1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bitte Hilfe zu Rutenauswahl!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von bruwator, 9. März 2010.

  1. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einer Light-Rute für Barsch.

    Habe jetzt schon sehr viel hier gelesen und war heute beim Händler (leider nur begrenzte Auswahl!)
    Einsatzgebiet:
    1. Barsch an größerem See an Stegen, ggf. Freiwasser vom Boot.
    2. Forelle an kleinerem Bach/ mittlerem Fluß (ca. 50m breit)

    Köder bevorzugt:
    Texas, Carolina, Light Jig (Köpfe bis max. 10gr.)
    und nachdem ich heute erstmalig die Illex Wobbelauswahl gesehen habe würde ich auch mal gerne Squirrel bis 61 dranmachen können.
    Habe viel Gummizeug (Hellgies 3", Würmer bis 12cm, kleine Kopytos..)

    Vorstellung:
    1. ich mag gerne dünne Blanks (Redout. Bass fand ich z.b. zu dick..)
    2. sollten ebenfalls schnell sein, wobei ich einen Wum an 3gr. Texas gerne noch "spüren würde"
    3. soll "HAPTSÄCHLICH SPASS MACHEN"
    4. Länge 1,85 bis 2,1m
    5. wenn mgl. zweiteilig
    6 Preis bis 140 Euro
    7. Optik eher egal!

    Bisherige Auswahl:

    1. P&M street fishing: 1,9m 5-15g/ 2,1m 5-25g
    -> leider nicht in der Hand gehabt

    2. WFT Penzill: 1,95m 4 - 15g / 2,10m 4 - 17g
    -> fand ich von der Aktion her gut, Griff hat mir gefallen, blöd, dass 1,95m nicht teilbar ist

    3. ABU Fantasista Aozora 2,13m 5-25g/ 10-40g
    -> leider nicht in der Hand gehabt!
    wie ist sie zu den obigen vergleichbar?

    Hatte noch einige getestet:
    - Redoutable Bass wie gesagt zu weich und dick
    - Shimano Beast spinning zu weich
    - Illex light rig versatile sehr schön aber zu teuer!

    Freue mich über Eure Hilfe! :D
    Andere Ruten auch gerne!
    Bauchgefühl am ehesten bei ABU aozora, aber ich kaufe die "Katze im Sack" (Shop Internet, da nicht lokal zu beschaffen)
    Gruß und Petri Jan
     
  2. schlitzohri

    schlitzohri Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
  3. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Die übliche Verdächtigen, Berkley Pulse ?!

    Wobei Ruten bis 15g nicht mehr Light sind.. und die Aozora schon gar nicht. RB zu dick ? Ahja.

    Wie gesagt, Pulse ist kuhl. Evtl auch ne gebrauchte Arrival oder so.
     
  4. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Berkley Pulse hatte ich oben vergessen, die RB Besitzer nicht böse sein,
    Rute ist in meinen Augen eben etwas "kräftiger".
    Dachte bis 15 ist light und bis 5/6/7g ultralight....
     
  5. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Noch jemand Vorschläge??
     
  6. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Shimano Fahrenheit...1.85m 1-7g . mit Tendenz zu 10 g vielleicht ? (261 UL)

    Könnte passen !

    Grüße Morris
     
  7. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich könnte dir noch die Illex Ashura Power&Finess empfehlen...
    dürfte für dein Einsatzgebiet eigentlich super sein...
    habe sie auch und nutze sie für selbiges und bin voll und ganz zufrieden.
    Ist halt nicht so ganz billig,musst dich vllt mal nach einer gebrauchten umsehen...gibt doch immer wieder tolle angebote im Biete Thread.
    Gruß Marcel
     
  8. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Ne Ashura wäre aufjedenfall gut, sind tolle Ruten.

    -15g ist ML.

    Hab nochmal geguckt, die Pulse M ist genauso dick wie die RB 210L. Hast ja recht :p, aber soviel Rückrad hat die kleine nicht und wirkt auch nicht klobig. Naja Geschmackssache würd dir dann ne Ashura empfehlen.
     
  9. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jo ist halt schon ML....auch die Power&Finess wäre ML aber für sein beschriebenes Einsatzgebiet perfekt...weil 10gramm Köpfe sind optimal mit der p&f zu fischen....die Light Rig wäre da wieder etwas zu weich...wäre zwar noch möglich ist aber eher Suboptimal.
    Kann dir die Illex P&F echt empfehlen ist ein super stecken, und wirklich perfekt für deine Angelei.

    Marcel
     
  10. richie

    richie Belly Burner

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    hi,
    ich fische seit 1,5 jahren eine Exori SCR medium spin in 1,98 m.
    das angegebene WG von 7-30g kannst du getrost vergessen; einsatzbereich von 1g jigköpfen bis squirrel 61. sehr feinfühlige, eingesetzte, spitze und reichlich rückgrat. der drill eines 30er barsches ist schon aufregend;habe damit auch etliche grössere fische gedrillt und gelandet, der größte war ein 85er hecht.
    preis liegt so um 85,-€,also eher günstig.
    tight lines,
    rich
     
  11. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Erstmal Danke :D für die vielen Ideen!
    Werde jetzt die Tipps verfolgen und wieder berichten!
     
  12. platzhirsch07

    platzhirsch07 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hi
    zur Pezon & Michel - Street Fishing C-ML (Also 3-12g) kann ich sagen, dass sie einen wirklich dünnen Blank besitzt. Auf das von dir angesprochene Köderspektrum passt sie eigentlich ganz gut. Jedoch würde ich meine nicht mit einem 10g Jigkopf + Köder belasten ;-) Aber 3g am Texas merkste mit der auf jeden fall sehr gut ;-).
    Wie es mit der Rute in einer Nummer Stärker aussieht kann ich dir nicht sagen, aber da vermute ich mal, dass die mit 10g Köpfen bestens klar kommt;-)
     
  13. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
  14. platzhirsch07

    platzhirsch07 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ja hast Recht :oops: . Ich habe hier von der Spinning geredet;-)
    Nur um es richtig zu stellen
     
  15. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Hallo, hatte die Concept heute nochmal in der Hand, auch eine feine Rute!
    Jatzt haben mich aber alle mit der Ashura PF "angefixt".
    Ist sie mit der Illex Jig&Worm vergleichbar?- die hatte ich heute auch geschwungen und fand sie dtl. zu hart!

    Der Händler zeigte mir heute auch eine Shimano Rarenium (richtig?)
    und die Illex/Lucky craft pointer und Tournament Wobbler!
    Oh was gibt es alles schöne Sachen zu kaufen!!!
     
  16. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also meiner Meinung kann man die P&F mit der J&W net vergleichen...die pf ist schon um einiges weicher...hat ja auch nur ein WG von 3,5-14gramm....
     
  17. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Ist "weicher" feinnerviger und straff-weich oder wabbelig?
     
  18. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also naja sie ist um einiges sensibler als die Jig and Worm...was aber natürlich hauptsächlich am Wg liegt...ansonsten ist die PF in der spitze recht sensibel aber dennoch straff...und auch schnell.
    Sie ist auf keinen fall schwabbelig....wie z.b ne Skelli. Kann man ja aber in der Preislage auch erwarten...also ich bin mehr als zufrieden mit ihr und ist auch perfekt für dein (auch mein) einsatzgebiet...
    also ich kann nur zu ihr raten.

    Gruß Marcel
     
  19. bruwator

    bruwator Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    43
    Danke, werde mir immer sicherer!
     
  20. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Die PF ist halt ein ziemlich geiler Stock, machste nix verkehrt mit.
     

Diese Seite empfehlen