1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bodstedter Bodden und Umgebung

Dieses Thema im Forum "Bodden-Gewässer" wurde erstellt von MarioHSK, 25. April 2019.

  1. MarioHSK

    MarioHSK Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    59846
    Hallo Angelgemeinde,

    meine Familie und ich werden unseren diesjährigen Sommerurlaub in Fuhlendorf am Bodstedter Bodden verbringen.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach Tips und Tricks um Barsche, Zander und Hechte zu überlisten. Vor allem natürlich nützliche
    Spots :) Gibt es gute Hafen- und Ufermöglichkeiten? Bin gerne Frühmorgens unterwegs und möchte gerne 1-2 Stunden vorm
    Frühstück in aller Ruhe ein paar Räuber überlisten :). Könnte mir vorstellen das es das eine oder andere Hafengebiet gibt wo
    es so laufen könnte wie ich mir das so erträume..... Wäre klasse wenn ich ein paar Infos bekommen könnte.

    Vielen Dank und Petri Heil!!

    Gruß
    Mario
     
  2. observer

    observer Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.429
    Likes erhalten:
    3.002
    Ort:
    rostock
    moin, da bleiben dir 2möglichkeiten...ribnitz-damgarten und barth(als uferstellen), ansonsten geht's nur mit der wathose.
     
    Norra, Simon D und MarioHSK gefällt das.
  3. MarioHSK

    MarioHSK Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    59846
    Vielen Dank Observer! Wie sieht es denn mit den Häfen aus? Könnte mir vorstellen das da auch was gehen könnte....
    Ansonsten muss ich mal nach ´nem Bootsverleih gucken. Wathose habe ich nicht am Start.
     
  4. tölkie

    tölkie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    192
    Die inneren Bodden sind m.M. nach eher nicht vom Ufer aus gut zu befischen. Meine Erfahrung beruht aber auf der Grabow und dem Barther Bodden. Flackwasserzonen, teils verkrautet. Mit Wathose ev., dann wird es aber auch sein wie eine Nadel im Heuhaufen finden. Tendenziell sind diese Bodden eher zanderlastig, Hecht kommt weniger vor, je weiter man in die Boddenkette rein kommt. Ich würde dort zumindest nicht gezielt drauf fischen gehen.

    Barth, dort ist der Hafen natürlich eine Option, aber ich habe sehr selten dort jemand gesehen, wenn wir im Sommer Urlaub oder auch im Herbst zum fischen da oben waren. Im Winter stellen sich dort aber Hechte ein.

    Ich meine in Barth gibt es eher keinen Bootsverleih (Angelboote), in Zingst schon, aber die Preise sind dort echt heftig. An der Brücke vom Zingster Strom in den Bodstetter Bodden stehen öfters Belly Boote, die man "irgendwo" leihen kann. Vl. ist das auch eine Option.

    LGB
     
    Norra und MarioHSK gefällt das.
  5. MarioHSK

    MarioHSK Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    59846
    Danke Tölkie, ich kämpfe mich mal vor Ort durch und werde dann sehen was geht :)
    Irgendwas geht schon..... :D
     
  6. tölkie

    tölkie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    192
    Schön ist es auf jeden Fall dort. Fisch gibt es auch, auch wenn sie dort genauso so zickig sind wie woanders :mad:. Ich bin wieder im Sept. da oben, im Sommer leider nicht, mein Frau wollte irgendwo hin wo es sicher warm ist. Also werde ich versuchen in Spanien die BB etwas zu ärgern :rolleyes:.
     
  7. micylin

    micylin Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Rostock
    Auf Zingst gibt es Bernd´s Belly Boot Verleih. Bernd macht auch Guidings. Ich hatte mir vor Jahren dort ein Guiding auf Barsche in der Ostsee gegönnt, kann aber nicht mehr sagen was das gekostet hat. Es hielt sich jedenfalls in Grenzen, da ich mein eigenes Belly genutzt hatte.
     
    MarioHSK gefällt das.
  8. MarioHSK

    MarioHSK Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    59846
    Danke Micylin, das hatte ich auch schon gesehen. Wäre ´ne Option! Dankeschön!!