1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bitte um hilfe bei der Boots suche.

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Beasthunter, 19. Dezember 2014.

  1. Beasthunter

    Beasthunter Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,
    ich bin auf der suche nach einem Konsolemboot was Kategorie C geeigent ist und optimalen Platz zum angeln bietet.
    Von der größe hätte ich gerne etwas zwischen 4,50m und 5,00m.
    Falls jemand so etwas hat oder nen Vorschlag hat bin ich über jede Information dankbar.

    Gruß Axel
     
  2. reverend62

    reverend62 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moeckern
    Gern genommen wird das Terhi Nordic 6020, auch die entsprechendes Ryds Boote sind zu empfehlen oder auch das Crescent Winner. Wenn Du lieber Alu möchtest, dann das Marine Fish 450. Ich finde auch die Pioner-Boote gut, da vielleicht ein 15er oder das Viking, die gibts aber sehr selten gebraucht. Ich bin auch gerade dabei mich neu zu orientieren und überlege vielleicht doch ein Pinnenboot zu kaufen und dafür etwas kürzer, damit es leichter händelbar ist. Die Konsole nimmt doch auch mächtig Platz weg. Also das 400 U von Marine zum Beispiel. Mal schaun,. lass mal hören, was es bei dir geworden ist, jetzt ist auf dem Gebrauchtsektor jedenfalls die richtige zeit dafür. Gruss Martin
     
  3. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Wir haben eine Cresent Winner 450, welche ich dir auch empfehlen kann. Wackelt nicht und hat genug Stauraum.
    Wir fahren mit ihr auf große Seen und ab und zu auch auf die Ostsee. Für große Seen ist sie bis Winstärke 4 geeignet, auf der Ostsee sollten es max. 3 Windstärken sein.
     
  4. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Tittmoning
    Eigentlich ist schon ziemlich viel gesagt.
    Am oberen Ende wäre noch das Marine 17 F SC erwähnenswert. Das ist zwar etwas teurer, aber dafür hat es halt serienmäßig auch mehr drin, wie z.B. eine Lifewell mit Pumpe und Belüftung.

    Da ich auch lange diese Überlegungen hatte, wird es bei mir jetzt doch die Pinnen-Version vom Marine 450 Fish, denn ich kann auf den Seen hier nicht mit Benziner fahren und dann stört die Konsole doch erheblich. Außerdem ist es natürlich viel äufwändiger, einen Motor von einem Konsolenboot auszubauen, als einen mit Pinne.

    Bis 30 PS würde ich in dieser Bootskategorie über eine Pinne nachdenken, ab 40 PS hat aber die Konsole beim Fahren schon so deutliche Vorteile, dass ein Boot ohne Konsole ausscheiden würde.
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Farello Premium, preiswert und auch zu dritt noch genießbar ;-)
     
  6. Beasthunter

    Beasthunter Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Danke schon mal für eure antworten. Ich könnte ein riby 430 zu einem guten kurs bekommen. Kennt das vielleicht jemand?
     

Diese Seite empfehlen