt der Fischer bei Böen bis 70km/h auf keinen Fall ein Boot raus. Und denk daran, der Fischer mag keine Angler, die auf der anderen Seite des See das Boot abstellen ;-).
     
  9. BassSH

    BassSH Nachläufer

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Nein um gottes willen, ich ziehe es nicht in erwägung bei der ansage auf den see zu fahren.. gestern war bei wetter.com noch die ansage: Milde Briese aus West mit leichter bewölkung. Ich fahre morgen zum dropshot angeln an einen kleinen fluss.. mal sehen was geht :D
     
  10. Gilmerich

    Gilmerich Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    45
    ...zwischen 30 und 70 Barsche auf 15-20m...na, da ist die Pfanne ja schön voll denn Zurücksetzen macht eher keinen Sinn mehr. Ich kenne den Wittensee aber wenn viele so fischen wie du, gibt es auch dort irgendwann "mitteldeutsche Verhältnisse". Nein, dies ist kein Angriff auf Dich, finde sehr gut wenn man sein Gewässer mal ein wenig vorstellt. Viele machen dies heutzutage nicht mehr weil man sonst zu schnell "Besucher" vor Ort hat. Ja, im Wittensee gibt es sehr viel Barsch aber auch hier muß man die Bestände schonen und dazu gehört nunmal nicht in solchen Tiefen auf Barsch zu fischen, die überleben das einfach nicht auch wenn sie noch so schön wegschwimmen, der Grund spricht später eine andere Sprache...meine Meinung.
     
  11. BassSH

    BassSH Nachläufer

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Den ein oder anderen Fisch mussten wir auch mitnehmen.. aber in der Regel war zurücksetzen kein Problem, wenn man die nicht fahrstulartig hochprügelt.
    Probleme mit ausgestülpten Mägen hatten wir nur vereinzelt und diese fische wurden entnommen die anderen Fische sind auch immer gut wieder runtergekommen.
    Leider hast du recht dass zu viele entnommen werden.
    Und dann sehe ich auch immer wieder in Facebook-Gruppen in denen leute zig Barsche, Hechte und Dorsche präsentieren und dann so dinger kommen wie: Kühltruhe ist voll! - Wer will günstig Dorschfilet kaufen?
    Da bekommt man einen zu viel!
     
  12. Wassermann!

    Wassermann! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NMS
    Moin,

    ich bin im ASV Stolpe und zähle den Westensee zu meinem Hausgewässer. Er ist ein schönes Naturgewässer mit einem schönen Hecht und Barschbestand, aber Hechtverseucht ist er auf keinen Fall. Du musst Dir die Fische dort auch erarbeiten....
     
  13. Gilmerich

    Gilmerich Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    45
    Das meinte ich ja, klar tauchen die erst wieder ab - sterben aber leider später. Die Sterblichkeitsrate ist höher als du denkst...Es gibt interessante Diskussionen hierzu auch in anderen Foren, gib einfach mal "Trommelsucht" als Suchbegriff ein.

    hier zB. Text weiter unten:
    http://jigfanatics.de/allgberichte/vertikalangeln/vertikalangeln.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2016
  14. BwieBarsch

    BwieBarsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    267
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    in S-H und M-V
    Dass der Westensee Hechtverseucht sein soll, kann ich auch nicht bestätigen.

    Den Kellersee habe ich noch nicht befischt, aber den Dieksee, der ja nicht allzu weit entfernt ist. Ein guter See für Barsche. Ging zwar noch kein Monster ans Band. Aber die Durchschnittsgröße ist mit +-25cm auch ganz passabel.
     
  15. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Wem willst du bitte erzählen, dass die meisten fische aus der tiefe wieder zurückgesetzt werden können.
    Definitiv ist bei der tiefe sense, nur weil du es nicht merkst, heißt es nicht das es dem fisch gut geht!
    Also solche Stückzahlen aus der Tiefe ist echter Mist!
     
  16. Gilmerich

    Gilmerich Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    45
    ja, bei dem Thema gibt´s echt noch Nachholbedarf...jedes Jahr das gleiche Thema in der kalten Jahreszeit, die Zander und Barsche stehen tief und werden viel zu tief beangelt...ist halt die allgemeine Fang-Geilheit, ein Problem unserer "Zunft".
     
  17. Fynn_sh

    Fynn_sh Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Moin

    zum Barschfischen in der Tiefe wurde ja schon alles gesagt, da möchte ich jetzt nicht weiter drauf rumreiten.

    Ich wohne seit 20 Jahren keine 5 Autominuten vom Wittensee entfernt und war dort dementsprechend häufig fischen. Der See an sich ist schon nicht schlecht, Barschbestand ist okay, Hechtbestand ist gut. Vor allem gibts dort echt große Hechte.
    Leider sieht man auch hier regelmäßig Angler die Mülltüten voll Fisch aus den Booten schleppen.

    Was die Boote und die Preise vom Fischer angeht - geht gar nicht! Einmal sind wir fast abgesoffen, weil uns von hinten nach und nach die Sitzbank von unten vollgelaufen ist. Ein zweites mal sind uns beide Ruder gebrochen und wir mussten abgeschleppt werden. Wer hier morgens nicht als erstes aussuchen kann, bekommt fast nur noch Mist.

    Westensee gefällt mir viel besser! Super Barschbestand, guter Hechtbestand, klasse Boote, super Preise.
     
  18. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Moin Fynn.
    Hast du ne Adresse von dem Bootsverleih und weißt wo ich die Gastkarten bekomme?Gerne per pn. Danke im Voraus
     
  19. Hamburger

    Hamburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Westensee sieht laut Google Earth schonmal echt lecker aus.... Zander?
    würde mich auch über weitere Infos freuen
     
  20. Wassermann!

    Wassermann! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NMS
    Tja, auf Zander wird im Westensee, nur von ganz wenigen gefischt. Der Hauptfisch ist der Barsch und Hecht, allerdings sehen ich immer wieder Sicheln auf meinem Echolot die ich für (große) Zander halte....
     

Diese Seite empfehlen