1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Das erste mal auf Zander -> brauche Tipps

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Forellenfan, 8. Mai 2004.

  1. Forellenfan

    Forellenfan Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich möchte am nächsten Sonntag, wenn die Schonzeit für Zander in BW rum ist, zum ersten mal Zanderfischen gehen. Ich angle an einem kleineren Stausee von 11ha mit gutem Forellen und Weissfischbestand. Die Gewässergrund ist im oberen drittel des Sees sehr Krautig und flach ( max. 2 m ). Der Rest des Seesgrundes scheinet recht steinig zu sein (max. 4m).
    Ich hätte mit einer 2,70m langen Rute (20 -50 g WG ) und 25 monofil geangelt und wenn es geht mit Totem Rotauge am System gefischt . Welches System soll ich verwenden? Oder soll ich doch lieber mit Twistern angeln:?:
    Über Tipps und Ratschläge würde ich mich freuen :)
     
  2. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    damit Du erstmal eine Antwort erhältst...angelst Du überhaupt vom Ufer oder vom Boot aus?

    Wahrscheinlich wäre es einfacher, wenn Du Dir zuerst in aller Ruhe die Dich interessierenden Beiträge und Foreneinträge durchliest und dann nochmal genau nachfragst...

    Es stecken sicherlich an fast jeder Ecke Informationen, die Du auch verwerten kannst...
     
  3. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    401
    Beiträge:
    3.514
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    Berlin, Germany
    und dann hör dich mal bei den anglern am see um. vielleicht geben die dir ein paar tipps zu den besten angelplätzen. die sind nämlich wichtiger als die methode. und dann musst du dir halt überlegen, wie du es angehen willst. aktiv oder passiv. twistern würde ich dir empfehlen, wenn du die fische suchen musst. wenn du weißt, wo sie vorbeiziehen oder stehen, kannst du es ja mal mit dem toten köfi versuchen. nachdem du gerade deine ersten schritte in richtung zander machst, kannst du da am wenigsten falsch machen. einen drilling ins maul und einen ins letzte drittel einer 10 cm langen laube oder plötze. dann kannst du fast direkt anschlagen, wenn der fisch schnur von der offenen rolle bzw. freilaufrolle nimmt.

    und wenn du twistern willst, dann lies dir die beiträge im forum durch und im thema zander, barsch oder hecht. da findest du alle infos, die du brauchst.

    viel erfolg!
     
  4. Forellenfan

    Forellenfan Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo !

    Es hat geklappt ! Ich war am Auslauf twistern, zuerst biss ein 30 Barsch und dann keine 5 Meter weiter ein Zander von 60 cm und 1,7 kg :D Und das auf einen 6cm Grünglitter Shad. Bitte seit mit nicht böse aber der Zander hatte den Haken in den Kiemen, ich hab in mitgenommen. Soll ja gut schmecken. Was ist eigentlich eine vernünftige Größe bei der man einen Zander mitnehmen kann ?

    Benedikt
     
  5. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    :D Na erstmal Petri zum gelungenen Einstand ...

    Natürlich kann man ab und zu nen Fisch mitnehmen ... :wink:

    8) Ich persönlich bevorzuge für die Küche Zander zwischen 60 und 70cm ...

    An kleineren ist kaum was dran und Fische über 70cm sind mir in der Küche zu unhandlich.

    :idea: :arrow: Außerdem produzieren die großen eine Menge Laich und sorgen besser für den Arterhalt als für eine Mahlzeit ... schließlich wollen wir ja auch in 5 Jahren noch gut fangen ...
     
  6. allrounder

    allrounder Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Petri von mir auch. Jetzt kannst du nur noch ausprobieren( welche Farbe, größe,usw) dann klappt das schon.

    gruß Waldemar
     

Diese Seite empfehlen