1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa Rollen

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von maestro, 27. März 2008.

  1. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Moin,

    ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir eine etwas gehobene Rolle zu gönnen. Habe mal ein wenig in Netz gestöbert und war dann heute auch mal beim Händler um mir ein Paar Rollen an zu schauen und zu bewegen.
    Im Vorfeld habe ich mich schon rel. sicher auf eine Daiwa festgelegt. Bin aber nun am Grübeln welches Modell denn nun das beste wäre.
    Hoffe das ich auf euren Erfahrungsschatz zurückgreifen kann und das ihr mal eure Meinung postet.
    Mich würden die Unterschiede bzw das Pro und Contra zu folgenden Rollen interessieren.
    GS8 -- TD R4
    Certate und InfinityQ

    Wärend der Vorüberlegungen hatte ich mich schon sehr mit der GS8 angefreundet und wollte auch nicht mehr als die 220€ ausgeben habe aber eine Certate 3000 für 275,- gesehen...... Frage mich nun ob sich das lohnen würde.
    Ausserdem würde ich euch bitten mir mal genau zu erklären welche Rollengrößen sich vergleichen lassen.
    Habe heute gehört das die 3000 Certate mit der 2500 GS8 gleich zu setzen ist. Stimmt das???

    Die 3000 Größe wäre halt das was mich interessiert, sollte zwischen 2500 und 4000 Shimano liegen.

    Einsatzgebiet wäre eine SG Boner, Schnur 0,12 - 0,15 Fireline Zielfische Zander und mittelgroße Hechte.

    Schon mal Danke für eure vielen und ausführlichen Antworten :D :D
     
  2. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    So ich hol den jetzt noch einmal hoch und möchte anmerken das ich die Suche bemüht habe aber da wohl ein Fehler besteht der noch behoben werden muß. :oops:

    Ich möchte meine Frage auch noch einmal anders formulieren.

    Was spricht dafür eine Certate 3000 (275€) zu kaufen anstatt einer Caldia 3000 (110€)?
    Wobei ich denke das beide Preise sehr gut sind, oder habt Ihr andere Infos?

    Oder anders:
    Ist die Certate so viel besser das der Preisunterschied gerechtfertigt ist?


    Grüße
     
  3. Prognose Narkose

    Prognose Narkose Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    714
    Likes erhalten:
    725
    Ort:
    Hamburg
    Also ich fische die caldia 3000 seit längerem . Muss sagen das sie mit meiner Blechpeitsche und ner power pro ,13 . super funzt .
     

Diese Seite empfehlen