1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa Tournament D'Fin

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von mypanic, 15. Mai 2012.

  1. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    Moinsen,
    Hat jemand von euch erfahrungen mit diesem doch sehr ansehnlichen Kerlchen?kann er z.b zu einem Konkurrenten der Keitech-Palette werden?hab mir nämlich beim Händler ums Eck mal ne Packung 3" geholt!konnte ihn aber leider noch nicht testen....
     
  2. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Gleicher Köder mit Riffeln am Schwanz, Farben könnte man als Ergänzung zu den Keitechs nehmen ansonsten alles gleich. Nur bei uns ist er im Laden teurer als die Keitechs :roll: und deswegen halt nur Ergänzungen.
     
  3. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Hey

    Ich habe bei einer Bestellung einen D'Fin in 3" dazu bekommen...Farbe war Chartreuse Ayu.
    Habe ihn getestet, inzwischen ist er Schrott, aber mal von vorne!

    Auf den ersten Blick hat der Köder Ähnlichkeiten zum Easy Shiner, zu diesem Köder kann ich allerdings keine direkten Vergleich vorlegen, dafür mit FSI's und SI's.
    Der D'Fin ist genauso wie Keitech undco aromatisiert und hat eine recht weiche Gummimischung, trotzdem ist der Daiwa etwas haltbarer als FSI und SI!

    Habe ihm am nächsten Tag gleich mal eine Chance gegeben, nachdem Keitechs schon ein paar Fische gebracht & Schwänze verloren hatten!
    Gefischt wurde der D'FIN am kleinen Jig, ich denke, er funktioniert auch gut am Offsethaken und T/C Rig bzw. wightless.
    Aufjedenfall hat er auf Anhieb Fisch gebracht, kleine Barsche, nicht mehr aber auch auf keinen Fall weniger als die Keitechs.
    Die nächsten Tage hing der Daiwa nicht selten als erstes am Haken, er hat mir dann auch den ersten vernünftigen Saisonhecht gebracht, dazu muss man sagen, der Köder war dannach noch mit Schwanz.
    Eine gute Forelle hat der Köder noch gefangen, bis der Rücken vom riggen jetzt so aufgerissen ist, das der Köder kaum noch zu fischen ist.

    Mein Fazit: Ein wirklich guter Köder, der mit den Keitechs mithalten kann!
    Leider hat der Köder aber einen ähnlich stattlichen Preis..
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    Nun dürft ihr mal raten wer das DAIWA Teil entworfen hat und produziert...
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Äääähhhäääähh...Keitech....?Krieg ich jetz n Eis , komm ich jetz ins Fernsehen.....? Ja....?


    Grüße Morris...
     

Diese Seite empfehlen