1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Cheburashka Jigs

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Mozartkugel, 8. Oktober 2014.

  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    Moin,

    hat jemand diese Cheburashka Jigs im Einsatz? Welche Vorteile haben diese Dinger im Vergleich zum T-Rig bzw. zum normalen Jig? Hier ein Bild... http://www.topmim.com/images/products/image049.jpg

    Ich denke, dass der Köder noch mehr Aktion entfalten kann.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2014
  2. ferdibing

    ferdibing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    10
    Ich kenne nur das canellesystem, was sehr ähnlich ist. Durch die unabhängig voneinander wechselbaren Gewichte und Haken ist man recht flexibel, außerdem ist das köderspiel etwas freier und evtl. fällt den Fischen in einigen Fällen auch das einsaugen leichter. Ansonsten kostet halt ein Abriss meist mehr im Vergleich zu normalen jigköpfen bzw. Bullets, perlen, Haken usw.
     
  3. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    63303 Dreieich
  4. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Hey
    Ähnliche gibt's vom Tilo Krause. Nennen sich flexjig und haben nen footballkopf

    Machen sich super mit krebsen und Würmern
     
  5. i.fruman

    i.fruman Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    ich habe Cheburaschka im Einsatz bis 10 Gramm. Die Köder sind wesentlich flexibler. Vor allem bei schwimmenden Ködern macht das viel Sinn. Gutes Beispiel wäre Imakatsu Java Stick.

    Der Trend kommt aus Osteuropa. Die Russen versuchen Jiggen mit kleinen Gewichten zu perfektionieren. Das macht auch in dessen überfischte Gewässern wirklich sinn.

    Auf jeden Fall, probieren lohnt sich. In machen Situationen hat man damit deutlich mehr Bisse.
     
  6. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hi,

    das erinnert sehr an das Drachkovitchsystem. Als Vorteil des Systems wird das langsame umkippen des Köderfisches noch dem Auftreffen am Grund genannt. Dies würde speziell den Zander zum Biss reizen. Durch die flexible Verbindung soll der Zander den Köderfisch besser einsaugen können.
     
  7. wiener_angler

    wiener_angler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe erst vor kurzem ähnliche Köpfe bestellt, vor allem um auch weedless jiggen zu können, in verkrauteten gewässern schon mal eine gute Zusatzoption....
     
  8. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    Berlin
    Eine weiterer, noch nicht erwähnter Aspekt dieser flexiblen Verbindung von Blei und Haken ist, dass Aussteiger minimiert werden, da der Haken weniger ausgehebelt werden kann. Benutze ab und an selfmade-Varianten des Rigs; die Vorzüge wurden bereits genannt.
     
  9. ranseier

    ranseier Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    136
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    München
    Für die Bastler unter Euch könnte evtl. diese Form von Cheburashka-ähnlichen Rigs interessant sein:



    ranseier
     
    Angelspass gefällt das.

Diese Seite empfehlen