1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Cap reinigen via Spuhlmaschine

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von Fr33, 21. April 2016.

  1. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hallo zusammen,

    in Anlehnung an den Artikel von Johannes: (http://www.barsch-alarm.de/news/kappenreinigung-mit-dem-cap-buddy/)
    Hab ich gestern auch 3 Caps per Spühlmaschine gereinigt.

    Darunter waren 2 normale Caps mit Stoff (eine weiss und die andere schwarz). Und eine BassPro Cap mit weisser Stirn und navy farbenen Schrim und Mesh.

    Nun das Gute: Die weisse und scharze StoffCap sind heil und sauber aus der Maschine gekommen. Keine sichtbare Ausbleichung...

    Nun zur BassPro Cap mit dem navy farbenen Mesh. Das hat es komplett ausgebleicht. Die farbe geht nun in ne stone washed jeans über. Aber NUR das Mesh. Alles andere schein in Ordnung. Ärgert mich etwas - da man die Cap hier in D nicht bekommt und bei ner Versandkostenpauschale von 40USD pro order bei BassPro Shops macht das für ne 8 USD Cap keinen Sinn.....

    Ka ob das nur bei der Cap war - aber anscheinend reagiert Mesh Masterial da etwas anders.
    (Spulprogramm war Eco mit 50° und kurz).


    LG
    Sascha
     
  2. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    413
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Ärgerlich aber das war glaube nicht zu wissen vorab, dass das Mesh anders reagiert. Sorry aber interessant wäre jetzt aber auch die Frage nach dem verwendeten Wasch- oder Spülmittel. Kann man in eine Spülmaschine bedenkenlos auch Waschmittel in Pulverform einfüllen? Würde sagen es herrscht noch etwas Experimentsbedarf :)
     
  3. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Abend,

    ich hab so nen 0815 Tab von Aldi genommen. Wie gesagt ne schwarze Billabong Cap sieht aus wie neu. Dachte ich schreib es lieber mal hier rein, bevor jmd richtig teure dunke Mesh-Caps "stone" wäscht....
     
  4. blazer

    blazer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Info
     
  5. Ralle1

    Ralle1 Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Themen:
    27
    Beiträge:
    886
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Lippe, OWL
    :eek: Reine Verständnisfrage:

    Du hast Deine Caps (Kleidung) in eine Spülmaschine getan....keine Witz? :shock:

    Ausserdem, Tabs aus dem Aldi sollen nicht gut sein (sagt meine Frau). Pulver ist besser...sowohl für Spülmaschienen (Geschirr) als auch für Waschmaschinen (Kleidung).

    ..jetzt sehe ich es...April...ja, netter Scherz ^^ :grin:
     
  6. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Ne ist eig kein Scherz. Hatte Johannes auch schon mal mit einer seiner Shimano Caps gemacht. Problem ist halt, dass fast alle Tabs mehr oder weniger Bleichmittel drinnen haben. Ob das ggf mit normalen Waschpulver geht?
     
  7. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    176
    Nein ! Nicht machen !

    Mein Sohn hat mal - um uns " eine Freude" zu machen- den Geschirrspüler eingeräumt, Wachmpulver (Menge ?) eingefüllt und eingeschaltet.

    Als wir nach Hause kamen, stand die Küche knöchelhoch unter Schaum, welcher in Großen Mengen aus dem Geschirrspüler quoll.

    Die Freude war groß :mrgreen: .

    Gruß

    BM
     
  8. Ralle1

    Ralle1 Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Themen:
    27
    Beiträge:
    886
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Lippe, OWL
    Was bin ich froh, dass es Geschlechtsgenossen gibt, die noch hilfloser vor diesen Maschinen stehen als ich :grin:

    Ich würde FEINWASCHMITTEL nehmen, vorher die angenähte Waschanleitung lesen!, evtl die Symbole mit Gott Google entziffern und dann gemäß Anleitung "den Gerät" einstellen.
    Sollte dann klappen. Falls nicht, verstehst Du warum Frauen so schimpfen, wenn sie etwas verfärben.

    Hals und Beinbruch.

    Waschmaschinen fasse ich nicht mehr an.
    Hab mal nen 250DM Pullover (meinen) auf Kindergröße geschrumpft. :(

    Geschirrspüler klappt meistens recht gut. Da läuft kaum noch was ein...
     
  9. moshaz2k

    moshaz2k Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Bielefeld, OWL
    Das mit den Caps in der Spülmaschine funktioniert eigentlich ohne Probleme. Mache ich auch so. Allerdings komplett ohne Waschmittel, Tabs, etc. Einfach die Caps rein und einschalten.
    Gruß,
    Mike

    Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
     
  10. Ralle1

    Ralle1 Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Themen:
    27
    Beiträge:
    886
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Lippe, OWL
    Das ist eure Entscheidung. :wink:
    In der Geschirrspülmaschine sind Salze eingefüllt und Klarspüler, egal ob Du da noch was einfüllst oder nicht.
    Alles ist auf Geschirr abgestimmt. Die Mechanik und der Waschvorgang.
    Klar kann das klappen.....aber bei teuren Sachen würde ich das NICHT tun.

    Warum nehmt ihr nicht einfach den Schonwaschgang in der Waschmaschine...oder lasst waschen...dann könnt ihr bei Fehlern immer die Schuld den Anderen schieben.
    Meine Frau sagt, sowas kann ich total klasse....und Vollidiot sagt sie noch.....aber damit meint sie bestimmt nicht mich....
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
  11. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    2 Caps von mir sind schon recht durchgeweicht (Stirnseite), also stehen nicht mehr so schön. Kann man die mit dieser Form und Spülmaschine/Waschmaschine wieder steif machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
  12. TackleKing

    TackleKing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Karben
    Ich wasche meine Caps mit normaler Handseife un einer Nagelbürste. Im Schirm der Mütze ist of Material, das es nicht mag, voll durch geweicht zu werden. So kann man ich nur die verschmutzten Stellen reinigen und die Menge des Wassers ständig kontrollieren.
     
  13. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Joah, könnte klappen. aber pack noch ne Viagra mit rein...
     
  14. donak

    donak Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    585
    Likes erhalten:
    240
    Ort:
    Zetel
    In manchen Schirmen ist tatsächlich Pappe oder ähnliches, wenn das erstmal hin ist, ist das auch nicht mehr zu beheben.
     
  15. bluefin

    bluefin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    10
    Ich werfe meine Kappen immer ganz normal bei 30 Grad in die Waschmaschine. Danach zum trocknen und für die Form, mit einem Handtuch ausstopfen und gut ist es. Sind für mich aber auch Gebrauchsgegenstände.
     
  16. Stoney0066

    Stoney0066 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Oktober 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    13
    So mach ichs auch, allerdings mit nem Küchenschwamm, funktioniert bestens!
     
  17. emceeee

    emceeee Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    659
    Ort:
    in the Ghetto, Oberhausen
    Geschirrspüler sind wahre Wunderwaffen :)

    als ich noch eine hatte habe ich immer meine CPU-Kühler und Lüfter 1a wieder sauberbekommen.
    Natürlich kein Reinigungsmittel reinmachen!

    Ansonsten ne echt super Geschichte die sogar gegen Nikotinstaub (welcher Raucher kennt den nicht) an der Oberfläche hilft.
    Nur gut trocknen lassen vor dem nächsten Gebrauch das keine Restfeuchtigkeit mehr vorhanden ist.

    Kann sein das Aluminium ein wenig anläuft nachdem Trocknen aber bis heute keine Ausfälle.
    Selbst die Lüfter laufen schon 10 Jahre und mind 5x Wäsche anstandslos!

    :)
     

Diese Seite empfehlen