1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Der Schaut was ich gegessen habe Thread - Kochrezepte

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Spider-Team, 10. August 2014.

  1. Spider-Team

    Spider-Team Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Luthe
    Mal ein neues Thema zum Bilder posten

    Barsch unter einer Tomaten-Chili-Marinade mit Petersilienkartoffeln und Kohlrabi in Mehlschwitze
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. August 2014
  2. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hört sich lecker an.
     
  3. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt
  4. Ziggy

    Ziggy Belly Burner

    Registriert seit:
    9. März 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    schaut auf jeden Fall lecker aus.
     
  5. donak

    donak Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    243
    Ort:
    Zetel
    Ich habe auch noch was von nem Wochenendtrip mit meinem besten Freund. Waren in Meck Pomm in der Jagdhütte von meinem Schwiegervater und Samstag an einem naturbelassenem Privat Gewässer, mit hervoragendem Fischbestand.

    Abends an der Jagdhütte ( natürlich kein Strom und auch kein fliessend Wasser ), gab´s dann das hier. Schön einfach aber super lecker!

    DSC03289.jpg

    DSC03291.jpg
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Erhaltet euch diese paradiesischen Zustände, den Rat kann ich Dir geben.
    Soviele große Barsche fängst bei uns mit drei Anglern in einem ganzen Jahr nicht mehr. Das nur zur Einschätzung der Lage ;)
    Schön, dass es noch Gegenden bei uns gibt, wo das anders ist. Ich hoffe für euch es passiert euch nicht das gleiche wie uns.
     
  7. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    177
    Ich will da auch hin! Ich esse auch nur ganz wenig Fisch !

    Gruß

    BM
     
  8. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    Dafür fängt man auf Ansage dicke Karpfen auf Fliege! Also ist wohl genug Fisch da, jedes Gewässer hat halt einen anderen (menschgemachten) Besatz/ Bestand. Das nur zu meiner Einschätzung der Lage ;)

    .

    PS: Durch nen Fleischwolf gedreht oder geräuchert sind die Wasserschweine übrigens auch ganz bekömmlich. Ist allerdings etwas mehr Arbeit als das grün geratete MSC-Lachsfilet für 1,99 in die Pfanne zu hauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2014
  9. Vax

    Vax Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    3
    Na da habt ihr beiden süßen es euch ja richtig romantisch gemacht! :p Nur Spaß! Petri, sieht lecker aus!
     
  10. donak

    donak Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    243
    Ort:
    Zetel
    Ja so ist das, wenn man nicht eben auf den Lichschalter drücken kann. :grin:
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Nun ist der Thread sauber, es können Rezepte gepostet werden. Bitte keine wüsten Bilder und vom Stapler hängende Waller. Danke :)
     
  12. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Sehr schön!
    Bin gespannt, was hier noch so kommt...
     
  13. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Naaaaa, traut sich keener ??? :lol:
    Dann fang wa mal janz einfach an !

    Also nimmste 'n paar Bärsche, ick nehme kaum welche über 30cm, je nachdem wie groß der Appetit is so dreie, viere oder ooch fünfe.

    [​IMG]


    Die werden filetiert. Dit hat olle Hannes mit seinem ,stumpfen, :wink: Messer schon beschrieben, obwohl ick dit 'n bißchen anders mache.
    Dit sieht dann im Endeffekt so aus...................................

    [​IMG]

    Bißchen jesalzen die Dinger und beiseite jestellt.
    So nach ca. 15min., wenn ick 'n Teller, 'ne frische Butterstulle und 'ne Molle (dit is in Berlin Bier) bereitjestellt habe, jeht's an die Panade.
    Viele zotteln die Filets durch jeschlagenet Ei. Weil ick aber nich unbedingt dicke Panade mit wenig Inhalt, wie bei MD, BK und KFC essen will, nehme ick 10%ige Kaffeesahne.
    Geriebene Semmel, vermischt mit Mehl jibt dann uff der Kaffesahne 'ne janz dünne Panadeschicht. Bißchen antrocknen lassen und derweil die Pfanne heiss jemacht. In die heiße Pfanne kommt, na ?, Butterschmalz !
    Wenn dann dit Butterschmalz schön heiss is, jehen die Filets baden. Je nachdem so 3 bis 4 Minuten, müsst Ihr Euch selbst rausfummeln, uff jeder Seite schön joldbraun jebraten.
    Wenn Ihr allet richtig jemacht und mit tropfendem Zahn die Filets und die Stulle uff'm Teller platziert habt, sieht dit janze dann so aus....
    ( den doppelten Ouzo hab ick nich im Bild, weil hier ooch Minderjährige kieken :wink:)

    [​IMG]

    Ach so, dit waren keene 2,5 Bärsche, een Filet hat mir meen Kater jeklaut. :evil:

    Dit is eijentlich die einfachste Art der Zubereitung von Bärschen und ick würde jeden Sternekoch vom Tisch verscheuchen, der mir versucht dafür irjend 'n exotischet Zeuch schmackhaft zu machen.:grin:
    Wer nich so faul is wie icke, kann ooch die Bärsche schuppen und die Pelle an den Filets lassen. Die werden nur janz leicht mehliert und uff der Pelle knusprig jebraten.
    Liebhaber einer zarten Rauchnote können die Filets ooch mit Hickory-Rauchsalz würzen.:cool:
    Allet schmeckt verdammt lecker und man kann, stolz uff die selbst jefangene und zubereitete Speise, jenüsslich prepelnd den erfolgreichen Angeltach noch mal in aller Ruhe Revue passieren lassen.

    Juten Appetit !
     
  14. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den Hinweis mit der Kaffeesahne find ich echt mal interessant. Hab von dieser Vorgehensweise noch nie was gehört. Werde ich mal ausprobieren.

    Schlotterschätt, was mir allerdings ein wenig irritiert is, dass dit keen Kindl, Schultheiss oder Berliner Pilsener uffm Foto is. Wobei Budweiser nu ma oooch nich schlecht is... ;-)
     
  15. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.459
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Mal ein ganz schnelles Rezept:

    Zwei Hähnchenbrüste kleinschneiden und in den Topf 1/3 Flasche Cola rein 1/3 Flasche Ketchup,
    ne Halbe Flasche Soja Soße und ne Kleingeschnittene Stange Lauch. Herd anschalten und ne halbe Stunde
    einreduzieren lassen fertig ist das Cola Huhn :grin:
     
  16. pikemike

    pikemike Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    0
    Das ganze dann mit einer gekonnten Handbewegung ins Klo schütten, bevor sich der Gestank von Cola, Ketchup und Sojasauce in der Bude breit macht. Ich glaube ich muss kotzen. Cola-Huhn, ey???
     
  17. pikemike

    pikemike Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    0
    Hecht: Entnimmt man mal einen, hat man oft viel Fisch auf einen Schlag. Damit meine kleinen Fischvernichter gut schaufeln können und die Y-Gräten dabei nicht stören, sind dann Hecht-Frikadellen mit Kartoffelpüree absolut angesagt.

    - 1-1,5 Kilo Hechtfilet, grob entgrätet
    - 120 g Speck (Wer hinterher mehr Schinken-Aroma möchte nimmt geräucherten Bauchspeck, andernfalls ist der weiße Rückenspeck gut)
    - 1 rote Paprika
    - 2-3 mittelgroße Zwiebeln
    - 1 Brötchen oder zwei Scheiben Weißbrot/Toastbrot
    - Kapern wer mag
    - Schnittlauch wer möchte
    - Salz, Pfeffer

    Fisch, Gemüse, Speck, Brot in grobe Würfel schneiden und mit den Kapern/Schnittlauch durch den Fleischwolf drehen, würzen und mit:

    - 2 Eiern
    - etwas Sägemehl (Für Colahuhn-Liebhaber, der Durchschnittsfeinschmecker kann auch Semmelbrösel nehmen) zu einer formbaren Masse verrühren.

    Das ganze kühl stellen, Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen, stampfen und mit soviel Butter wie Figur und Galle zulassen, Muskat, Milch und Salz zu einem cremigen Kartoffelpüree verarbeiten. Warm stellen.

    Nun kleine Frikadellen (Zehnmarkstückgroß) patschen und bei mittlerer Hitze in Butter oder Butterschmalz schön bräunen. Ohne Deckel, sonst werden sie weich und nicht kross.

    Die Pracht auf dem Teller ist das was von einem 70er mit Hasenscharte übrig geblieben ist, meine Kinder liegen mit vollen Bäuchen von Wassermännern und Nixen alpträumend im Bett ;)

    IMG_20140824_211426.jpg
     
  18. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    177
    Danke :grin: .

    Auch der Hinweis mit dem Sägemehl hat mir gefallen.

    Ich fürchte nur, das Rezept war ernst gemeint und wurde so auch schon mal verspeist.

    Gruß

    BM
     
  19. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Nun ja, die Jeschmäcker sind halt verschieden ! :wink:
    Camaro hat dit Rezept nur mit 'ner Pulle Ketchup 'n bißchen abjewandelt aber dit Cola-Huhn existiert tatsächlich. BITTESCHÖN ............:shock:
     
  20. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Beim Lesen sprichts mich auch nicht grad an, aber wer weiss...bevor man es nicht probiert hat? Bissl harsch die Kritik. Aber er wirds aushalten, kann ja auch gut austeilen :)
     

Diese Seite empfehlen