1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Brenious und Aldebaran

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von felixR, 14. Januar 2015.

  1. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Hey Leute, ich verzweifle fast beim googlen, für die Brenious gibt es ja in diversen Shop' s nicht wirklich was. mich würde interessieren ob die spuhle der Alde bfs und die von der Brenious die selben sind, auf den Bildern sehen sie gleich aus, aber vielleicht sind die Maße etwas verschieden. Und ob die Handle die selbe ist von der Aufnahme. Danke schon mal
    Felix
     
  2. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Wieso interessiert dich die andere Spule, willst du die wechseln?
    Übrigens gibt es Tuning Parts über Hedgehog Studio, nur irgendwie nicht auf den allgemeinen Seiten.
    Musst mal googlen, dann findest du auch Parts für die Brenious über Hedgehog, nur leider alles in Japanisch...
     
  3. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ich habe bei Hedgehog schon alles durchwühlt, genau so bei Samurai -tackle. Wenn nicht muss ich mal ne Mail hin schreiben. Ja ich würde gerne ne tuningspool reinballern , Lager von Hedgehog hab ich schon drin, die hab ich aber nicht nach tüp bestellt sondern nach Größe.
     
  4. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Die brenious ist doch nur ne getunte scorpion 1001 also müssten da auch die tuningspulen passen.
     
  5. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ok, ich finde jetzt auch nix mehr, vor ein paar Wochen gabs noch was bei Hedgehog... Komisch8O

    Ich werde da gar nix tunen, meine läuft OotB sowas von genial leicht und ist noch nicht mal ganz eingeworfen.
     
  6. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Hast ja eigentlich recht, die geht verdammt gut.ich denk mal wenn ich die noch tune brauch ich ne andere Rute sonst bringt das nix
     
  7. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Stimmt, aber ich denke mal das in diesem Jahr noch was in den Läden zu finden sein wird.
     
  8. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ja so ist das bei mir. Die Tatula Type R hab ich etwas getunt, aber die Brenious muss ich nicht...
    Ich hab allerding noch nicht unter 4g getestet, aber ich denke das geht ohne Probleme wenn sie gut eingeworfen ist, da ist noch gefühlt Luft nach unten.
     
  9. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Unter 4 Gramm ist kein Thema, mein Kumpel hat mit seiner nen Tiny Fry 38 geworfen, der hat 1, 5 Gramm. Allerdings nur auf ca 10 -12 Meter an ner schönen weichen, leichten Rute.
     
  10. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Aber mit nen bisschen übung
     
  11. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.383
    Likes erhalten:
    1.492
    Ort:
    Berlin
    Das Spulengewicht der Brenious und Aldebaran BFS ist mit 11g annähernd gleich.

    Die Schnurfassung der Brenious ist aber etwas geringer, da diese für die Benutzung von PE optimiert wurde.

    Quelle: http://japantackle.com/Shimano/Shimano_Brenious.htm

    Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich mich wahrscheinlich wegen des Alurahmens und des günstigeren Preises für die Brenious entscheiden.
     
  12. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.383
    Likes erhalten:
    1.492
    Ort:
    Berlin
    Man kann natürlich auch mit einem Porsche über den Acker jagen oder mit 'nem Traktor über die Nordschleife - aber sinnvoll oder entspannt ist das sicherlich nicht.
     
  13. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Ja die Rollen sind sich sehr ähnlich beide haben auch das 8 Point SVS Brems-System.
    Ich finde die Brenious auch wegen des Alu angenehmer, auch wenn es ein paar Gramm mehr sind...
     
  14. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ja das ist mir klar. Das war auch nur mal nen versuch wo wir am Wasser standen und mit den fischen nix los war. Da haben wir mal nen bisschen rum gespielt. Sicher ist entspannt was anderes ,
     
  15. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.383
    Likes erhalten:
    1.492
    Ort:
    Berlin
    Solche Spielchen kenne ich doch auch. ;-)

    Mit der Abu Record 41 kann man einen SQ76 auch werfen - vorausgesetzt die Rute lädt sich sauber auf. Aber empfehlen würde ich das keinem. :)
     
  16. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    sowas kommt raus wenn die Fische nicht wollen
     
  17. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Also wenn es noch jemand interessiert, ich hab mir noch ne alde geholt und mal probiert, die spulen passen nicht untereinander. Und von nen Kumpel hatte ich ne scorbion 1001 hier, die passen auch nicht untereinander. Also wird es wohl sicher auch bald tuningspulen für die Brenious geben.
     
  18. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Also ich hab mal getestet und auf den ersten Blick passt die Spule der Brenious in die Core. Müsste ich mal mit Messschieber ausmessen ob alle Maße identisch sind. Allerdings muss man dann auch den Friction-Ring der Brenious in die Core bauen. Es sieht aber so aus als wenn man die komplette "Ring-Einheit" tauschen kann. Zumindest sind die aufnahmen gleich.
     
  19. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Ok super danke
     
  20. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Achja. Die Brenious ist quasi auf der 2014er 1001 XT aufgebaut. Falls dein Kumpel die "Alte" hat wird es wahrscheinlich daran liegen. Man müsste mal mit der neuen Testen.

    http://www.hedgehog-studio.co.jp/page/15
     

Diese Seite empfehlen