1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Der Edersee: Tipps und Erfahrungsberichte........

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von SquirrelSP, 5. Mai 2012.

  1. SquirrelSP

    SquirrelSP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heitersheim
    Hallo an die Barsch-Alarm Community!

    Vorab eine kurze Vorstellung meiner Person.
    Mein Name ist Nico und bin 27 Jahre jung :D
    Mein derzeitiger Wohnort ist das schöne Heitersheim in Baden-Württemberg..
    Ich angle jetzt seit mehr als 5 Jahren im angrenzenden Elsass und an diversen Baggerseen in meiner näheren Umgebung.
    Bevorzugt fische ich auf Hecht, Zander und Barsch....
    Zu den Methoden zählen alle, die unter dem Schlagwort Spinfischen bekannten Arten des Angelsports.
    Dies fängt bei Gummifisch am Jigkopf an, geht über das twitchen von Wobblern und endet bei allen aus Amerika stammenden Finesse-Rigs (t-rig; c-rig; wacky; etc. ....)
    Ein toller Oberflächenköder wie Popper oder Stickbait wird natürlich auch nicht verachtet:)

    Jetzt zum eigentlichen Thema: Der Edersee!

    Ich fahre am 17.05 für 4 Tage an dieses Gewässer.
    Einen Tag wollte ich vom Ufer einen Versuch starten, zwei weitere Tage wollte ich mir ein Boot leihen.....

    Meine Fragen:

    Wo sollte ich zu dieser Jahreszeit einen Versuch starten (Hecht,Barsch)?
    Diverse Buchten mit Wobblern und Minnows absuchen, evtl. Oberflächenköder?
    Ich denke das könnte sinnvoll sein, aufgrund davon, dass das Wasser dort schon wärmer ist......?!

    Oder lohnt es sich momentan auch mal in tieferen Regionen bzw. an Steilkanten nach Fisch zu suchen?
    Staumauer?

    Wie sieht es an den Steganlagen aus? (ist dort auch "Uferangeln" erlaubt?!)
    Lohnt Drop - Shot?
    oder stehen die Fische schon höher = Crosstailshad am Straight Jighead etc. ..??

    Also, ich freue mich über jede hilfreiche Antwort!!!
    Da ja einige von euch nur eine Woche nach mir anreisen (BA-Treffen)
    werde ich nach meiner Rückkehr einen kl Bericht schreiben...
    Schaden kanns ja nicht :p

    Viele Grüße und Danke schonmal...

    Nico
     
  2. SquirrelSP

    SquirrelSP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heitersheim
    Hi nochmal,

    ist denn keiner von euch am Edersee unterwegs?,
    oder seid ihr alle am/auf dem Wasser:)

    Viele Grüße

    Nico
     
  3. DerHille

    DerHille Gast

    ich war gestern für 5 std mit dem Boot da. 1 Hecht von 40 cm danach kam der regen und ich habe abgebrochen. bin so alle 14 tage dort.
     
  4. chrison87

    chrison87 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Finde ich schon echt schwach, dass hier keiner der Ederseeangler mal ein paar Tips geben kann. 8O Naja vielleicht kommt ja noch was.
    Mfg
     
  5. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    Also mehr brauchste nicht...
    http://www.angeln-edersee.de/

    Wir waren das erste mal dort, haben uns daran gehalten und haben wie blöd gefangen...
     
  6. SquirrelSP

    SquirrelSP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heitersheim
    Hallo,

    danke schonmal für den Link.....
    Die Seite ist mir schon länger bekannt, heißt jetzt nicht, dass ich die nicht auch Klasse finde.
    Ist wirklich super gemacht und auch informativ.....!!!

    Zu den dort angegebenen "Hotspots"? Passt das mit den angegebenen Jahreszeiten ungefähr?
    Oder lohnt der Versuch um die jetzige Jahreszeit auch mal an der Staumauer..
    Je nach Gewässer, gerade bei wechselndem Pegelstand ist das ja so eine Sache!?

    Wie schaut es mit angeln von den Steganlagen aus? Ist das momentan erlaubt?
    darüber finde ich z.B. keine Infos.....?

    Wäre echt Klasse wenn mir ein Ortskundiger noch ein paar detailierte Infos geben könnte....


    Danke schonmal vorab....

    Grüße
    Nico
     
  7. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Das mit den Jahreszeiten und den dazugehörigen Hotspots kann man nie verallgemeinern, da der Pegel auch noch maßgebend hinzu kommt!

    Angeln von den Steganlagen ist nicht gestattet!

    Mit der genannten Seite hast du eigentlich alle Infos zu Spots und Co. Dann heißts nur noch suchen und finden;)
     
  8. SquirrelSP

    SquirrelSP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heitersheim
    naja, dann muss ich mich wohl auf alles gefasst machen....;)

    Gibt es vor Ort Anlaufstellen bei denen man sich über die aktuelle Situation erkundigen kann.....? (auf die man auch was geben kann....)
    Sprich Angelladen oder Bootsverleih, etc. ...

    Wen könnt ihr da empfehlen?


    Danke schonmal an alle für die bisherigen Infos.......

    Grüße Nico
     

Diese Seite empfehlen