1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dahlem / Zehlendorf und Umgebung

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von frankfurter, 24. Juli 2008.

  1. frankfurter

    frankfurter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Berliner,

    bin im August für zwei Wochen zu einer Fortbildung in Berlin und wohne in der nähe der FU in Dahlem. Habt ihr einen Gewässertip für mich? Gibt es etwas direkt dort in der Nähe(gut ohne Auto zu erreichen)? Angle haupsächlich mit Gufis auf Barsche und Zander. Bin für jeden Tip dankbar, denn ohne Angeln überstehe ich di eFortbildung nicht :).

    Grüße aus Heilbronn.
     
  2. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Der Schlachtensee is super und nur nen Katzensprung entfernt.
    Was nervt wenn du dir kein Boot mietest, sind massenhaft Hunde die da rumrennen.
    Ausserdem wirst auch öfter angesprochen am Ufer, aber das ist in Berlin fast überall so, wenn man sich nicht grade unter einer Brücke versteckt.
     
  3. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Und mit entsprechenden Topwater-Baits kann man im Sommer oft einen der häufigen kapitalen Badegäste drillen. Also: Gerät gerne etwas robuster wählen und Abhakmatte nicht vergessen! :wink:
     
  4. frankfurter

    frankfurter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Schlachtensee hört sich ja echt gut an. Habe sowiso nur früh morgends und abends zeit. Jedes mal ein boot zu mieten wäre mir wahrscheinlich zu teuer, gibt es noch andere alternativen (Schlauchboot, bellyboot) oder lohnt sich, die Wathose mit zu nehmen?
     
  5. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    moin,

    in direkter fu-nähe wäre der schlachtensee die einzig akzeptable lösung.

    müsstest aber zu der jahreszeit echt zum sonnenaufgang antreten, da sonst die badegäste ein angeln nahezu unmöglich machen. abends ist es tendenziell noch voller!
    um den hunden aus dem weg zu gehen, würde ich ohnehin mit der wathose bzw. vom belly aus angeln:

    Hunde am Schachtensee
     
  6. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    hallöle frankfurter,

    morgens bekommst du als nicht-mitglied (des AV Wels e.v.) höchst wahrscheinlich eh kein ruderboot gemietet. der jetzige vermieter(in) öffnet die verleihstation i.d.r. erst irgendwann gegen vormittag (mal so mal so). bis auf die bereits angesprochenen defizite (hunde, spaziergänger, badegäste, Shisha quarzende jugendliche ;) etc.) ist der see gar nicht schlecht. wobei der hauptfisch meines erachtens eher der hecht und barsch ist. ich habe da noch keinen zander gefangen (bin aber auch nur ein bis zwei mal im jahr dort und dann auch nicht im sommer). mit etwas glück kannst du auch einen der sagenumwobenen killerwelse fangen :lol:

    http://barsch-alarm.de/Forums/viewtopic/p=91855.html

    tl und viel erfolg
    basti
     
  7. strawinski

    strawinski Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schlachtensee kannste vergessen. Laut, voll Hunde und nix zu angeln.
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ..hab da schon gute barsche und hechte fangen können ;) da ist ein 40+ immer drin! allerdings der ruhe wegen, auch eher vom belly!
     
  9. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
  10. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Sind die Infos in dem verlinkten Artikel aus 2003 noch aktuell? Ich hab' immer noch keinen 40iger erwischt. Das muss sich ändern.
    Greetz, Tommi
     
  11. bresen

    bresen Angellateinschüler

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    wenn auch nicht ganz aktuell..

    zu den schlachtensee-infos ausm bericht von dietel:

    früher als kind hab ich jahrelang in schlachtensee und krumme lanke geangelt( war mitglied dort )

    damals haben wir nahezu jedes wochenende nachtangeln mit köfis betrieben... ist jetzt bestimmt 8-9 jahre her. anfangs waren 1-2 zander und auch locker mal 10 aale pro nacht möglich.

    damals ging es auch noch mit den jugendlichen, joggern, badegästen, etc.
    dann hat kiss fm die liegewiese zum "chill-place" des jahres auserkoren und spätestens ab dann wars vorbei mit der idylle ( dazu kommt ja jetzt noch der mega-biergarten )

    in den letzten jahren hatte ich dann keinen schein mehr und war höchstens ein bis zwei mal pro jahr am see und hab nie wieder einen aal gesehen. zander vereinzelt schon, ist aber schwierig.
    außerdem ist das wasser viel, viel klarer als zu meiner zeit - ich war richtig erschrocken...

    jetzt hab ich im letzten jahr wieder motiviert mit spinnangeln angefangen und war auch nen paar mal an der krumme lanke:

    wenn auf zander, dann direkt im frühsommer nach der schonzeit.
    vorzugsweise nachts(was leider verboten ist )
    hecht fängt man zwar, jedoch nur besatz-schniepel(so gings mir zumindest)
    barsch ist auf jeden fall am besten zu beangeln, und es gibt teilweise richtig gute fische bis 40cm locker....
     

Diese Seite empfehlen