1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Skeletor

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von stealth, 2. Juli 2007.

  1. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    2
    Tach Zusammen,

    habe mich jetzt so ziemlich dazu überredet mir eine Skeletor zu kaufen.

    Da ja bestimmt mittlerweile schon einige diese Rute fischen würde ich gerne noch ein paar Infos dazu bekommen.

    Am meisten interessiert mich die Skeletor in 2,70meter. Habe auch schon die Suche bemüht aber hauptsächlich viel gutes über die 2,40meter erfahren.
    Bei der 2,70meter(7-28Wg) hatte ich das gefühl das sie für viele nicht straff genug war. Jetzt gibt es ja eine Version in 2,70meter mit 15-40Wg. Hat die zufällig schon wer?


    Ich würde mich über jede Info von Skeletorfischern freuen :lol: ! Wie ihr zufrieden seit, Kritiken und eure Erfahrungen mit der Skelli?



    Gruß, Stealth.
     
  2. Spinner77

    Spinner77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    0
    Tach auch,
    fische die 15-40er Skelli.Zur Rute kann ich fast nur gutes sagen, schön leichter und schneller Blank, toller Griff und Rollenhalter.Das einzige was zu bemängeln wäre ist die Kopflastigkeit bei der Rute .Habe ne 3000er Zauber dran und damit zieht es doch schon ganz schön vorne runter. Ansonsten is die Rute prima zum Twistern und Gummifischangeln im mittleren Bereich geeignet.Bis auf das kleine Kopfleiden ein klasse Stecken.
     
  3. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    2
    Hallo Spinner77!

    Denke erstmal für deine Antwort :lol: !

    Könntest du mir noch sagen wie die Skelli sich bei den etwas kleineren Ködern z.B. Spinnern Größe 2 verhält und bis zu welchem Wurfgewichte du sie einsetzt?



    Gruß, Stealth.
     
  4. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Grüße Dich!

    Hab die Rute auch im Einsatz und mit Spinnern der Größe 2 kannst du damit recht wenig anfangen. Das ist einfach ein ganz anderer Einsatzbereich und eine ganz andere Wurfgewichtsklasse.

    Die Skelli ist meiner Meinung nach sehr gut für größere Gummiköder und Wobbler geeignet. Auch sehr gut kannst du sie zum Schleppen benutzen, wenn du ein Boot zur Verfügung hast.

    Denke im Moment drüber nach meine günstig abzugeben, weil ich auf Baitcaster umsteige. Bei Interesse einfach ne PN schreiben.

    Chris
     
  5. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Ich fische beide Ruten, die mit 7-28 Gramm und die mit 15-40 Gramm.
    Die erstgenannte benutze ich zum leichten Spinnfischen, sie ist keineswegs schwabbelig sondern hat einen schnellen feinen Blank und ist ideal für Spinner bis ca. Gr. 4, kleinere Wobbler, Blinker und Gufis bis max. 10 cm an leichtem Bleikopf. Sie macht auch bei größeren Hechten nicht schlapp und ich habe auch schon einen versehentlich gehakten Schuppi von 84 cm im reißenden Wehrschuß sicher damit ausdrillen können.
    Die Skelli bis 40 Gramm angegebenen WG hat in Wirklichkeit ein deutlich höheres WG und selbst 23er Gummilatschen mit 21 Gramm schweren Bleiköpfen lassen sich weit und sicher werfen und auch führen (in mäßiger Strömung). Der Blank sieht zwar filigran aus, ist aber ein richtiges Brett und sie ist eine wirklich excellente Rute zum Jiggen - mit einem Schönheitsfehler, ihre Kopflastigkeit. Diese habe ich ihr aber mit einer von einem Bekannten gedrehten ca. 42 Gramm schweren Abschlußkappe aus V2A fast gänzlich austreiben können
     
  6. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi,

    sollte eine Rute in der Preisklasse denn nicht ohne Modifikationen auskommen um vollends zu überzeugen?

    DD
     
  7. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    2
    Das hört sich wirklich nicht gerade so überzeugend an :cry: .
    Vorallem da ich mit ner 2500er Shimano fischen wollte....

    Aber irgendwie hats die Skelli mir angetan 8)


    @Thomas: Trifft die Kopflastigkeit auf beide Varianten der Skelli zu?
     
  8. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Die Kopflastigkeit der "leichten"Skelli ist zu vernachlässigen, kaum spürbar.
    Bei der "schweren Skelli" wars schon deutlich spürbar, aber nach wenigen Tagen hat man sich auch daran gewöhnt. Der Blank dieser Rute ist jedenfalls der Hammer und vermittelt einem ein super Ködergefühl.
    Mit der neuen Endkappe ist sie absolut hammergeil, aber ich hätte sie auch so weitergefischt, wenn ich nicht diese Endkappe von einem Bekannten, der die gleiche rute fischt, bekommen hätte...
     
  9. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Auf die Antwort hab ich gewartet, ich werd meine ab nächster Saison auch für diesen Zweck nutzen, also leichtes Spinnfischen mit Ködern ab 4g aufwärts. DANKE :p
     
  10. mYgRaViTy

    mYgRaViTy Keschergehilfe

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ich hätt noch die Skelli in 2,7m -28g abzugeben! War erst ca. 10 mal am wasser! Bin voll zufrieden mit der Rute! Will aber die neue 2er mal versuchen! Also wer die Rute haben will PM!
     
  11. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Schreibs bei "Biete" da ist das Angebot besser aufgehoben :wink: .
     
  12. mYgRaViTy

    mYgRaViTy Keschergehilfe

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ist Sie auch drin!
    wollte nur mal nett drauf hinweisen!
    Aso hat die 2er schon jemand getestet?
    Wo liegen die wesentlichen unterschiede?!
     
  13. Crazy-Carp-Hunter

    Crazy-Carp-Hunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann dir Leider nicht weiter helfen aber da ich mir die Rute erst zulegen will. Ich wollte mir aber die Berkley Series One Skeletor 2 Spin - 240 4-24g
    holen kann mir jemand sagen in wie fern die fürs spinnern mit kleinen wobblern bis höchstens 10 cm und zum Dropshoten geigent ist. Oder reicht da auch die 210ner bis 12 gramm
    Gruß CCH
     
  14. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    2
    Ich habe ja diesen Tread erstellt und habe mich, nachdem ich beide 2,7m und die 2,4m getestet habe, doch wirklich für die 2,4m entscheiden.

    Ich bin wunschlos zufrieden! Ich benutze Wobbler von 5-12cm mit der Rute und es klappt super. Auch kleinere Spinner lassen sich damit prima werfern und führen. Kleine meine ich Gr1 bis Gr3.

    Zur 2,10m kann ich leider nichts sagen.
     
  15. getcrazy67

    getcrazy67 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    @ Stealth: Welche 2,4 hast Du denn, die 24er oder die 40er?
     
  16. stealth

    stealth Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    2
    die bis 24Gr WG
     
  17. getcrazy67

    getcrazy67 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Das dachte ich mir. Bin auch am Überlegen, ob ich mir die Rute noch zulegen soll. Ich habe bislang die 2,70, WG bis 40g. Denke die Beiden könnten sich sehr gut ergänzen.
     

Diese Seite empfehlen