1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Certate vs. Infinity Q

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von AssAssasin, 21. Januar 2008.

  1. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Kann mir jemand erklären worin technisch gesehen der Unterschied liegt ? Im Daiwa-Katalog haben beide nämlich exakt das gleiche Gewicht, Übersetzung und auch alle angegebenen features sind gleich.
    Liegt der Unterschied also nur im Design ? Danke
     
  2. NixFisch

    NixFisch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Themen:
    54
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Diemelsee
    Hallo,
    nein im Getriebe wurden andere Mat. verwendet und die Certate soll leichter laufen und mit der Shimano Stella auf einer Stufe stehen eventuell auch besser sein kann ich aber nicht sagen.
    MfG
    NixFisch
     
  3. Raubfisch-Fan

    Raubfisch-Fan Angellateinschüler

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Die beiden Rollen sind identisch, abgesehen von der farbe sowie der Tatsache, dass die Certate eine Ersatzspule dabei hatte....

    Ich habe beide Modelle, Certate 3000 und Infinity Q3000, und habe die Stuecklisten mit den teilenummern abgeglichen - es wurden die gleichen 79 teile verwendet, nicht eine einzige Teilenummer ist abgewichen!
     
  4. don_king

    don_king Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinau
    Danke!

    Endlich mal eine eindeutige Antwort!
    Hätte mich auch gewundert wenn Daiwa ausgerechnet für den Deutschen Markt eine eigene Rolle bauen würde. :roll:

    Aber schon komisch wie die auf solche Ideen kommen, vielleicht verwenden sie für die InfinityQ ja Teile die bei der Certate durch die Toleranzprüfung gefallen sind, who knows? 8O
     
  5. Jericho

    Jericho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Davon gehe ich auch aus.
    Ich kenne zwar die "normale" Certate nicht, aber im Vergleich zur Hyper Custom kann ich nicht glauben, dass die Rollen identisch sind.
    Die Infinity habe ich schonmal testgefischt, hat sich nichtmal so ähnlich angefühlt wie die Certate HC.
    Auch ein anderer BA'ler hat Infinity, Infinity XP, und Certate in Besitz/Gebrauch, und auch er macht eine deutliche qualitative Abstufung von XP über Certate zur Infinity Q.

    GRZ:
    J@Y
     
  6. Raubfisch-Fan

    Raubfisch-Fan Angellateinschüler

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    ich habe meine Certate in den USA und die Infinity Q hier gekauft. in beiden Kartons war die Stueckliste, wie ich schon sagte, waren die Teilenummern identisch.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Daiwa das Risiko eingeht, durch die Pruefung gefallene Teile einer 260-280 Euro-Rolle zu verbauen, da ist der wettbewerb mit shimano zu hart.

    Ich glaube eher, die wollen die Preisbereitschaft besser abschoepfen... In der Herstellung liegen die Kosten fuer die Certate weit unter dem Preis fuer die Infinity. Warum das gleiche Modell nicht fuer 350 und 280 Euro unter zwei Namen verkaufen? Dann erwischt du die Leute, die bereit sind 280Euro fuer ein Roellchen auszugeben und die, die ueber 300 ausgeben. Gleichzeitig bist du in der Produktion effizient, weil du ja keine 2 unterschiedlichen Produkte fertigst....
     
  7. Raubfisch-Fan

    Raubfisch-Fan Angellateinschüler

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ach ja, bzgl. HC glaube ich schon, dass die da was anders machen
     
  8. Jericho

    Jericho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Wieso glaubst Du das, bzw wie kommt das zustande?

    Jo, da ist das Getriebe der Saltiga verbaut, wie bei der Infinity XP.

    GRZ:
    J@Y
     
  9. Raubfisch-Fan

    Raubfisch-Fan Angellateinschüler

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    ganz einfach: ich meine, die herstellungskosten fuer die Certate (=Infinity) liegen deutlich unter den 260 Euronen, fuer die die Infinity vertickt wird.

    Komplexer ausgedrueckt:

    79 Teile in der Certate, im Schnitt kosten die vielleicht ein Euro pro teil (das ist industrielle serienfertigung von Metallkleinteilen in Asien, da kostet die Spule und die Kurbel mehr, dafuer sind viele Pfennigartikel dabei...), d.h. Materialkosten waeren ungefaehr 80 Euronen, was mir schon recht hoch erscheint. Mit Fertigung, Logistik, Grosshandelskosten etc. wuerde ich schaetzen sind die Gesamtkosten fuer so ein Teil unter 120 Euros, vermutlich sogar deutlich darunter. Wenn du das Ding als Infinity Q fuer 260 Euro's vertickst, machen Daiwa, Gross- und Fachhandel jeder immer noch eine ordentliche Marge. Mit jedem der mehr geld dafur ausgibt, weil certate draufsteht, machst du mehr marge. in der BWL heist das Preisbereitschaft abschoepfen...

    Nimm der Einfachhalt halber mal an, es gibt einen Markt von 100 Anglern, die sich eine Rolle oberhalb der 250 Euros leisten wollen und koennen. Jetzt kannst du 100 Leuten die Infinity q fuer 260 Euros verkaufen. Bei Kosten von 120 Euro/Rolle, ist dein Rohertrag 100 x (260-120) = 14000 Euros. Wenn du nun 90 Anglern die Infinity verkaufst, und den 10 "superreichen" unter den 100 anglern die Certate verkaufst, dann ist dein Rohertrag 90 x (260-120) + 10 x (350-120) = 14900 Euros, d.h. immerhin 6,5% mehr. und das alles ganz einfach, ohne die komplexitaet eines neuen Produkts
     
  10. Jericho

    Jericho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Alles klar,

    danke! Hatte die Formulierung falsch verstanden; ich dachte Du meintest, dass die Herstellungskosten für die Certate geringer wären, als die für die Infinity Q.
    Warum glaubst Du, hat Daiwa dieses Konzept (Preisbereitschaft abschöpfen) nicht auf die Infinity XP ausgeweitet? Die hat ja einen recht stolzen Preis, im Vergleich zum Basismodell.

    GRZ:
    J@Y
     
  11. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Sprich einfach nur ein anderes Design, aber eigentlich identische Rollen.

    Gutes Marketing würde ich sagen :)
     
  12. Raubfisch-Fan

    Raubfisch-Fan Angellateinschüler

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Koennten sie gemacht haben, das waere aber schon superdreist;i ch habe allerdings noch nie eine xp in der hand gehalten oder irgendeine teileliste gesehen. von daher beschraenke ich mich auf die infinity q und certate.
     

Diese Seite empfehlen