1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa Infinity Q Gummif.rute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von tommy80, 7. August 2007.

  1. tommy80

    tommy80 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    bin seit heute neu im Forum, deshalb wollte ich mich erstmal kurz vorstellen: ich bin 27 Jahre jung und wie viele andere auch dem Spinnangeln verfallen. Mein Lieblingsgewässer ist unsere gute alte Elbe mit ihren zahlreichen Nebengewässern. Ganz klar, dass da das Glasauge mein Lieblingsfisch ist.
    So nun zu meiner Frage: Hat jemand schon Erfahrung mit den Daiwa Inf. Gummif.ruten? Wie sieht es aus mit der Schnelligkeit bzw. Härte der Blanks, Verarbeitung, Balance usw.?Ich liebäugele mit der 2,70m 40-80g Variante.
    Fische meistens mit 8-15 cm langen Shads an 7-17 g Köpfen, wie gesagt in der Elbe.
    Mit der Suchfunktion habe ich hier nichts zu diesen Ruten gefunden und die Händler in meiner Umgebung bieten diese Ruten auch nicht an.
    Grüße, tommy80
     
  2. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hi!
    Willkommen an Bord!

    Zur Rute kann ich leider nix sagen, habe dafür Harrison und Adrenalin.
     
  3. barsch-freak

    barsch-freak Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Willkommen
    Bei meinem Händler hab ich mir mal die 2,70m lange Infinity mit 60g WG angesehen. Ich bin nicht begeistert. Der Blank ist zwar schnell, aber sehr dick und schwer. Der giff ist mir auch etwas zu lang.
    mfg Manuel
     
  4. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    also ich kann auch nur was zur 60g Variante sagen.
    Dicker schwerer Blank? meinen wir evtl verschiedene Ruten?
    Finde sie sie liegt sehr gut in der Hand.
    Was allerdings komisch war, dass beim 3ten Angeltag beim Auswerfen einfach so das Verbindungsteil gebrochen ist, ka vlt einfach Pech, aber bei der Preisklasse erwartet man ansich schon, dass sowas nicht passiert.
    Im Angelshop meintense hätten noch nie Probs mit den Ruten gehabt.
    Wabbelig ist die Rute jedenfalls kein Stück.
    Falschmachen tuste sicherlich nix wenn du dir eine kaufst, ob se allerdings optimal für dich ist kann ich dir aunit sagen ;)
    lg
     
  5. Dude52

    Dude52 Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ich finde sie auch sehr schwer und kopflastig, hatte sie gerade zufällig in der Hand und hab sie schnell wieder weggestellt!
     
  6. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    hab sie zwar noch nicht in der hand gehabt, aber wenn ich mir das das gewicht und den doch recht hohen preis anschaue, spricht das nicht gerade für die rute!
    nach den kommentaren der anderen würd ich da auch lieber zu ner anderen rute greifen ;)
     
  7. derraubfischer

    derraubfischer Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Fische die Rute in 2,90 und 5-40g. Kann aber leider nichts zu der Schwereren sagen, aber die leichtere Rute ist echt sehr gut. Den Blank finde ich genial, verhältnismäßig dünn und sehr straff, eben eine echte Gummifischrute. Die Ringe besitzen eine super Qualität genauso wie Rollenhalter etc.. Bindungen alle perfekt, meine Rute ist auch nicht gebrochen und macht auch nicht den Eindruck, dass es unter normalen Umständen passiert! Finde den Kork zum Teil zu gekittet aber im Vergleich zur Speedmaster passt das schon :lol: Das Gewicht insgesamt der Rute finde ich als ausgewogen. Klar gibt es leichtere aber meine ist mit ner 3000er Rollengröße gut ausbalanciert und wirkt auch sehr straff. Ist halt keine UL-Rute mit weicher Spitze und Fliegenrutenblank :wink: aber dafür stimmt das Wurfgewicht auch locker und die Aktion ist super direkt undnicht wabbelig!!
     
  8. tommy80

    tommy80 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Danke schon mal an alle für die Antworten. Ist halt blöd ne Rute auf blauen Dunst im Internet zubestellen, aber was will man machen wenn die Händler vor Ort nichts haben...
    Vielleicht sollte ich doch lieber die Speedmaster 2,70 XH nehmen.
     
  9. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    ja...die speedmaster ist als 270xh ne wucht...super feinfühlig auch bei kleinen lures!!!und das leichte gewicht... *schwärm*...wenns mich ma an die bodden verschlägt werde ich mir dafür die speedmaster kaufen...aber auch zum zandern mit 10 cm shad hier im rhein taugt sie super...habe sie aber nur mal kurz bei nem bekannten gefischt!!!

    MFG
    felix
     
  10. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    *schwärm* :mrgreen:

    Jo Speedmaster ist echt ne wucht , fische nur die leichte Version. 5-20gr. WG. :wink:
     
  11. Felix_Aus_DDorf

    Felix_Aus_DDorf Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ich will mir auch die Infinity Q GuFi Rute in 2,70m und -60gr holen. Ist die denn sehr straff/hart? Ich überlege ob ich nicht lieber die -80gr kaufen soll. Ich will sie echt richtig hart haben zum Shadangeln
    Danke
     
  12. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    hatte die bis jetzt nur in der hand und fand sie nicht wirklich toll...die propozionen passen nicht wirklich...die dicken ringe, der noch recht weiche blank etc...
    nimm lieber ne speedmaster 270xh... ;)
    die ist schön hart...
    siehe post oben...

    MFG
    felix
     
  13. Felix_Aus_DDorf

    Felix_Aus_DDorf Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    gibt es sonst noch irgendeine interessante rute zum gufi fischen. die speedmaster gefällt mir einfach optisch nicht so gut.
    sollte 2,70m und sehr steif sein. bis ca. 150 euro.
     
  14. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    wenn du sie sehr steif magst, dann solltest du dir die ubs mal anschauen. uli beyer special von dream tackle. reine gufi rute und schon ne legende. kostet etwa 150€.
     
  15. Felix_Aus_DDorf

    Felix_Aus_DDorf Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    ja, die kenne ich. ist aber mit 260gr etwas schwer finde ich(ne 2,70er skeletor -40gr wiegt gerade mal 170gr).
    wie siehts mit der signa pike aus? erfahrungen?
     
  16. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    ist ja auch keine gufi rute, aber hast recht, die ubs is echt recht schwer. ich persönlich habe die berkley signa pike, auch n super stöckchen zum gummieren, ist aber nicht extrem stramm, aber dennoch straff und n schneller blank und im gegensatz zur ubs machen bei der auch schon 60er zander spass. ansonsten vielleicht noch die berkley thunder bone, die hab ich aber nie persönlich in der hand gehabt.
     
  17. Felix_Aus_DDorf

    Felix_Aus_DDorf Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    interessant fänge ich auch noch die Shimano Diaflash Spinning EX H oder XH.
    gibts da ne meinung?
    danke
     
  18. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    die diaflash habe ich bis jetzt nur als h kurz gefischt...super rute...die xh würde ich aber bevorzugen...
    die thunderbone hatte ich nur öfter in der hand...auch ne hammer rute... ;)

    MFG
    felix
     
  19. Felix_Aus_DDorf

    Felix_Aus_DDorf Schusshecht-Dompteur Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    die thunder bone finde ich zu krass. ist wohl eher was für großfisch.
    ich habe auch nur eine 3000er daiwa und da wird die thunder bone wohl kopflastig...
    signa pike oder diaflash ex das ist jetzt wohl die frage. die daiwa infinity scheidet ja scheinbar aus..
     
  20. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    die diaflash sollte eigentlich straffer sein...ich hatte mal ne rute in der hand, bei der ich nicht mehr 100% sicher bin obs die signa ist...deshalb das "sollte"...
     

Diese Seite empfehlen