1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Der "Baitcast-Tackle" Thread

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von mypanic, 6. Januar 2009.

  1. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    da hier ja häufig fragen zu den immer populärer werdenden baitcast rollen und ruten aufkommen dachte ich mir eröffne ich einen thread wo jeder der mit der baitcaster fischt sein tackle für jeden zielfisch postet.so bekommt jeder einen überbick und ständige fragen wie..."welche baitcaster für barsch"etc entfallen dann.
    ich habe leider noch keine combo aber hoffe durch diesen thread bekomme ich und auch andere "neulinge" einen überblick...mfg marc
     
  2. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Oh ja, feine Sache! Würde mich auch interessieren! :)
     
  3. chris_-l

    chris_-l Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg/Sasel
    sorry wegen dem doppel post mein browser spinnt!
    kein tackle, sondern ein tackle tipp hatte ich gerne, wenn das in diesem thread erwünscht ist
    Hab mich jetzt ein paar wochen hier im forum umgeschaut aber die richtige rute war wohl nicht dabei. Ich will sowohl den 23er bulldawg werfen aber auch köder wie den 12er slider. Hab auch schon mal ein bischen gegoogelt und bin auf die Jackson STL Pro Jerk 1,95m und die piketime 2 gestoßen, aber ob diese beiden nun noch genug karftreserven haben um den bulldawg rauszufeuern? Gesucht ist also ein echtes multitalent. Würde mich über meinungen und alternativen von euch freuen. Die Rute sollte nicht unbedingt mehr als 100euro kosten, da ich mein geld dieses jahr unter anderem schon in eine rocke investiert habe.
    mfg christian
     
  4. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    naja...so meinte ich den thread eig nich chris...
    hier soll jeder sein tackle reinschreiben..so das solche fragen wie du sie hast nicht mehr entstehen!
     
  5. chris_-l

    chris_-l Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg/Sasel
    ok sorry
    mfg christian
     
  6. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    ahh,gute idee!
    werd demnächst mal hier meine baitcaster reinstellen,habe aber im moment keine chance nen foto zu machen,also schreib ich später...
     
  7. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Also, ich benutze für Hecht die nachfolgende Combo:

    Rute: DAM Imperial Power Jerk, Länge: 1.80m ; WG 50 - 120 gr.

    Rolle: ABU Ambassadeur Revo

    Schnur: Spiderwire Ultracast 0,17mm in gelb

    Köder: Jerkbaits, Wobbler und Gummis von 12 bis 23cm

    LG Christian
     
  8. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Oh , oh , oh, hoffentlich artet das nicht wieder zu einem elitären "NURJAPANTACKEVOMALLERTEUERSTENISTDASEINZIGWAHRE"
    Thread aus.... Allerdings ist auch mal Fakt, daß gutes Baitcastgeraffel derzeit noch Mangelware ist.
    Baitcast ist auch nicht gleich Baitcast und wo ich einen 80-Gramm-Jerk mit abfeuere, kann ich noch lange keinen Squirrel 61 auf Entfernung bringen. Wobei das Werfen mit höheren Gewichten einfacher ist.
    Weiterhin gibt es für jeden Zielfisch Tackle ohne Ende, es kommt auf die Angelart drauf an. Barschangeln kann ich mit 4-Gramm-Hardbaits und mit 20-Gramm Dropshotgewichten, aber völlig verschiedenen Gerätschaften.
    Gerade beim Baitcasten gilt, daß jede Multi ein unteres Wurfgewicht hat. Das ist eine physikalische Grenze und hängt einfach mal mit der Energie zusammen, die Du brauschst, um beim Wurf die Spule mit der Schnur in Bewegung zu setzen. Je weniger dies wiegt, desto weniger Gewicht kannst Du auch auswerfen. Die Preise für solche Super-Feinwerks-Technik sind entsprechend... und die Rollen in Deutschland kaum zu bekommen. Dasselbe gilt für entsprechende Ruten. Mir zB. nützt keine Fantasista 10-40g, wenn ich einen Squadminnow werfen will - sie lädt sich nicht genug auf.
    Für alle, die aber Gewichte über 8 Gramm werfen möchten, gibt es schon gute Sachen.
    Das nur mal angedacht fürs Erste....
    Klausi, der alte Barschzocker
     
  9. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    ich wollte doch nur mal wissen was jeder so fischt...sonst nix klausi
    also auf gehts...postet mal euer tackle
     
  10. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
  11. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Rollen: Abu Revo SX und Daiwa Viento
    Ruten: Kann ich leider nicht mitreden, was ich fische, gibt´s nicht zu kaufen. Sind mir entweder zu kräftig oder zu teuer - fische ausschließlich umgebaute Spinnruten und Spinnrutenteile. Werfe aber durchaus mit der Viento einen Tiny-Fry 50 oder spinne mit der Revo einen Mepps 2 durch die Gegend...
    Schnur: 0,12 Fireline in Pink...
    Klausi, der alte Barschzocker
     
  12. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich muss leider mitteilen, dass ich momentan garkeine Combo habe :D
    Habe vorher mit einer Daiwa Pixy mit 8lb Bawo P.P. und einer Daiko Scylas L auf Barsch gefischt.
    Desweiteren mit einer Premier mit 12lb Bawo P.P. und Daiko Scylas ML etwas gröber und
    mit einer Premier - Graphite Leader Veloce MH gehechtelt.
    Aktuell wartet eine Premier auf die Fertigstellung einer M Rod, die ich mir selber aufbaue. ;)
    In der Zwischenzeit muss zum Barscheln eine Gast-Combo herhalten :D Evergreen Super Razorshot plus Steez 103HLA
     
  13. fishinblack

    fishinblack Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    0
    Morgen kommt meine Fantasista Yabai (10-40g)
    Ich werde die zusammen mit ner Revo STX fischen.
    Als Schnur verwende ich im Moment noch 12er Ultracast aber es kommt wahrscheinlich demnächst was von Toray drauf...
    Zielfisch ist in erster Linie Hecht; allerdings werd ich mit der Rute auch für schwere Barschköder (ab 10gramm) benutzen, d.h. Bonnie und andere Oberflächenköder, den kleinsten Slider, schwere Rigs usw...
    ansonsten hauptsächlich Wobbler wie Arnaud oder ähnliche...

    Sollen in diesen Thread auch Bilder reingestellt werden?
    Wenn ja, kann ich das morgen nachholen (hoffentlich)

    Greetz
     
  14. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Geil Klausi! Du fischt mit der Revo auch kleine Mepps. Habe mir ja letztens auch eine Revo Sx zugelegt. MEine dazugehöriger Rute ist jetzt auch angekommen. Vieleicht kann ich am WE mal n paar Würfe aufm Feld machen (is ja jetzt Schonzeit). Da du auch kleine Mepps fischt traue ich mir als Anfänger dann auch zu meine 10gr. Köder einigermaßen weit zu werfen.
     
  15. ralfster

    ralfster Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Puuuh, na dann :

    Barsch/Schwarzbarsch light 6-15g WG:
    Abu Fantasista Red 2,10m (Ich weiß, die hat keinen Triggergriff, brauchts bei den WG auch nicht, der Skeletorgriff funzt wunderbar mit der Baitcaster, hab dabei 2 Finger am Blank) mit Abu Revo Premier mit Teflonöl geschmiert und Eigenbau-Griff (spart nochmal 18g, Rolle wiegt jetzt incl. Schnur (0,10er Fireline Crystal mit 5m 0,23er Fluorcarbon als Shocktippet) 165g.

    Barsch/Schwarzbarsch/Vertikal bis 20gWG: DAM Calyber 1,98m Cast mit Revo Premier (Werfen) oder Daiwa Megaforce (Vertikal, wegen Twitching Bar super zu Vertikalen, nur nix gescheites zum Werfen) mit verschiedenen Schnüren, je nach Bedarf

    Schwarzbarsch/Zander bis 25g WG, auch Jigs, Wobbler schleppen oder Vertikal vom größeren Boot:
    Spro HS Signature Troller Cast Mod.2009, 2,20m mit Revo Premier, 0,14er Spiderwire Red, je nach Einsatz mit Fluorcarbon Shocktippet oder ohne.

    Zander Jiggen (Boot) und Vertikal schwer: Abu Fantasista Yabai Cast 1,83m mit Revo Premier (Jiggen) oder Daiwa Megaforce (Vertikal) mit 0,14er Spiderwire oder 0,15er Fireline crystal.

    Zander jiggen oder schweres twitchen im Gestrüpp: Spro Henk Simonsz Baitcaster (Blaues Modell) 2,40m -40gWG mit Daiwa 153 HL Super Tuned aus USA, Fireline Crystal 0,17mm.

    Hecht Jerken leicht: Jenzi Castingrute (genau weiß ich gerade nicht), 2,10m, 40-80g WG mit Abu 5501 und 40lbs Power Pro.

    Weiters noch (aber hier nicht so interessant) eine Eigenbaurute 3,10m mit Daiwa 100HL rot und 0,28er Stroft zum Seeforellenblinkern sowie diverse Hechtschleppruten mit Abu 5601C4, 6601C4, RCN61.

    Gerade in der Mache ist eine Harrison VT 2,70m -75g als Castingrute mit Fuji Lowridern für die neue Revo Toro 51HS (Rolle ist schon getestet) mit 30lbs Power Pro.

    Die ausrangierten älteren (billigen) Ruten und Rollen nicht mitgezählt...

    ich sollte mal was ins "Biete" stellen
     
  16. basscaster2009

    basscaster2009 Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    264
    Likes erhalten:
    0
    und das soll alles fürs baitcaster angeln sein auf barsch
     
  17. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    nee da steht doch barsch/schwarzbarsch/zander /jiggen/Hecht
    für jede situation die passende Rute :)
     
  18. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    Hier mal ein Blick auf meine Combos

    Hecht Combo (Jiggen und Jerks wie z.b. 110er RipRizer)

    Rute: Evergreen Tactics "The Tempest" 6.7' und 3/8-1oz

    Rolle: Daiwa Zillion 100 SHLA mit 7er Übersetzung

    Schnur: 12-14er Bwao Toray Polyamid Plus


    Barsch Combo 1 (Cranks, Trickbaits)

    Rute: Major Craft Arrival 6.3' 1/4-1/2oz

    Rolle: Daiwa Steez 103hl

    Schnur: 10lb Bawo Torray/Super Strong


    Barsch Combo 2 (Topwater,kleiner Minnows) noch nicht ganz komplett

    Rute: Aufgrund von lieferschwierigkeiten noch nicht eingetroffen. Evergreen Tactics "The Dagger" 3/8-1/2oz 5.9'

    Rolle: Gelbe Daiwa Pixy

    Schnur: Bawo PP 8lb
     
  19. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Im moment Fische ich eine Daiwa Alphas 103 Type F mit einer Skelli in 210cm. Aber bald kommt die Illex Hard Bait Versatile und dann kann die Skelli wieder an ne Statio. Als Schnur Fische ich die Berkley Vanish.

    tl Thomas
     
  20. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Für grössere Sachen (ab 20 gr.) fische ich mit ´ner G-100 und ´ner Revo Inshore. Für alles was kleiner ist (jed. mind. 8-10 gr.) kommt jetzt ´ne Illex Ashura Jig+Worm. Die Rolle (´ne Revo STL) wartet schon auf den Stock. Für alles unter 8 gr. kommt wieder meine Stradic 1000 zum Einsatz (Ruten dann Skelli 2 2-12 oder P&M Specialist Trout -7 gr.).
     

Diese Seite empfehlen