1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa Legalis Lt, Exceler oder Fuego Lt

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von ul-anfänger2000, 11. August 2018.

  1. ul-anfänger2000

    ul-anfänger2000 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    10. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    Habe mir vor kurzem eine Daiwa Gekkabijin 70 UL- S aus GB bestellt. Suche jetzt noch nach einer ,,Übergangsrolle“ von Daiwa bevor ich auf eine Certate 1003 umsteigen will (Als frischer Student ist das Geld gerade knapp). Mir sind oben genannten Rollen der Lt Reihe ins Auge gefallen, welche mir für diesen Zweck geeignet scheinen (Einzig allein die tiefe Spule bei allen Modellen missfällt mir). Welches Modell würdet ihr wählen, wenn man die technische Austattung der einzelnen Rollen sowie das Design ;-) der Rollen berücksichtigt?

    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. SR2001

    SR2001 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Februar 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    202
    Ich würd sagen du machst mit keiner der drei Rollen etwas falsch. Technisch nehmen die sich nicht viel.
    Kannst also getrost rein nach Optik entscheiden und das find ich ist ne klare Sache: Fuego ;)
     
  3. ul-anfänger2000

    ul-anfänger2000 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    10. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Die Fuego gefällt mir vom Design her auch am besten. Sie unterscheidet sich von dem anderen Rollen jedoch darin, dass sie ja Mag sealed hat. Auf You Tube bin ich dann jedoch auf dieses Video gestoßen was mir zu denken gibt ().
     
  4. flax98

    flax98 Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    584
    Likes erhalten:
    343
    Ort:
    Bonn
  5. DenisF86

    DenisF86 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Mai 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    Duisburg
    Hätte ne 2000er Ballistic abzugeben. Ist mir zu klein.
     
  6. Speedfreak

    Speedfreak Gummipapst

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Themen:
    17
    Beiträge:
    910
    Likes erhalten:
    724
    Ort:
    Leipzig
    Als "Backup" für die Certate reicht die Legalis vollkommen aus. Gibts schon fürn Fuffi und macht, was sie soll.

    Ansonsten wurde zu den LT´s ja schon einiges geschrieben.
     
  7. ul-anfänger2000

    ul-anfänger2000 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    10. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Durch den Thread zu den Lt Rollen hab ich mich schon einigermaßen durchgearbeitet, bin jetzt aber ehrlichgesagt nicht so viel schlauer als vorher. Mich würde interessieren ob jemand von von euch vllt. Zwei Modelle der oben genannten Rollen besitzt (z.B eine Fuego und eine Legalis) und mir etwas zum Laufwiedestand und der Verarbeitung sagen kann. So fällt der Vergleich ja leichter, da unser lokaler Shop keine Daiwa Rollen führt und ich dementsprechend nicht die einzelnen Rollen untereinander vergleichen kann.
     
  8. Stmindru

    Stmindru Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. Mai 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    45
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Ich würde mir einfach die Rollen bestellen und dann gucken welche am besten zu deinen Bedürfnisen passt.
     
  9. Speedfreak

    Speedfreak Gummipapst

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Themen:
    17
    Beiträge:
    910
    Likes erhalten:
    724
    Ort:
    Leipzig
    Alle LT´s sind leichtläufig und top verarbeitet. Die Legalis hat eine durchgesteckte Kurbel, ab der Exceler aufwärts haben alle eine eingeschraubte Kurbel.
     
  10. graysson

    graysson Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe mir die hochübersetzte 3000er Exceler geholt. Imho ist sie durch die durchgehende Kurbel etwas besser. Die Modelle (Fuego) mit Magseal habe ich gemieden wegen der Notwendigkeit der Wartung aufgrund der Magseals.
     
  11. Björn83

    Björn83 Belly Burner

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    13
    Hi. Ich stand auch vor so einer Wahl. Bei mir ging es um die fuego oder die exceler. Ich stand im Shop und habe bei probegekurbelt. Ich habe mich für die exceler entschieden und noch nicht bereut. Für mich lief sie einfach smoother. Es kann allerdings auch sein dass die fuego die sie da hatten auch einfach ein montagsmodell war. Das War die letzte die da War in der Größe. Bei der exceler konnte ich aus 3en auswählen.
     

Diese Seite empfehlen