1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Boot-Tips

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von jackazz12, 22. April 2004.

  1. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hey Leute wollte mal nachfragen ob ihr n paar Tips für Schlauchboote habt.
    Wollte eigentlich das Bananaboot kaufen doch der Preis ist mir zu hoch.
    Bitte schreibt auch wie lange es dauert das boot aufzubauen danke!
     
  2. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    ein schlauchboot hat man halt nicht in 5 minuten aufgebaut. das dauert schon ne halbe stunde, wenn man sich die nötige zeit nimmt, alles ordentlich einzupassen. denn schlauchboote ohne festen boden sind nur eine verlegenheitslösung. ich stehe auf einen guten stand beim angeln. es sei denn, ich will nur schnell mal allein raus. ich hab 2 schlauchboote:

    eine annexe p 180 (neupreis um 600 euro), die in 4 minuten aufgenbaut ist und einem angler ausreichend platz bietet. hier kannste aber nur im sitzen fischen. stehen ist riskant. aber dafür haste das boot sofort startklar und kommst an die fische ran. und wenn du das gebaucht kaufst wird es billig. aber erwarte keinen luxus. das teil ist stabil, aber nicht komfortabel.

    dann hab ich noch ein as 330 von allroundmarin (neupreis ca. 1200 euro). da passen zur not 3 angler rein. weil das ding einen heckspiegel hat, kannste da auch einen motor ranschrauben. und darin kann man sich voll entfalten (am besten zu zweit). du hast einen super stand, genug platz, 2 sitzbänke etc. ein aufblasbarer kiel hält das boot auf kurs, wenn es schneller gehen muss.
     
  3. Raeuberschreck

    Raeuberschreck Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe ein 3,10m Schlauchboot von Zodiac. Das stammt noch aus den bootsanglerischen Anfängen, wird morgen aber noch mal auf Fehmarn zum Dorschangeln "reaktiviert". :wink:
    Das Teil hat einen Heckspiegel und auch einen festen Einlegeboden. Zum Angeln ist das Pflicht, finde ich!
    Hier kann man zu zweit bequem angeln, was Pechi24 ab morgen hoffentlich bestätigen kann. :wink:
    Das Boot habe ich jetzt seit gut 8 Jahren im Einsatz und ist trotz recht dürftiger Pflege immer noch gut in Schuß! Zodiac kann ich auf Grund der Robustheit nur empfehlen, auch wenn es einen Euro mehr kostet. Das zahlt sich langfristig aber locker wieder aus und beim Gebrauchtkauf kann man auch nicht so viel falsch machen...

    Hast Du eigentlich schon über ein Bellyboat nachgedacht? Du bist ja noch jung und ein bißchen Sport kann ja nie schaden... :wink:

    Gruß
    RS

    P.S. Der Aufbau dauert höchstens 15 Minuten bei mir! jd muß da wohl ein bißchen trödeln... :roll:
     
  4. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    ein bellyboat ist schon mal ein anfang. witzigerweise hab ich da gerade nen artikel für die fisch&fang abgegeben, der das thema bellyboat, wathose bzw. schlauchboot etwas näher beleuchtet. wär aber angebracht, den bericht nicht online zu stellen, bevor das ding aus dem handel ist. aber ich würd deshalb auch nicht bis juni warten :lol: schlag zu, wenn sich die gelegenheit bietet. ein schlauchboot ist ein allrounder, der dir vioel freude machen wird. vor allem lange. und mit dem tollensesee vor der haustür haste echt einen guten grund, deinen vater ein wenig zu schröpfen :lol:
     
  5. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    sind das diese schwimmringe wenn ja würd ich das nicht nehmen. ist bestimmt gut im dem gewässer wo ich angel aber das is mir peinlich so da auf m see rumzutreiben. :oops:

    aber ich habe gesehen das es bei ebay sonne kleinen 2 pers. schlauboote gibt sehr preisgünstig.
    um die 100€
    hab bloß angst nach n paar stunden angeln abzusaufen.
     
  6. HD4ever

    HD4ever Nachläufer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hatte mir vor 2 Jahren ein Lodestar Schlauchboot gekauft mit 5 PS AB und Holzboden.
    War mir dann allerdings viel zu umständlich mit der Aufbauerei und der Schlepperei ! :( Das einzig gute war das man alles bei Nichtgebrauch im Keller verstauen kann - aber wenn ich damit los wollte, war mein Kombi-Kofferraum bis zum Dach damit gefüllt + Angelzeug und ich brauchte min. 30 min alles aufzubauen - von der Schlepperei ganz abgesehen.
    Wollte mir dann auch nen Bananaboot zulegen, aber aufgrund der nur minimalen Motorisierung (2 PS) und der heftigen Gebrauchtpreise hab ichs dann gelassen ...
    hab mir dann bei ebay (nach langen Suchen) ein kleines Set zusammengekauft, Boot 3,1m mit 3,5 PS Zweitakter + Trailer + Echolot + Kleinkram wie Rutenhalter, Anker usw ... kann ich allein gut händeln und wegen dem geringen Gewicht bekomme ich es fast überall ins Wasser ! :D
    Ist echt klasse ! Alles zusammen ca. 500 EUR only (150 Lowrance Echolot)
    Kommt drauf an wo du damit los willst ?!
    Zur Not gibt es Mini-Boote die für kleines Geld zu bekommen sind und die man auch allein auf nen Autodachträger bekommt !
    Schlauchboot geht bestimmt auch - ist halt ne Sache der eigenen Vorliebe! [/img]
     
  7. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Hallo,

    kennt jemand das "Sevylor Fish Expert FT 180". Hab es gerade bei ebay für unter 100€ (Ladenpreis ca. 230€!) gesehen.
    Ist meines Erachtens nach ne Alternative zum Belly Boot, allerdings sehr klein (l/b=1,97/1,31m)! :roll: Holzsitz, Lattenboden, Rutenhalter und Schutzbezug, hört sich alles sehr gut an.
    Wollte es zu UL-Angeln (mit wenig Eqipment) benutzen um an Stellen heranzukommen die ansonsten nicht vom Ufer erreichbar sind. Ferner habe ich keine Lust auf den ganzen Belly-Boot Trödel (z.B. Wathose, Flossen etc.) und meinen Hintern den ganzen Tag ins Wasser zu hängen :wink: ! Einsatzgebiet sollen OHK, innere Kanäle und kleinere Seen sein.

    Hat so ein kleines Schlauchboot eurer Meinung nach einen praktischen Wert oder handelt es sich lediglich um Spielzeug? Vielleicht hat jemand ja praktische Erfahrungen

    Danke und Gruß
    jb :wink:
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    willste das motorisieren? ansonsten, glaube ich, ist es nicht erlaubt die innerstädtischen kanäle zu befahren.
     
  9. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Ja, dafür gibt es einen 2 PS Elektromotor!
     
  10. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Das hab ich mir als Bellyalternative auch angeschaut.Nimmt nich viel Platz weg und man kann sich die Wathose,Flossen u.s.w. ersparen.Man hats einfach bequemer im Bootle.

    Das Sevylor T 168 oder wie des Heißt gibts hier im gleichen Gebäude wie mein Tackledealer (Herzog in Kirchheim).Hab mir das angeschaut,das Boot taugt echt net viel.Boden hier kannst vergessen-dann lieber bisschen mehr ausgeben und was Gescheites kaufen oder n gutes Gebrauchtes schießen.
    Oder den Watfrosch spielen und n Belly zulegen. :lol:
     

Diese Seite empfehlen