1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa vs Shimano zum 2ten !!

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Jensemann, 11. März 2009.

  1. Jensemann

    Jensemann Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    0
    Mahlzeit liebe barsch-alamer Ich stehe leider vor einen sehr schwierigen entscheidung . Welche Rolle ist besser Shimano Tiwn power 4000 fc für 244 euronen oder die Infinity Q 3000 Zaion für 300 euronen . Könnt Ihr mir hier helfen meine entscheidung einwenig zu erleichten . brauche die Rolle zum spinnfischen mit wobblern an einer Illex Rute ( 210 cm und wurfgewicht 7 - 35 gr )

    Bitte um reichlich für und wieders !!!!!

    Mfg Jensemann !!
     
  2. durmersheimer

    durmersheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Durmersheim
    Hatte selbst die Infinity und war super zufrieden, ohne jegliches Wenn und Aber. Würde sie mir jederzeit wieder kaufen. Die Twin Power hab ich noch nicht gefischt deshalb kann ich nicht sagen ob sie evtl. besser ist.
     
  3. werreangler94

    werreangler94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lage
    hi,
    mal so generell würde ich keine 4000 an eine 2,10m Rute schrauben
    da reicht eine 2500 total aus!!!
    ich selber habe eine andere Shimano und mir gefällt die sehr gut
    seit einem Jahr viel gefischt und keine Probleme oder sonstige Mängel

    lg mathis
     
  4. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    hmm,würd da aber auch ne 4000 dranschrauben!
    würd dir zur infinity raten!
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Mir gefällt von den beiden die Twinpower besser. Eine Ebene höher gefällt mir allerdings die Branzino besser als die Stella....leider hab ich die falsche und mein Kumpel die schöne :/
    Aber die Infinity find ich nicht so prickelnd von der Technik her, die Twinpower kommt mir stabiler vor.
     
  6. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    In dem Vergleich spielt der eigene Geschmack die Größte Rolle, der eine mag Daiwa lieber, der ander Shimano.!!! Technisch nehmen sie sich viel denke ich.
    Aber auf keine Fall ne 4000er Rolle. Du musst überall wo es nur geht Gewicht sparen und bei ner Rolle fängt das an. Ne 2500 reicht völlig!
    Wenn du nen bisschen Suchst könntest ne 2500 Aspire fürn nen guten Kurs kriegen. die Würde ich beiden Vorziehen.
     
  7. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Das find ich ebenfalls blödsinn! :lol: Vor allem wenn ne 3000er Daiwa ner 4000er Shimano entspricht-was zum Geier willst danna mit ner 4000er Daiwa oder von der Grösse her ner vergleichsweise 5000er Shimano??? :?
    2500er reicht vollkommen-für welche Marke du dich entscheidest ist wohl "mit" Geschmackssache! :wink:
     
  8. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da muss ich 5pinner vollkommen recht geben. Eine 2500er reicht sowas von aus. Fische an meiner 2.40er Skelli eine 2500er Technium und die ist super ausgewogen. Eine 4000er wäre krass Übertrieben. Die Dinger werden auf den Bodden gefischt um Hechte von über einen Meter zu beangeln und nicht um Barsche bis max 50cm zu befischen. Und einen größeren Zander oder auch Hecht kannst du damit auch locker ausdrillen.

    Fazit: Ich rate dir zu einer 2500er Twin Power FC.
     
  9. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Servus,

    schau dir mal ne 2000er GS 8 von Daiwa an. Ist zwar kein Riese, aber läuft wie ein schweizer Uhrwerk.

    Je nach dem welchen Illex-Stock du hast, passt sie auch Farblich sehr gut.
     
  10. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Der Thread ist nun schon etwas älter, aber aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen -sofern man sich in dieses Preislevel begeben möchte-, wäre ne Aspire die erste Wahl. Das sag ich jetzt nicht nur, weil ich die selbst fische und wirklich ausgesprochen zufrieden bin. Ich habe auch die Twin Power FC, die Infinity und 2 unterschiedliche Certates schon probegefischt. Vom Laufverhalten waren sie alle, obwohl zumindest was die TP und die Infinity angeht noch wenig gefischt, mindestens eine Klasse tiefer. Wenn man ein paar Wochen lang Aspire gefischt hat, ist es schon regelrecht erschreckend wie schwergängig so eine Infinity ist. Das mag vielleicht etwas anderes sein, wenn man nix anderes kennt, aber so ist es schon enttäuschend. Die TP hatte leicht "rauhe Punkte" im Lauf, macht allerdings im Vergleich zur Infinity einen robusteren Eindruck von der Bauart her und war etwas leichtgängiger. Die beiden Certates waren auch nicht das gelbe vom Ei. Eine davon, die allerdings auch viele harte Einsätze hinter sich hatte, lief katastrophal, die andere war vom Laufverhalten auch nicht mehr so, wie man es sich wünscht und ich fand auch, dass die Bauweise recht filigran war.
    Sind natürlich alles nur persönliche Eindrücke. Ich habe jetzt meine Ausführungen auch hauptsächlich aufs Laufverhalten beschränkt, wobei ich andere Faktoren wie perfekte Bremse und Topp-Schnurverlegung in dieser Preisklasse voraussetze. Was die Langlebigkeit angeht, würde für mich von den genannten Rollen lediglich die Certate aus der Wahl fallen. Klar war die Rolle 2 Jahre alt und hatte ca. 10 metrige Mamorkarpfen hinter sich, aber trotzdem erwarte ich auch dadurch keinen so rapiden Qualitätsverlust. Die anderen Rollen sind noch zu jung um Langzeiterfahrungen zu geben.
     

Diese Seite empfehlen