1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bestellung in Japan / PLAT.CO

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von chris_09, 11. Februar 2010.

  1. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Hat jemand schon bei PLAT aus Japan bestellt und könnte mir sagen mit wieviel Versandkosten bei nem Rollenkauf gerechnet werden muss?

    Beim Bestellvorgang sind die nicht ersichtlich, bekommt man scheinbar anschließend per Mail mitgeteilt oder so ähnlich war es zu lesen.

    Versendet wird zum Teil wohl auch mit FedEx und UPS, soweit ich weiß übernehmen die ja die Verzollung und lassen sich ihren "Service" extra entlohnen.
    Gibts Erfahrungen in welchen Größenordnungen sich das bewegt?

    Danke schon mal.
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Bei Plat bestelle ich desöfteren.
    Die Versandkosten bei Ruten sind recht gewaltig, bis zu 100 Euro. Bei Rollen hält es sich im Rahmen, kommt drauf an was du sonst noch bestellst, aber mit ca. 20-30 Euro bist du dabei.
    Meist übernimmt der Paketdienst Zoll und EUST, das kostet nen 10er Servicegebühr (bei Fedex, UPS hab ich grad nicht im Kopf, aber auch die Größenordnung). Allerdings werden dann die Versandkosten mit versteuert, bei Privatversteuerung normal nicht.
    Hilft das? Sonst nochmal fragen.
     
  3. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    11.90 nimmt Fedex mittlerweile bei Privatleuten fürs Handling.
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    10 Plus Mehrwertsteuer, richtig :)
     
  5. piwoluka

    piwoluka Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Im November letzen Jahres habe ich für den Versand einer Batcasterrute (die Passen in ein schmaleres Rohr) nur knapp 30€ bezahlt. Wurde mit UPS veschickt.
     

    Anhänge:

    • plat.jpg
      plat.jpg
      Dateigröße:
      23,3 KB
      Aufrufe:
      77
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Und ich im März letzten Jahres 95 Euro für ne 6'9" MB BC...ist verschieden. Ob dies es auswürfeln weiss ich nicht :(
     
  7. piwoluka

    piwoluka Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Vielleicht hängt es vom Preis ab. Wegen der Versandversicherung.
     
  8. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    ALter Schwede Norbert, 95Tacken Versand...heftig.
    Cool ist das der Kleinzeug via EMS versendet, hab mir 2 DVD´s über den ebay-shop bestellt, dort zahlt man nur knapp3 € Versand...jetzt müssen se nur noch kommen!

    Wie lang sind Wartezeiten in der Regel??
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Das macht Sinn, bin ich gar nicht draufgekommen. So wirds wohl sein.
    Wartezeit kommt auf den Zoll an. Reine Versanddauer so 3-5 Tage.
     
  10. chris_09

    chris_09 Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MD
    Danke für die Antworten.

    Ich würde nur eine Rolle bestellen. Bekommt man nach Abschluß der Bestellung wirklich erst die Versandkosten genannt und kann also die Versandart nicht selbst auswählen? Erfolgt die Bezahlung also auch erst später?
    Bei mir steht nämlich: "**Shipping fee is not included.
    Please wait for the invoice from us. ".

    In der Übersicht werden ja 3 verschiedene Versandarten angegeben. Per EMS oder Air Mail/Registered Mail lägen die Kosten bei ca. 15-20 € bei einem Paketgewicht zwischen 500 und 1000g.
    Bei UPS oder FedEx dagegen kämen ca. 60 € zu Stande.

    Beim Versand über dieses EMS z.B. ist dann aber diese Servicegebühr nicht fällig, sondern ich gehe selber zum Zoll oder?
     
  11. Sören

    Sören Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten bei Karlsruhe
    Servus

    ich war auch schon öfters dort am Rumgucken...

    bei manchen Ruten steht da (Discount Shipping)

    weiss jemand wieviel das dann günstiger ist?
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Discount Shipping stand bei meiner auch...die für die ich 95 Euro Versand bezahlt hab :)
     
  13. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    8O
    Sarkasmus ?
     
  14. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Evtl. wird dein Paket auch komplett in Frankfurt bearbeitet und der Postbote(DHL) bringt das Paket bis nach Hause. Die Zollabgaben zahlst du dann bei ihm.
     
  15. Don_Pescador

    Don_Pescador Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Hab beim rumgucken gelesen, dass (nich nur plat) ab 6'6 fuß ein fetter aufschlag genommen wird, darunter ist es noch verhältnismäßig günstig! Denke deswegen wars bei dir so teuer! Guckt euch das nochmal an!
     
  16. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    das wird so teuer wegen den sperrgutzuschlägen ... ab einer bestimmten länge ist es einfach teuer per express .... da hilft nur container mieten für ein paar hundert euro, vollmachen und per schiff kommen lassen, kosten einen bruchteil der luftfracht, dauert aber länger ;)
     
  17. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Es war eine 6.9, von daher scheint das der Grund gewesen zu sein, ja.
    Ich habs gerne bezahlt, musste sowieso 2 Jahre warten bis die Rute endlich verfügbar war. Ist immer noch meine Lieblingsrute und passt exakt zu meinen Vorstellungen wie eine Rute zum Pitchen und Jiggen auf Kurzdistanz sein muss.

    Ob du zum Zollamt dackeln musst oder nicht liegt nicht am Versender, bzw. nur bedingt. Wenn möglich bringt dir der Paketdienst das Ding nach Hause und erledigt alles für dich. Dann bezahlst du den Paketdienst dafür (seine Auslagen plus ne Servicegebühr).
    Ich musste bisher genau 1 einziges Mal zum Zollamt, weil Angaben auf dem Paket gefehlt haben bzw. falsch waren. Die anderen Lieferungen hat alle der Kurierdienst versteuert und verzollt.
     
  18. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Ein Zollbeamter sagte mir:
    "In Frankfurt wird nur ein sehr sehr geringer Teil aller Pakete überhaupt bearbeitet, wegen zu wenig Personal anders nicht möglich. Der Großteil wird an die anderen Zollstellen weitergeschickt und muss dort halt vom Empfänger abgeholt werden. Ob die Angaben auf dem Paket/Rechnung nun korrekt sind spielt da also kaum eine Rolle."
     
  19. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Dennoch bekomme ich fast alle nach Hause (bzw. ins Büro) geliefert. Wie gesagt musste ich nur ein einziges Mal zum örtlichen Zollamt.
    Sonst hat das immer der Paketdienst erledigt. Bei welchem Zollamt die das machen entzieht sich meiner Kenntnis.
    Jedenfalls war immer ordnungsgemäß EUST und Zoll entrichtet und die entsprechenden Papiere dabei. Ich bekomme dann eine gesonderte Rechnung vom Paketdienst über welche ich dann EUST und Zoll an den Paketdienst zurückbezahle und zusätzlich noch die Servicegebühr.
     
  20. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Das ist doch mal ein "hochkalorischer Fred" hier. Super. Lese und verfolge ich mit riesigem Interesse!
     

Diese Seite empfehlen