1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

"Bigbait" Zanderjigge

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von SetTheHookProperly, 4. April 2013.

  1. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin!

    Ich bin auf der suche nach ner neuen Gerte.
    Da ich mich in der neuen Saison verstärkt auf das Fischen mit Ködern zwischen 17 und 25 cm auf Zander konzentrieren möchte, suche ich einen Stock mit dem ermüdungsfreies Fischen über mehre Stunden möglich ist.

    Momentane Rute ist die Antares 270 XH (ich glaube das ist noch das AX Modell)
    Die Antares ist mir aber zu schwer auf Dauer und leider mit ner Twin Power FB 4000 auch zu kopflastig.

    Folgende Kriterien sollte die Rute erfüllen:

    - Länge: zw. 2.50 und 3.00m
    - WG: um die 100g
    - Spitzenaktion
    - Sollte richtig "Bumms" haben
    - sollte mit der 4000er Twin Power FB (332g) ausgewogen sein
    - möglichst Duplon Griff
    - Kein Fox Rage!!!

    Köder sind meist schlanke Gummis wie z.B. Fin- S 7" und 10", SlugGos in 7", 9" und 12".

    Köpfe: 10-30g

    Einsatzgebiet: Uferangeln im Tidenfluss (lange Steinpackungen, Hauptstrom, tiefe Häfen, Buhnenköpfe) Durchschnittstiefe: 4-5m

    Die Rute die ich mir vorstelle darf ruhig ein absolutes Brett sein. Sie braucht genug Bumms um bei 40-50m Distanz noch n vernünftigen Anhieb zu setzen und auch genug Power um Fische vor unterspülten Steinpackungen hochzupumpen. 60er Zander dürfen im Drill ruhig "Surfen".

    Ich hab mich schon mal n bisschen umgeschaut und spontan würden mich schon mal die Abu Rocksweeper Ruten in XH (285cm) und die Traxion H und XH interessieren. Wobei ich glaube das mir die zu kurz sein wird. Hat jemand Erfahrungen mit den Stecken? (Johannes???)

    Übt jemand diese Art der Angelei aus? Was könnt ihr empfehlen?

    Bin für weitere Vorschläge natürlich offen.

    TL,
    STHP
     
  2. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Wie wärs mit ner Handmade? Würde mir an deiner stelle die Schwere Spinsystem 3 aufbauen lassen.
     
  3. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hm. Hab von sowas leider gar keine Ahnung. Meine aber mal gehört zu haben das die SS3 ja eher in Richtung parabolische Aktion geht. Oder gibts von der verschiedene Blanks ?

    CMW baut die Ruten auf oder?
     
  4. ernischen

    ernischen Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe für das Big Bait Zander bzw Hecht jiggen ne Gunki Bushi 260 XH.
    Die ist zwar nicht mit 100 Gramm angegeben, aber muss sie auch nicht.
    Das reale Lureweight liegt bei bis zu 60 Gramm. Ich denke es sollte passen
    oder? An meiner fische ich eine Quantum Catalyst 40 (326g).

    Die Rute ist, wie von dir erwünscht, ein absolutes Brett. Da sitzt richtig
    bumms hinter. Wenn da nen 30 g Kopf mit nem 6" Shaker dranhängt,
    fühlste den selbst auf 50 m Entfernung noch super.
    Ich hab nen absoluten Narren an der Rute gefressen.
     
  5. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Sieht schon mal ganz gut aus. Wie lang ist denn das Handteil? Sieht irgendwie so kurz aus auf den Bildern die ich gesehen hab.
     
  6. ernischen

    ernischen Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das Handteil ist von der Endkappe bis zum Rollenfuß 38 cm lang. Für mich
    persönlich ideal, da ich auch nicht so grpß bin und eben nicht so lange Arme
    habe. (bin 1,75)

    Hatte vor dem auch mit dem Gedanken gespielt, mir ne Rocke zuzulegen.
    Von der Aktion her nehmen sich beide nichts, aber das Handteil der 3m
    Rocke, war mir persönlich zu lang. Bei der Bushi endet es genau am
    Ellenbogen, bei der Rocke waren nochmal zehn cm hinten dran.
     
  7. ernischen

    ernischen Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  8. MisterS

    MisterS Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    9
    Lass dir doch einfach vom Rutenbauer die Antares an deine Verhältnisse anpassen, z.B. mit Kontergewichten.

    Ansonsten würde ich zur Mort Manie Serie von Shimano tendieren...
     
  9. ernischen

    ernischen Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also wenn ihm die Antares schon zu schwer und Kopflastig ist, wird er mit den
    Mort Manies erst recht nicht zufrieden sein.
     
  10. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Denk ich auch!

    Hab leider keine Küchenwaage hier. Würde aber schätzen das die Antares AX sowas zwischen 250 und 300g wiegt. Hab mich mal umgeschaut und gesehen das die Leute die austariert haben und 70g Kontergewicht in den Blank gesteckt haben. Das is schon viel finde ich. Allerdings weiss ich nicht ob sich dann das dann mit dem Rutengewicht + die Ausgewogenheit der Rute relativiert.

    Kennt jemand diese Lesath Shore Game oder Power Game? Wie auch immer das Ding heisst?

    Find ja ne Doppelstegberingung immer geil an schweren Ruten.
     
  11. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Uli Beyer Baitjigger H wäre da mein Tip
     
  12. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Habe ich schon oft empfohlen- speedmaster xh. Das ding ist "kein brett". Hat viel rückgrat und wiegt um 180g. Sie ist kopflastig, was mit einer 4000er rollengröße plus kontergewicht ausgeglichen werden kann. Viel leichter kann eine rute von der stange nicht sein. Für mich die klassische zanderquirke für größere gummis am schweren bleikopf.
    Muss es zwingend eine brettharte rute sein? Gerade fürs jiggen auf distanz mit geflochtener schnur würde ich zu harmonischen aktionen greifen. Knallharte bretter garantieren keinen schnelleren drill und die führung der köder wird auch nicht zwingend verbessert.
     
  13. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    @ Benny ich hab ja noch ne leichtere Jigge (Firebood 270H) wenns dann doch mal Feinfühliger sein soll.


    Die Speedmaster XH is mir leider viel zu schwach auf der Brust für mein vorhaben. Hatte auch mal eine da war beim 6" Shaker Schluss.

    Die Baitjigger is doch eher sone "Allroundjigge" oder ?
     
  14. Under_water

    Under_water Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    oder die Gamakatsu Cheetah Luxxe Saltag 96XH........
     
  15. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ohh Stimmt!

    Gamakatsu Ruten hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.
    Packt die denn 100g ?
     
  16. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Wie wär's mit einer Greys Platinum Specialist Lure in 305 cm und WG bis 100 Gramm? Hat allerdings keinen Duplongriff :wink: .

    Gruß Promachos
     
  17. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Is kein Ding das die kein Duplon hat.

    die 305 is n bisschen lang. Aber wie siehts mit der aus : Prowla Platinum SL Lure 9' 40-100g ? Die is 2,75. fischt die vielleicht jemand?
     
  18. dendrobaten2000

    dendrobaten2000 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    4
    hi
    ich selber fische eine Dasiwa R*nessa am Rhein in diesem spektrum und bin zufrieden damit...ein Kumpel dagegen die von dir angesprochene Greys.
    ich habe sie mal einen moment gefischt und fand sie gut....der griff zum Blank hat was...ausserdem ist sie sehr leicht und hat einen echt dünnen Blank.
    zu empfehlen.

    aber einen tip von mir....habe sie zwar nur probegewedelt im Shop....aber das wird meine neue rute für die neue Saison.....

    quantum smoke ...2,74..10-105grammm........ :p

    gruss
    michael
     
  19. Peterle

    Peterle Nachläufer

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Schau dir mal die Kamasu Lure von Taipan an,bin sehr zufrieden mit dem stöckchen.
     
  20. ernischen

    ernischen Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oh ja, die neue Quantum Smoke. Die musst du auf dem Schirm haben. Hätte ich mir nicht die Gunki gekauft, wäre es die geworden. Allein der Alps Rollenhalter :)) Ja, eine wunderschöne, brettharte Rute!
     

Diese Seite empfehlen