1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bissfrequenz beim Zanderangeln

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Fischfred, 17. Oktober 2019.

  1. Fischfred

    Fischfred Belly Burner

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Moin in die Runde,

    mich würde mal interessieren, wieviele Bisse ihr so durchschnittlich (natürlich ist das Ganze tagesformabhängig) beim Zanderangeln (Jiggen, Faulenzen, Finesse etc.) pro Angeltag erhaltet.

    Natürlich ist das schwer zu sagen, da gefühlt 1000 Faktoren dazu beitragen.

    Nichtsdestotrotz denke ich, dass es ganz interessant sein könnte, zu erfahren, wie es woanders so läuft.

    In der Elbe am Hamburger Hafen und in der Umgebung gehe ich ca mit 1-2 Bissen pro Tag nach Hause.
     
  2. Fr33

    Fr33 BA Guru

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    84
    Beiträge:
    3.630
    Likes erhalten:
    1.616
    Ort:
    63263 Neu-Isenburg
    Bisse oder verwertete Bisse?
     
  3. fishing is life

    fishing is life Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    279
    Ort:
    Rhena
    Wenn ich abends an der Talsperre auf Zander fische, bekomm ich im Schnitt 1-3 Bisse.
    Meistens im Zeitraum von 22:00 bis 0:00 Uhr.
     
  4. Fischfred

    Fischfred Belly Burner

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Nur Bisse ;)
    Die Verwertung ist ja nochmal was anderes...
     
  5. Fr33

    Fr33 BA Guru

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    84
    Beiträge:
    3.630
    Likes erhalten:
    1.616
    Ort:
    63263 Neu-Isenburg
    Echte Zanderbisse .... so zw. 0-4. Verwertung sieht aber auch anders aus ;)
     
  6. joker

    joker Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    726
    Likes erhalten:
    1.099
    Ort:
    Karlsruhe
    Rhein bei Karlsruhe...gehe da eigentlich nur noch bei "guten" Bedingungen gezielt auf Zander (trübes Wasser, höherer Wasserstand oder bei einsetzender Dunkelheit).
    Bei 2-3 Stunden Trips komme ich auf 0-1 Bisse, Tendenz zur Null:yum:

    Daß in der Hamburger Ecke so wenig Frequenz ist hätte ich nicht gedacht...
     
    Kingfisher90 und Pikepete gefällt das.
  7. Zander1991

    Zander1991 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    511
    Bei dieser Frage hast du dir eindeutig die falsche Fischart ausgesucht:cool:

    Oft ist stundenlanges Werfen ohne Biss die Überbrückung bis zur nächsten Fressphase. Dann kommen in 10 Minuten so viele Bisse wie am ganzen Tag.

    In den Baggerseen und Stauseen in meiner Umgebung würde ich bei normalen Bedingungen mal grob schätzen pro Stunde ein Biss, wobei bei einem 3 Stundentrip die 3 Bisse oft in den erwähnten 10 Minuten kommen...

    Ergänzung: Wobei es ab und an Tage ohne Aktivität gibt, wo man genau einen Biss bekommt. Und gerade diese schwierigen Tage bringen oft die größten Zander.
     
    Rudse, MarkusMueller und DRUcando gefällt das.
  8. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    453
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    Hamburg
    Also wenn Du im Hamburger Hafen durchschnittlich 1-2 Bisse bekommst, dann stehst Du zur falschen Zeit am Flaschen Ort. Wenn Du zur richtigen Tide am richtigen Ort bist, dann bekommst Du an nem durchschnittlichen Tag deutlich mehr Bisse....
     
  9. grungar67

    grungar67 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Potsdam
    Zurzeit bei mir mindestens 10 Bisse in 30 min bis 4 Stunden, alles Fritten allerdings. Mit Großködern vlt. 1- 2 am Tag, auch Fritten...
     
  10. Fischfred

    Fischfred Belly Burner

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Ja. Alles schon gehabt. Aber in letzter Zeit ist es doch etwas zäh. Vom Boot sieht die ganze Sache natürlich nochmal ganz anders aus.
     
  11. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    453
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    Hamburg
    Klar sieht das vom Boot anders aus. Ich meinte aber jetzt schon vom Ufer...
     
  12. Castanova

    Castanova Finesse-Fux

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.384
    Likes erhalten:
    2.812
    Ort:
    NRW
    Zwischen 0 und 50 bissen ist alles möglich. Durchschnittlich irgendwas zwischen 5 und 15? Wirklich schwer zu sagen.
     
    Barschfresse gefällt das.
  13. MarkusMueller

    MarkusMueller Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    2
    Hallo,

    absolut von Tag zu Tag unterschiedlich.
    Servus,

    das Unterschreibe ich so. Im Regelfall siehts nicht anders aus.


    Gruß,
    Markus
     
  14. tölkie

    tölkie Master-Caster

    Registriert seit:
    6. August 2015
    Themen:
    16
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    469
    ... war 2x Abends nach einer geschäftlichen Tätigkeit in HH an der Elbe.

    1. zig Bisse von kleinen Fischen, interessanterweise nicht auf Grund, sondern im Mittelwasser in der Absinkphase. Selten so erlebt... war in einem tiefen Hafenbecken
    2. 1 Biss, ein Fisch von fast 60zig im Strom

    Kenne mich null aus, habe jeweils 2-3h geangelt.

    Aber wie überall, manchmal ist er zickig, mal wie verrückt. Wenn man dann noch die Gezeiten in einem so großen Gewässer mit berücksichtigen muss, bedarf es Training, Suche und Erfahrung. Nicht aufgeben.

    LGB
     
  15. Pikepete

    Pikepete Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Berlin
    Das kommt mir bekannt vor... der Rhein bei Karlsruhe ist einfach kein einfaches zandergewässer...

    In Berlin Umgebung ist es so wie beschrieben wenn du zur Richtigen Zeit am richtigen Ort bist bekommst du in 1-2h schon min. 5 bisse. Das setzt aber voraus Ort und Zeit zu Wissen...genau das sind wohl die wichtigsten Parameter.... dranbleiben rumprobieren. Mit anderen Anglern am Wasser sprechen...Sachen ausprobieren!
     
    joker gefällt das.
  16. Matchless

    Matchless Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Themen:
    16
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    193
    Es ist nicht nur Tages-, sondern bei mir vor allem Jahresabhängig. An der Peene hatte ich vor 5-6 Jahren deutlich mehr Fische gefangen als in den letzten Jahren. Ich war nicht die gesamte Saison jeden Tag auf dem Wasser, aber es gab Zeiten, da habe ich jeden Tag weit über 20 Zander gefangen (und noch etliche mehr Bisse gehabt) und das über teilweise 2 Wochen und länger.

    Ich habe von jemandem gehört, der (verbotener Weise) in Stralsund in der Zeit des Winterlagers angelte, das ergab pro Abend wohl 150-200 Zander. Dort stehen sie halt gestapelt.

    Fazit: man kann es nicht sinnvoller Weise auf ein Jahr hochrechnen, es gibt zu viele Faktoren, die eine Rolle spielen.
     
    SlidyJerk und Kanalbarschjäger gefällt das.
  17. Heiqo

    Heiqo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Mai 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    46
    Gerade für den HH-Hafen und Umgebung ist das schon eine sehr maue Frequenz. Da ich vom Boot auch viele Uferangler beobachten kann würde ich sagen du musst dein Vorgehen mal ändern. Die Elbe dort ist nicht immer einfach, mit ein wenig Übung und schauen was machen die Anderen, wo wann bei welcher Tide / Jahreszeit usw. bekommt man aber schon ein Gefühl dafür und später auch bessere Ergebnisse.
     
  18. vatereinessohnes

    vatereinessohnes Barsch Simpson

    Registriert seit:
    25. September 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    19
    @Matchless kannst du mir erklären was du mit Winterlager meinst?
     
  19. Skylobo

    Skylobo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Januar 2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    203
    Likes erhalten:
    168
    Winterlager ist gemeint, wo die Zander sich aufhalten im Winter, das kann ich bestätigen. Wenn du sie im Winter gefunden hast kannst sicher sein das du sie dort immer finden wirst solange es sehr kalt ist.
     
    vatereinessohnes gefällt das.
  20. Matchless

    Matchless Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Themen:
    16
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    193
    Ich würde über das Winterlager hier ungern öffentlich im Forum diskutieren, es gibt immer Angler mit der falschen Einstellung, die hier auch mitlesen.

    nur so viel: jeder Wurf ist ein Fisch, wenn der erste nicht hängen bleibt, dann der zweite, wenn der nicht dann der Dritte. Es ist strengstens verboten und wird zu recht empfindlichst bestraft. Also bitte an alle, die mit dem Gedanken spielen, vergesst es schnell wieder. Ich passe dort selbst mit auf, dass keiner fischt.