1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa R'Nessa Jigger 7-25g in 2,40m

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von zeefix, 21. Dezember 2014.

  1. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Guten Abend,


    ich suche Informationen zur o.g. Rute?

    Vielleicht kann mir jemand was zur Rute sagen, sie soll ein Geschenk werden.

    Ich suche die Rute für kleinere Gummifische von 5-10 cm und max 14g.
    Ist das mit der Daiwa fischbar oder ist sie zu leicht? Wie ist die Verarbeitung usw?
    Sie soll ja ne Spitzenaktion haben...

    Es muss auch eine Daiwa sein [​IMG]

    Ich freu mich auf eure Infos, vielen Dank schonmal [​IMG]
     
  2. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    Hi,
    Ich hab die "normale" R´Nessa, also Spin und nicht Jigger, in 2,70m / 15-50g und bin sehr zufrieden.
    Das ist ne sehr schöne Rute, super leicht, super verarbeitet (Ringe in einer Flucht, Wicklungen sauber, Guter Kork), nix Kopflastig (ne Hypalite 1120 hängt dran ) und Optisch Perfekt, in meinen Augen.
    Das beste Verhältnis von Werfen/Köderführung hab ich mit nem 4er Easy Shiner (5,4g) + 12g Jig (=17,4g), das ist mein Wohlfühlbereich, mehr/weniger geht aber auch gut.
    Die Aktion gefällt mir auch sehr gut. Schnell, mit dem gewissen etwas an Flavour/Gefühl/Sensibilität, also definitiv kein Brett.
    Daiwa schreibt ja selber das die 2,70er Modelle ne spezielle Aktion haben, das kann ich bestätigen. Es macht z.B. einen Riesen unterschied ob ich nach Oben oder zur Seite Jigge, nach Oben fühlt es sich Straff an, zur Seite eher weich. Das hab ich bei anderen Ruten nicht so ausgeprägt.
    Die Jigger müsste (dem Namen nach) wohl etwas mehr "Spannung" im Blank haben.

    Vielleicht hilft dir das (zumindest) ein wenig.

    Greetz
     
  3. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Klar hilft mir das...

    Der Werbetest ist das eine, ne Erfahrung das andere nur 100x besser ;)

    Ich habe heute was telefoniert und erfahren, dass die R'Nessa für 2015 neu überarbeitet wurde und jetzt auch die hochwertigen 3DX Wicklungen hat. Die anderen Komponenten sind ja auch super und das für 150€ ist ja mal ne Ansage.

    Sie soll zwar ein Geschenk werden, aber vielleicht bestelle ich mir eine mit, optisch finde ich die nämlich sehr gelungen!!

    Hast du an deiner Rute Doppel- oder Einstegringe? Die Jigger ist ja mit Einstegringen ausgestattet.

    Viele Grüße
     
  4. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    Über die neuen bin ich auch grad gestolpert, die sehen auch sehr gut aus. Vorallem die leichten Versionen finde ich interessant

    Ich hab komplett Einstegringe.
     
  5. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    also haben die Spin-Ruten auch Einstegringe, das ist sogar sehr gut!!

    Ich bin jetzt mal richtig am überlegen, die juckt mich jetzt schon ziemlich...

    Vielleicht ist die Jigger ne schöne Jigrute auf die Barsch/ leichte Zanderangelei...
    Allerdings suche ich noch eine Rute zur Shad Jigger mit selben WG, einfach mal zum testen...oh man, das wird eine lange Schonzeit mit viel Grübelei :)
     
  6. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    Bei der alten Version (die ich habe ) hat nur die -50g komplett Einstegringe, ab einer Nummer schwerer ist der Leitring nen Doppelsteg.

    Die -50g nehme ich zum groben Barscheln / leichten Zandern.

    Jaja, mir grault es auch schon vor der Schonzeit...;-)
     

Diese Seite empfehlen