1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Beste Jahreszeit

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Micha77, 7. Dezember 2008.

  1. Micha77

    Micha77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen

    Ich hab erst vor kurzem mit dem fischen auf Zander angefangen und bis jetzt auch leider noch keinen gefangen...

    Anfang des Jahres habe ich mit einem an der Maas gequatscht und es muss wohl so märz gewesen sein auf jeden fall meinte er das die beste Zeit schon um wäre.

    Jetzt mal meine Frage, wann ist denn die "beste" Zeit für Zander?

    Und ab wann fischt ihr eher passiv mit no action und bis wann mit normalen ködern?


    Danke schonmal

    Mfg Micha
     
  2. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Ach ja, viel diskutiert.
    Spezies fangen in den kalten Monaten angeblich die "besseren" Fische, gemessen an Größe und Gewicht...
    Die Bissfrequenz und die Fische, die Du letztendlich zu Gesicht bekommst, dürften in den wärmeren Monaten zu erwarten sein. Die Aktionen der Köder, mache ich nach meiner Laune und den Launen der Fische abhängig. Da gibts für mich keine Jahreszeitregelungen. Nebenbei kann der "No- Action- Köder" auch verdammt viel Action machen!
    Jeder Einstieg ist schwer. Mehr Erfolge zu haben, wirst Du wohl nächstes Jahr zu erwarten haben...
     
  3. Amorrdeus

    Amorrdeus Nachläufer

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Kommt ganz darauf an wie Du angelst !
    Vertikal ist jetzt die beste Zeit..

    Vom Ufer mit der Spinnrute sind März bis zur Schonzeit ganz gut, dann wieder ab September bis Dezember.
     
  4. shad-master

    shad-master Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strücklingen
    Bei uns in den wärmeren Jahreszeiten.

    Mai bis August!
     
  5. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Persönlich bevorzuge ich auch eher die kalte Jahreszeit, weil die Fische oft agressiver sind und gerade vor der Schonzeit auch einen geplfegten Hunger an den Tag legen. Auf der anderen Seite ist völlig klar, das die lieben Z-Fische nicht nur einige Wochen im Jahr fressen und sich sonst in asketischer Enthaltsamkeit üben. Im Sommer nehme ich alerdings eher kleinere Köder und fische auch öfter sehr fein und sensibel; im Winter wiederum können auch mal größere Bissen angeboten werden. Für einen Einstieg würde ich zu vertrauten Ködern raten (z.B. Kopyto), die man gut kennt und optimal führen kann. Es ist eher wichtig, dass man die richtige Kombination von Ködergröße (Gewicht) und Schnur wählt, da beim aktiven Fischen 98% aller Bisse in der passiven Absinkphase kommen und die sollte deshalb möglichst lang sein (leichte Gewichte) und dennoch sehr kontolliert, so dass Du die Bisse in jedem Fall erkennen kannst.
    Beste Grüße aus Berlin
    jonas
     
  6. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln
    Also es sagen wirklich viele das im Winter die größeren beißen aber es kommt doch darauf an wie der Fisch an dem der köder vorbei kommt so drauf ist das heißt probieren und dan irgendwann fangen.


    Frohes Neues clemens
     

Diese Seite empfehlen