1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Brauche Hilfe bei Zusammenstellung von Rute, Rolle etc.

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von Kent, 12. Dezember 2011.

  1. Kent

    Kent Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, ich möchte wieder mehr fliegenfischen gehen. Nun suche ich eine Rute+Rolle und die passende Schnur und Vorfächer, Fliegen dazu etc.

    Ich fische an einen kleinen Bach in Dänemark der teils sehr flach ist und auch einige Ecken hat die bis zu 3 meter tief sein können. Breite ist so ca. 5-7 meter manchmal mehr aber sehr oft viel weniger. Es ist extrem bewachsen dort am Ufer mit Bäumen, Büschen und sehr viel Schilf und Gras und im Wasser lauern auch viele Hindernisse. Ich denke die Rute sollte maximal um die 2 Meter sein auf keinen Fall mehr als 2,10 da wird es recht eng.

    Auf jeden Fall sollte die Rute was abkönnen da dort kampfstarke Forellen sind und das Gestrüpp und die Bäume öfter mal Kontakt mit der Rute haben.

    Hänger sind auch oft ob im Wasser oder im Baum ;-)

    Ja wäre schön wenn ihr Vorschläge machen könnt.
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Tja.... wir sind aber hier bei Barschalarm, also eher ein Spinnfischer-Forum, da wäre es besser, Du wendest Dich da an ein Fliegenfischer-Forum... zB. hier:
    http://www.farioev.de/
     
  3. mikesch

    mikesch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Trt/Chiemgau
    @Klausi
    Man kann auch Barsche mit der Fliege fangen. ;)

    @Moshcore
    eine 2,10 m -Rute wird wohl schwierig werden, wenn es keine Gespließte sein soll oder ein Stöckchen unter Klasse 4, was ich vermute.
    Würde eine 2,4 m - Rute der Klasse 5-6 mit passender Rolle und WF-Schnur empfehlen.
    Die Marke wird sich dann evtl. nach dem Geldbeutel richten müssen.
     
  4. Eric1987

    Eric1987 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Themen:
    15
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    0
    was mir in der kategorie einfällt
    ist ne 5/6 mit 6,9" sensitivflyrute von rst
    oder die grxi+ in 5 bei 6"

    was sie taugen kann ich dir nicht sagen.
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    @ Mikesch:
    Ich weiß das - ich fische sehr gerne mit der Flitsche ....Karpfen bis 9 Pfund, Hechte, Alande, Brassen, Plötzen, Rotfedern etc.habe ich damit bereits genügend erbeuten können.
    Es war ja auch nur ein Einwand, daß man in spezielleren Foren halt auch speziellere Informationen abrufen kann...
     

Diese Seite empfehlen