1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Der Rhein bei Duisburg...

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Thomas26, 22. Juli 2006.

  1. Thomas26

    Thomas26 Belly Burner

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    den ich schon über 10 Jahre befische ist auch wenn viele was anderes behaupten immer noch ein erstklassiges Raubfischgewässer.

    Der Grund warum viele Angler hier am Rhein das Gegenteil behaupten ist,daß diese ausschließlich den Zander beangeln und in dieser Hinsicht muß ich ihnen leider Recht geben,was meiner Meinung nach darauf zurück zuführen ist,daß der Zander recht stark beangelt wird(besonders von einigen Experten während der Schonzeit)und auf das Mindestmaß keine Rücksicht genommen wird.

    Auch wird dem Zander hier zu 90% mit dem Köderfisch nachgestellt,was viele kleine verangelte Zander zur Folge hat.

    Allerdings hat sich gerade der Rapfen stark verbreitet und da dieser kein guter Speisefisch ist wird diesem auch nur von wenigen gezielt nachgestellt,was zur Folge hat,daß man an gute Tagen durchaus seine 20 Rapfen fangen kann.

    Seit 2 Jahren ist auch der Wels hier sehr Stark im kommen,leider gehen mir die Großen immer an das unpassende Gerät.Aber die Verbreitung ist so stark,daß ich letztes Jahr mehr Welse über einem Meter fangen konnte als Zander über 50cm.

    Von den Welsexperten des hier ansässigem Angelshops werden aber regelmäßig Exemplare von über 1,80m gefangen.

    Den hier wahrscheinlich für viele wichtigstem Fisch dem Barsch,werden leider wenig kapitale Fänge gemacht,dafür sind Exemplare bis 35cm an der Tagesordnung und das die Größe am UL Gerät großen Spaß macht brauche ich euch wohl nicht zu erzählen.

    Der einzige Räuber der sich immer noch bis auf einige Schniepel sehr rar macht ist und bleibt der Hecht,warum auch immer.

    Alles in allem,bleibt der Rhein mein Lieblingsgewässer,da ich ihn in 2 Minuten Fußweg erreichen kann und würde mich auch freuen,wenn ich ihn dem Einen oderAnderen so schmackhaft machen konnte,daß man mal eine gemeinsame Spinntour unternehmen könnte.


    Gruß Thomas
     
  2. pauldaszebra

    pauldaszebra Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, ich versuchs zwischen Köln und Bonn. Erfolglos bei Zander bislang, was vielleicht an den von Dir genannten Gründen liegt !?

    Was ist mit Rapfen, wie und wo und womit fängst Du diese? :?:
     
  3. Thomas26

    Thomas26 Belly Burner

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fange meine Rapfen gezielt im Hauptstrom,um auf die Weite zu kommen,ne 3m Spinnrute bis 25g,ne vernünftige Rolle mit 10er geflochtener Schnur und als Köder benutze ich diverse Blinker und Zocker bis maximal 8cm Länge oder diese speziellen Rapfenbleie.

    Auswerfen und sobald der Köder die Wasseroberfläche berührt,kurbeln bis der Arzt kommt.

    Die besten Erfolge hatte ich,wenn der Köder öfter mal die Wasseroberfläche durchbricht oder quasi auf ihr läuft und ne "Blubberspur" hinter sich her zieht.

    Die Bremse sollte nicht zu hart eingestellt sein,da die Bisse und die ersten Fluchten vor allem von großen Rapfen sehr hart sind.

    Wenn du Lust hast können wir gerne mal zusammen die Rapfen ärgern.
     
  4. pauldaszebra

    pauldaszebra Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ich rüste mal langsam auf. Hab eine geflochtene Schnur 0,12 geholt.
    Werde mit meiner Forellerute und dicken Blinkern mal sehen was sich an der Oberfläche tut.
    Eine Spinnrute 3 m werde ich noch ergänzen.

    Zusammen Rapfen ärgern geht leider nicht, da ich oft erst sehr kurzfristig weiß wann ich ans Wasser komme, und dann manchmal nur für 1-2 Stunden. Aber wenn ich Erfolg habe werde ich mich melden! :)
     
  5. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    forellenrute und dicke blinker passt irgendwie gar nicht zusammen ... naja, kommt aber wohl drauf an, was man unter dicken blinkern versteht :mrgreen:
     
  6. HacklSchorschi

    HacklSchorschi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Themen:
    12
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Viersen - Nettetal - Mönchengladbach
    Hallo Thomas, der Rhein bei Duisburg Krefeld und Düsseldorf ist auch meine Strecke, wobei im Duisburger Raum war ich bis jetzt recht selten, Zander gehen im Krefelder Raum recht ordentlich, aber vielleicht auch nur eine Momentaufnahme. Ich will dieses Wochenende (morgen=Samstag) nochmal losziehen, vielleicht bist du ja mit dabei. Dann lass mal was hören
    Gruß Stefan
     
  7. Thomas26

    Thomas26 Belly Burner

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hab es grad erst gelesen,aber musste Samstag auch Arbeiten :?
     
  8. Manu84

    Manu84 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Thomas,
    kann dir nur recht geben mit den zandern. Sehe es hier in duisburg täglich wie untermäßige zander eingesteckt werde, wenn man die leute drauf anspricht legen sie die zander wieder zurück, aber wenn man mal nicht da ist werden sie mit sicherheit mitgenommen.

    Bin fast jeden Tag an der Mühlenweide und habe letzte woche 7 zander mit mein bruder gefangen.davon war der größte 82 cm. also war mal wieder was aufbauendes.

    Wie du auch schon sagtes geht hier z.Z sehr viel Wels, muss noch hinzufügen aal geht mom. auch richtig gut wenn man die passenden stoßzeiten mitnimmt.
    Wenn du mal lust hast können wir gern mal zusammen zur mühlenweide gehen.

    Gruß Manu
     
  9. Manu84

    Manu84 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Nochmal ne kleine frage!!

    Habt ihr hier in Duisburg z.Z auch so das problem mit rotaugen und rotfedern?

    War die Tage ja sehr oft mit ein freund und mein bruder angeln, haben die dämmerung noch immer mit gemacht oft auch bis 22 uhr noch geangelt und zwischen 2 oder 3 aalen immer noch riesige rotaugen rausgeholt! Hatte jetzt das 3 mal ein rotauge von gut über 40cm und 1,4 kilo rausgeholt!!


    Oder hat jemand das mit den großen aalen vor ca. 2 monaten mitbekommen? Es lagen am Hauptarm soviele tote aale und barben, das war schon nicht mehr schön!

    Wünsche euch noch ne schöne woche!!
    Petri!!
     
  10. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Warum ist das n Problem, wenn du große Rotaugen bzw- -federn fängst? Rotfedern sind doch cool. :)

    Petri zu den Zandern, war ewig nicht mehr am Eisenbahnbassin...ist mir echt zu überlaufen da...immerwieder erstaunlich, dass es noch nicht ganz "totgefischt" ist.

    Mit den Aalen ist immer wieder das selbe Problem...teilweise wieder viele tote durch Rotseuche und niedrige Wasserstände im Sommer...wenn die Steinpackungen trocken liegen gibts kaum Unterschlupf und viele fallen Schiffsschrauben zum Opfer....
    Da auch viele Blankaale aus Nebenflüssen mit Stauwehren abwandern, werden diese durch Turbienen verletzt und sterben dann auf dem Weg im Rhein...traurige Sachen. :-(
    Mit den Barben weiß ich nichts.

    Grüße!
     
  11. Manu84

    Manu84 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Danke!
    Ja rotaugen ist schön, ich weiß nicht ob du das kennst, hast 3 tauwürmer drauf, schlägst an freust dich schon auf nen dicken aal oder denkst das es mal wieder ein kleinerer wels ist und dann kommt da ein rotauge hoch.

    Ja mühlenweide wird immer schlimmer, komme mir da ab und zu schon vor wie am forellenhof. Ist ab und zu echt mies!

    Sag mal warst du schon mal am Werfthafen? War da die tage mal, aber bisher nur sehr kleine barsche fangen können.

    War hier in der ecke nie angeln, aber da ich jetzt von OB aus nach DU gezogen bin bietet es sich ja immer gut an.

    Oder kennst du hier noch ein paar nette ecken in duisburg?

    Gruß Manu
     
  12. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Werfthafen sieht cool aus...wollte ich auch immer mal hin. War aber noch nicht dort fischen. Habe nicht oft in Duisburg City gefischt, da ich es lieber natürlicher mag und ungern das Gefühl habe heute der 20. zu sein, der seinen Twister durchzieht. ;-)
    Ich war mal an der Außen- oder Parallelhafenmündung, sah auch nicht schlecht aus. Habe mir auch mal die Warmwassereinleiter in den Häfen angeguckt, aber bei aller liebe, das geht ja mal gar nicht...vorherschende Farbe: rostrot soweit das Auge gucken kann nur Schrott, Kräne usw. und komisches "Gesindel" aller Art beim "Angeln" durch Betonlöcher.

    Die Häfen haben durchaus ihren Reiz und ich hab auch nix dagegen ab und zu mal in der Industriekulisse zu fischen, wenns dicke Fische bringt. Aber generell stehe ich eher darauf meinen Köder unter überhängende Zweige zu werfen als unter einen rostigen Kran. :)

    Aber sag mal bescheid, wenne den Werfthafen ausprobierst.
     
  13. Manu84

    Manu84 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Bin mit ein freund am überlegen ob wir den werfthafen heute nicht mal ausgiebig befischen sollen, noch hab ich urlaub.Wetter ist zwar nicht so dolle, aber was will man machen. Das schöne an den Werfthafen ist der Baum der mit im wasserliegt, die Kapfenkurve. Hoffe dort mal auf ein hecht zu treffen!

    Naja wenn es heute nicht mit dem werfthafen klappen sollte werde ich mal zur mühlenweide laufen und gegen abend da mal 3 oder 4 stunden rapfen ärgern.Die jagen dort seit 1 woche ununterbrochen.3 Stück bisher gelandet.

    Aber werde das heutige fangergebnis noch reinschreiben ;-)
     
  14. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Ja der Werfthafen hat noch ein paar "natürlichere" Strukturen und sieht noch ganz ok aus. Denke auch immer, da könnte mal n Hecht gehen...
     
  15. Marius

    Marius Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Na hier tut sich ja eine richtige Duisburger Releasergemeinde auf. :D

    Bin auch ab und zu vor Ort wobei mein Hauptrevier Holland ist.

    Ich fange meine Zander eigentlich regelmäßig im Eisenbahnbassin. Die Methode ist halt entscheidend.

    Vielleicht trift man sich mal am Wasser.

    Grüße
     
  16. Manu84

    Manu84 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    @Marius denke dochmal das man sich dort sieht! Sind ja z.Z alle ganz wild dort auf zander!!

    petri!!
     
  17. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Warum nicht. Ist ja im Prinzip immer ne Interessante Ecke um Duisburg rum. Dem Bereich würden ein paar Releaser anstelle von All-you-can-take-Anglern wohl besser bekommen... :)

    @Manu84: Da sind IMMER alle ganz wild auf ALLES was Flossen hat ;-) Das ist ja teilweise wie auf dem Kutter...
     
  18. lupo

    lupo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    duisburg
    da ich in ruhrort wohne und ebenfalls gerne den rapfen und zandern nachstelle würde ich gerne dabei sein. plane für kommenden sa oder so einen gang. timing per pn.
     
  19. Manu84

    Manu84 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Also das nachtangeln hat sich mal wieder gelohnt!
    5 Aale davon 1 breitmaulaal
    4 barsche alle um die 35 cm
    und einen Hecht!

    Petri !!!
     
  20. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Tach,

    Petri zu den Fischen. Schöne Barsche! Wie groß war der Hecht?

    Sach mal isst du die Aale alle von dort? Ich meine der Rhein ist zwar wieder sehr sauber, aber die Aale aus Duisburg in den Häfen sind schon noch ziemlich belastet.
    Versteh mich nicht falsch, ab und zu ist das sicher kein Problem, aber zu oft würde ich das nicht tun...nicht zu vergessen noch zuletzt die PFT-Belastung aus der Ruhrmündung...

    Ich würde auch gerne mal wieder los, hab im Moment leider keine Zeit.

    Gruß
    Manu

    P.s: Ja genau, Namensvettern ;-)
     

Diese Seite empfehlen