1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Brauche Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Stachelritter77, 29. Juli 2010.

  1. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Moin zusammen,
    ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich komme demnächst nach Kaltenkirchen und möchte mir dort eine Premier kaufen. Ich Suche nun eine Rute die in Kombination mit der Premier das Wg-Spektrum unterhalb meiner Gunki Hayashi/Revo SX-Kombo abdeckt, mit der es ab etwa 10/11g richtig abgeht. Als Köder kommen vor allem T-Rigs, aber auch kleine Wobbler sowohl Crank-, als auch Twitchbait (bis 8cm/10g, keine DD) zum Einsatz
    Als Ruten kommen bisher in Betracht:

    -Berkley Pulse Cast 5-20g (vermutlich aber zu heavy), fische die Pulse als Spin mit selbem WG und mag das extrem harte Gefühl beim werfen nicht besonders.
    -Berkley Urban Spirit 5-12g (aber da ist der komische Griff)
    -Gunki Kaze, wobei für diese Rute das selbe wie für die Pulse gilt

    (Diese Ruten definieren auch den Preisrahmen in etwa, wobei es auf einPaar Euro auch nicht mehr an kommt)

    Das optimale WG der neuen Rute sollte bei 3-15g liegen bilde ich mir ein, finde aber nix passendes. Die 3g-Untergrenze nicht nur wegen eines möglichen Lagertunings sondern auch, damit sich die Rute schon bei Ködern die an der Untergrenze ihres Wg-Spektrums kratzen ordentlich auflädt.

    Wer Rutentipps die 3-15g, oder auch die anderen Ruten betreffend hat, immer her damit, denn ich stehe grad ziemlich ratlos vor dem Rutenwald.

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß, Der Michi
     
  2. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    ich wüsste nen stecken für 3,5-12g.
    weiß aber nicht obs dich interessiert.
     
  3. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Eine Spinkombo ab ca. 3g kein Problem, aber eine Baitcastcombo mit dem Gewicht ... kann teuer werden :!:
     
  4. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Naja, ob nun tatsächlich 3g draufsteht oder nicht ist ja egal. Es sollte eben nur ne Rute sein die sich bei kleinen Gewichten vernünftig auflädt. Wenn das beispielsweise bei ner Urban Spirit der Fall ist wärs ja schon gut. Ich kenn das Ding nicht und kanns nirgends begrappschen. Deswegen ja die Frage.

    @Illex: Was wäre denn dein Vorschlag?
     
  5. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Alternativ kämen natürlich auch noch gebrauchte Ruten wie MC Slicer SC 63ML, oder Tailwalk Trinis TWC 632M in Frage. Sind nur leider schwer zu kriegen.
    Um weiteren "so ne leichte Kombo wird teuer"-Antworten vorzubeugen: Ich suche keine "Kombo".Auch hab ich keineswegs vor mit 3g Minizeugs rumzuwerfen, sondern suche lediglich eine Rute die leichte Köder gut handelt. Die Unterdimensionierung der Rute würde natürlich die Wurfperformance der Premier im niedrigeren Bereich unterstützen. So mein Gedanke.
    Grüßle
     
  6. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Was genau spricht gegen ne neue? Mit der aktuellen Stocklist gibts aus der TL wieder einige SC63er, eine wird mit Sicherheit auch ihren Weg zu mir finden. Durch den regular Taper lädt sich die dann auch gut mit den leichteren Ködern auf, die Premier passt sogar farblich zur Rute.

    Die Urban hatn Gammelgriff und ist fast, lädt sich nicht so schön auf. Pulse & Gunki wie du selber erwähnt hast evtl ein bissl heavy. Keine Ahnung wies finanziell bei dir aussieht, aber ich würde das Geld dann lieber in ne schöne, einteilige, MC stecken als mit einer Rute zu fischen, die nicht 100% perfekt für dich ist. Kompromisse beim Angeln gehen bei mir gar nicht, irgendwie.
     
  7. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Das einzige was gegen ne neue spricht ist der Preis. Sonst sind das ziemlich geile Ruten. Ich seh schon mit meinen hundert Euro Limit komm ich wohl nicht ganz aus.
    Gebraucht wär aber nicht schlecht, nur gibt eigentlich niemand sone Rute wieder her.

    Des Ist aber auch wirklich komisch. Ich find einfach nix von der Aktion her vergleichbares. Warum gibts kaum 5-15g Baitcastruten mit Regular Taper?
     
  8. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Gibt es doch genug, jedenfalls im japanischem Bereich, dort sind eher die mit fast Taper selten bzw teurer ;P.
     
  9. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Nur kann ich mir im Moment keine Japaner leisten. Das Preissegment unter hundert Euro ist ja leider meistens mit Kompromissen verbunden. Aber in diesem Bereich kann ich wirklich nichts finden. Bin ich zu blöd oder such an der falschen Stelle?
     
  10. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Wirklich komisch, kennt wirklich niemand ne 5-15g Baitcaster unter hundert Euronen?
    Es ist etwas Eile geboten, da ich übernächste Woche in Urlaub fahre un die neue Rute da dann mit soll.

    Gruß, Der Michi
     
  11. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Könnt Dir die ASIO von Garbolino empfehlen. Kenn selbst aber nur die Spin-Version. Die ist zwar straff aber kein Besenstiel - ich bin sehr zufrieden mit ihr und nutze sie für kleine Minnows und Rigs.
    Ist aber wohl nur noch gebraucht zu bekommen...


    Gruß
    Markus

    P.S.: Die TW Trinis liegt ja nicht sooo deutlich über Deinem Limit, also wart noch nen Monat wenn Du nichts Gebrauchtes bekommst und schlag dann be Nippon zu - über die TW wird eigentlich nur Gutes berichtet!
     
  12. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Ach ja stimmt die Asio. Gibts aber wirklich nur noch gebraucht. Ich find leider nix neues mehr.
    Ich kann nicht bis nächsten Monat warten, da werd ich verrückt wenn solang ne neue Premier bei mir nur rumliegt und nicht benutzt wird.

    Gruß Michi
     
  13. AsvPatrick

    AsvPatrick Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    kenn mich net aus aber diese p&m streetfishing zeug hat doch für jeden bereich was^^

    € und fox rage hat doch auch ne neue bc oder? ist glaub i net so teuer nur wg weiß i net
     
  14. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Naja das Streetfishing Zeug kostet aber schon soviel, dass man sich gleich MC oder Trinis holen kann.
    Des Fox Zeug is zu heavy.
     
  15. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Also gut, ich konnte nochn bissl Geld locker machen. :p
    Jetzt stellt sich für mich nur noch die Frage obs ne Tw Trinis, MC Slicer oder Tw Del Sol mit falscher Aufschrift wird. Der Taper der Slicer wäre ja regular und somit genau richtig. Inwiefern wirkt sich das auf die Wurfweite aus, und bringt vorteile gegenüber ner fasten Del Sol?
    Eine dieser Ruten wirds, stellt sich nur noch die Frage welche. :twisted:
    Gruß, Der Michi
     
  16. Nippon

    Nippon Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    338
    Likes erhalten:
    68
    Mein Tipp: Nimm die Tailwalk Trinis TWC632M als Allroundrute, damit hast du sowohl bei Crankbaits als auch Twitchbaits sehr viele Möglichkeiten. Der Taper ist laut Hersteller ebenfalls mit Regular angegeben, entspricht (da schneller als bei der Slicer) aber eher Regular-Fast.

    Die Trinis lädt sich wunderschön auf und wirft kleine Köder von 3-4 Gramm besser als die Del Sol. Letzere kann dafür auch größere Minnows problemlos twitchen, aber das ist ja nicht dein Einsatzgebiet.
     
  17. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Jetz nur noch ne Frage zur Bestellung: Wie läuft das bei Nippon-Tackle mit den Versandkosten? Kosten selbst die geteilten Ruten 16,95 Versand. Ich werd da aus denen ihren Angaben bezüglich der Kosten nicht schlau.
    Danke

    Gruß, Der Michi
     
  18. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hat sich erledigt.
    Danke nochmal für die Hilfe.
    Gruß, Der Michi
     

Diese Seite empfehlen