1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bodenbeschaffenheit mit der Rute erkennen?!?!

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von PIKEPERCH17, 12. August 2007.

  1. PIKEPERCH17

    PIKEPERCH17 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NDS
    Hi leutz
    es geht sich um folgendes:
    ich habe nun schon ofters gehört und gelesen, dass man mit ner geflochtenen die bodenbeschaffenheit erkennt in nem normalen gewässer mag ds ja gut gehen aber wie soll das bitte in norge gehen wenn man da mit seinem pilker etc. aufm grund aufschlägt der boden selbst wenn es sand ist sollte durch den heftigen druck doch auch einfach nur hart sein und ich habe erlebt, wenn man im meer nen bischen rumgeht also am strand nch in 200m tiefe :wink: denn sind so rille von den welle da als ich dann abends beim brandungsangeln meine montage eingeholt habe dachte ich nur so warum das in der rute so schlägt da doch alles sandig war schuld daran waren diese kleinen hügel der wellen also wie erkennt man dass dann noch zuverlässig in norge??? :? :? kann mir da eventuell einer helfen?? und noch was kenn einer ne gute stelle rund um bergen denn da soll es dann wohl auch hingehen :wink:
     
  2. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Echolot heißt das Zauberwort.Das gibt es in Norwegen sicher auch auszuleihen.
     

Diese Seite empfehlen